Bauarbeiten in Neuhaus

Netze über Abbruchstelle

NEUHAUS – Die Bau- und Sicherungsarbeiten in Neuhaus gehen weiter: Gestern begann eine Spezialfirma damit, Netze mit Drahtseilen über die Abbruchstelle am Burgfried zu spannen. Die Räumung der Steilböschung dauern an.

Zudem wird in dieser Woche die Reparatur der Staatstraße 2163 und der beschädigten Stützmauer in Angriff genommen. Der Neuhauser Bürgermeister Josef Springer befasst sich in dieser Woche mit den zuständigen Behörden und Firmen in einer Einsatzlagebesprechung mit der Frage, wie die abgebrochene Burgmauer wieder aufgebaut werden soll. Dazu wird auch die Denkmalschutzbehörde angehört, so der Neuhauser Gemeinde-Chef. Die Plecher Straße wird voraussichtlich weitere zwei Wochen gesperrt bleiben.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren