Hamburger Fischmarkt in Altdorf

Heute schon Räucheraal zum Frühstück gehabt?

Aal-Hinnerk (oben rechts) und seine Kollegen sorgten in Altdorf für gute Laune. Im nächsten Jahr soll es eine Fortsetzung geben. | Foto: Blinten2018/05/Altdorf-Fischmarkt1.jpg

ALTDORF – Sie sind die Stars des Hamburger Fischmarkts, der für zweieinhalb Tage im Zentrum Altdorfs Station machte: Aal-Hinnerk, Bananen-Fred, Knabber-Paul, Nudel-Kiri, Blumen-Rudi und Wurst-Herby.

Was einen Star auf dem Markt ausmacht? Laut muss er sein und schlagfertig und schnell sprechen können. Dem Publikum in der Wallensteinstadt jedenfalls gefiel die Show, die die Nordlichter abzogen. Und die kommen immer wieder gerne nach Altdorf, das für sie ein gutes Pflaster ist.

 

Die Franken seien so zurückhaltend und vorsichtig und könnten nicht aus sich herausgehen, hat man ihnen gesagt, als sie vor drei Jahren erstmals gemeinsam ihren Markt in Altdorf eröffneten. Skeptisch waren sie daraufhin, der Aal-Hinnerk und seine Kumpels. Aber wie die Kundschaft am Altdorfer Marktplatz dann reagierte, wie die Leute auf ihre Späße eingingen und gerne einkauften, das hat den Marktschreiern gefallen.

Franken sind nicht knausrig

Dass die Altdorfer nicht knausern, das haben sie schnell gemerkt und das unterscheidet sie vom Publikum in einigen anderen Städten. Fast das gesamte Ruhrgebiet beispielsweise, erzählt Veranstalter Thorsten May, ist kein Ziel für die Handels-Trucks, da lässt sich einfach nichts verkaufen.

Der Andrang war groß und probieren durften die Besucher natürlich auch | Foto: Blinten2018/05/Altdorf-Fischmarkt3.jpg

Apropos verkaufen: „Hamburger Fischmarkt“ heißt die Veranstaltung, in der die Händler gemeinsam ihre Waren anbieten. Fischmarkt bedeutet aber nicht, dass man hier nur Fisch kaufen kann. Wie auf dem Fischmarkt in Hamburg wurden auch in Altdorf alle möglichen anderen Waren angeboten.

Am verkaufsoffenen Sonntag hatten die Läden in Altdorf von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Georg Meier, Vorsitzender von altdorf-aktiv, sieht in der gemeinsam mit den Nordlichtern organisierten Veranstaltung eine hervorragende Gelegenheit, Publikum in die Innenstadt zu bringen. Anlässlich der offiziellen Eröffnung zusammen mit Bürgermeister Erich Odörfer signalisierte Meier, auch im kommenden Jahr wieder den Fischmarkt nach Altdorf zu holen und ist sich mit dem Rathauschef einig: Der Markt auf dem Markt macht Altdorfs Innenstadt attraktiv.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren

Weitere Artikel zum Thema