Bauarbeiten am Eschenbacher Weg

Bahnübergang ab Samstag „dicht“

Bis voraussichtlich 8. Juni ist der Bahnübergang am Eschenbacher Weg gesperrt. | Foto: H. Manderscheid2018/05/bahnuebergang.jpg

ESCHENBACH – Nachdem sich die Bauarbeiten am Bahnübergang Happurger Straße in Hohenstadt langsam ihrem Ende nähern (Wiedereröffnung, wie geplant, am 18. Mai), ist nun der dritte und letzte Bahnübergang an der DB-Strecke Nürnberg-Schirnding „Eschenbacher Weg“ an der LAU 30 an der Reihe.

Der Bahnübergang wird am Samstag, 12. Mai, um 6 Uhr geschlossen und voraussichtlich am 8. Juni wieder geöffnet. Weil auch der Einmündungsbereich des Eschenbacher Wegs betroffen ist, ist die Zufahrt zum Bahnhof und zum Campingplatz nur aus Richtung Hohenstadt möglich.

Die ausgeschilderte Umleitung führt über Fischbrunn, Hegendorf und Hubmersberg sowie umgekehrt. Der Fußgänger- und Radverkehr ist nicht betroffen.

N-Land Helga Manderscheid
Helga Manderscheid