Bei Forth

Feuerball auf der Staatsstraße: Auto brennt lichterloh

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Auto komplett in Flammen. | Foto: FF Forth2022/03/20220317_FF_Forth_1.jpg

FORTH – Ein Vollbrand hat am heutigen Donnerstagvormittag die Feuerwehren aus Forth und Herspersdorf beschäftigt. Auf der Straße zwischen Mausgesees und Herpersdorf stand ein Auto komplett in Flammen.

Am Vormittag seien die Feuerwehren aus Herpersdorf und Forth zu einem Brand auf der Staatsstraße zwischen Mausgesees und Fort alarmiert worden. Das meldet die Feuerwehr Forth in ihrem Pressebericht. Kurz vor dem Herpersdorfer Kreisverkehr brannte ein Auto „in voller Ausdehnung“.

Die Löscharbeiten. / Foto: FF Forth2022/03/20220317_FF_Forth_3.jpg

Unter schwerem Atemschutz löschten die Kameraden das brennende Auto. Anschließend kontrollierten sie die Hitzeentwicklung per Wärmebildkamera und banden schließlich auslaufende Betriebsstoffe ab. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt war, reinigten sie die Straße. Nach den Aufräumarbeiten war der Einsatz gegen 10.45 Uhr beendet.     

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren