Täter richteten hohen Sachschaden an

Einbrecher in der Schule

Nachdem die Täter in die Grund und Mittelschule eingedrungen waren, versuchten sie vergeblich, einen Tresor zu öffnen. Foto: Fotolia2016/06/einbruch.jpg

FEUCHT – Unbekannte haben in Feucht in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Einbruch in die Grund- und Mittelschule verübt. Die Täter versuchten, einen Tresor zu knacken und richteten ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro an.

Nach jetzigem Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen gelangten die Einbrecher zwischen 1.45 Uhr und 2.30 Uhr über eine eingeworfene Fensterscheibe ins Innere des Schulkomplexes. Die vermutlich jugendlichen Täter brachen mehrere Schubläden und Schränke auf und beschädigten im Schulhof mehrere Betonplatten beim vergeblichen Versuch einen verschlossenen Tresor zu öffnen.

Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Wem etwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 zu melden.

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren