Die Polizei Lauf sucht Zeugen

Brandstifter fackeln in Rüblanden

Die Feuerwehren Ottensoos und Rüblanden löschten den lichterloh brennenden Holzstapel. | Foto: Feuerwehr Ottensoos2021/04/Brand-in-Rublanden-Feuerwehr-Ottensoos.jpeg

RÜBLANDEN – Bisher unbekannte Täter steckten am Samstag, 17. April, gegen 22.50 Uhr, einen Holzstapel von fünf mal eineinhalb Meter auf dem Grundstück eines Einfamlienhauses im Ottensooser Ortsteil Rüblanden in Brand.

Als die Freiwilligen Feuerwehren Rüblanden und Ottensoos eintrafen, stand der Holzstapel bereits lichterloh in Flammen und musste von den Einsatzkräften abgelöscht werden. Diese übernahmen auch die Regelung des Autoverkehrs.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können, werden gebeten diese unter der Telefonnummer 09123/94070 zu melden.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren