Spendenaktion

Kurlbaum-Stiftung denkt an die Schülertafel

Unser Bild zeigt von links Heidi Sponsel, Brigitte Engerer, Uschi Eggert, Achim Stötzner und Thomas Beyer. | Foto: Klaus Sponsel2022/08/HEB-Spende.jpg

HERSBRUCKER SCHWEIZ – Eine Büchertasche für Grundschüler kostet rund 250 Euro. Dazu kommen noch Schulmaterialien wie Hefte, Stifte und vieles mehr. Nicht für alle Familien ist der Schulstart finanziell einfach.

Hier unterstützt die Schülertafel. Und die kann sich heuer über eine großzügige Spende von 10.000 Euro von der Kurlbaum-Stiftung freuen. Zusammen mit seiner Vorstandskollegin Heidi Sponsel und seinem Stellvertreter Thomas Beyer übergab der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Achim Stötzner, die Spende. Für die Schülertafel freute sich Uschi Eggert zusammen mit Schatzmeisterin Brigitte Engerer. „Damit lassen sich viele Projekte im ganzen Landkreis anschieben und realisieren“, so Eggert.

Soziale Gerechtigkeit für alle

Stötzner zeigte sich erfreut, dass besonders die Mittelschulen im Zentrum des Engagements der Schülertafel stehen. „Hier wird wichtige und wertvolle Arbeit geleistet. Niemand soll zurückbleiben“, betonte Stötzner. Bei dem Treffen zwischen den Vertreterinnen der Schülertafel Nürnberger Land und den Vertretern der Kurlbaum-Stiftung ging es um soziale Gerechtigkeit für alle Schülerinnen und Schülern an allen Schularten. Zudem tauschte man sich über laufende wie auch künftige Projekte für Kinder und Jugendliche aus.

Wer die Kurlbaum-Stiftung unterstützen will, kann dies mit einer Spende auf das Konto der Kurlbaum-Stiftung, IBAN DE70 7602 0070 0358 9882 37 bei der UniCredit Bank – HypoVereinsbank tun.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren