Abitur in Altdorf

120 Gymnasiasten starten ins Prüfungs-Finale

Hier rauchen die Köpfe: 129 Altdorfer Gymnasiasten starten ins Prüfungsfinale. | Foto: Spandler2018/05/Altdorf-Abitur.jpg

ALTDORF – 120 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten schwitzten am Mittwoch über ihrer ersten schriftlichen Abiturprüfung in der Turnhalle beziehungsweise im Container. Mathematik war das erste Pflichtfach, am Freitag, 11. Mai, findet die Deutschprüfung statt. Dazwischen steht der Test im dritten Prüfungsfach an. 

Am Montag, 7. Mai, geht es je nach Fächerkombination um eine weitere Sprache, Geografie, Geschichte, Wirtschaft oder Religion. Die Kolloquien, also die mündlichen Prüfungen, sind nach den Pfingstferien zwischen dem 4. und dem 15. Juni angesetzt.

Mit 120 Absolventen ist dieser Jahrgang noch fast so stark wie im vergangenen Jahr. Auch für nächstes Jahr wird noch einmal ein großer Schwung Abiturienten erwartet, danach geben die Absolventenzahlen nach.

Unter den Prüflingen gestern waren übrigens sieben, die ihr Mathe-Abi ohne Taschenrechner durchzogen. Sie saßen in einem extra Raum und erhielten mehr Arbeitszeit als die große Masse in der Turnhalle. Länger durften sich auch die drei Inklusionsschüler Zeit lassen, die ebenfalls gestern die Mathematik-Prüfung schreiben mussten.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren