Fichtenstraße in Diepersdorf

Neues Baugebiet

Bauamtsmitarbeiter Felix Hacker, Anna König vom Ingenieurbüro Pongratz, Leinburgs Bürgermeister Joachim Lang, Werner Pongratz, Geschäftsführer des gleichnamigen Ingenieurbüros sowie Leinburgs Bauamtsleiter Christian Lades (von links) sehen sich das künftige Wohngebiet in Diepersdorf an. | Foto: Popp2019/08/neues-baugebiet-fichtenstrasse-diep.jpg

DIEPERSDORF — In Diepersdorf entstehen 14 Einzel- und Doppelhäuser, auch ein Spielplatz ist in Planung: Das Baugebiet liegt an der Bergstraße.

Nach dem Buckbergviertel in Diepersdorf sowie weiteren Baugebieten in Unterhaidelbach, Gersberg und Weißenbrunn ist nun an der Bergstraße in Diepersdorf ein weiteres neues Wohngebiet im Entstehen. Insgesamt wurden 14 Bauparzellen für Einzel- und Doppelhäuser neu erschlossen.

Die Bauplätze sind alle in Privatbesitz. Die ebenfalls neu entstandene Fichtenstraße verbindet die Bergstraße mit dem Föhrenwinkel. Bauamtsleiter Christian Lades lobte bei dem Ortstermin die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro.

Gebaut wird dort im nächsten Jahr voraussichtlich außerdem ein Spielplatz. „Das wertet natürlich das neue Baugebiet sowie das gesamte Wohnviertel rechts und links der Bergstraße auf“, sagte Leinburgs Bürgermeister Joachim Lang bei einem Ortstermin.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren