Auto beschleunigte stark

Vom Bmw gerammt: Motorradfahrer bei Unfall in Röthenbach schwer verletzt

Symbolbild Rettungsdienst | Foto: dietwalther/stock.adobe.com2022/01/Rettungsdienst_dietwalther_AdobeStock_169266287-scaled.jpeg

RÖTHENBACH – Ein 84-Jähriger hat am Dienstag in Röthenbach mit seinem Bmw einen Mann auf dem Motorrad von hinten gerammt. Der 50-jährige Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der 50-jährige Mann war mit seinem Motorrad am Dienstag, 30. August, gegen 12 Uhr in der Rückersdorfer Straße in Röthenbach unterwegs, als er verkehrsbedingt anhalten musste. Der 84-Jährige fuhr mit seinem Bmw hinter dem Motorradfahrer und hielt zunächst ebenfalls an.

Als der 50-Jährige mit seinem Krad wieder anfuhr, beschleunigte der 84-Jährige im Bmw allerdings plötzlich stark und fuhr von hinten auf das Motorrad auf. Wie die Polizei weiter meldet, wurde der 50-Jährige beim anschließenden Sturz schwer verletzt.

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Laufer Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von rund 5.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Röthenbach kümmerte sich während der Unfallaufnahme um die Verkehrsmaßnahmen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren