DAV Hersbruck hat gespurt

Ab zum Wintersport: Loipen in Waller sind bereit

Einige Strecken rund um Waller sind bereits zum Langlaufen hergerichtet. | Foto: DAV Hersbruck2022/01/loipe.jpg

WALLER – Der DAV Hersbruck teilt mit, dass die Loipen rund um Waller am Samstagmittag vorgewalzt und abends noch einmal gewalzt worden sind. Die Schneehöhe betrug am Samstag 10 bis 15 Zentimeter. „Zum Skaten geht es auf jeden Fall prima“, sagt DAV-Vorsitzender Heiner Stocker.

Die Kirschgartenrunde, die Sparkassenfamilienloipe und die verkürzte Loipe Nr. 2 Richtung Schupf – zusammen 6,6 Kilometer – seien präpariert. Jetzt hoffen die Verantwortlichen des DAV auf eine ordentliche Menge Neuschnee, um auch die klassischen Loipen spuren zu können.

Hoffnung macht ihnen, dass für die nächsten Tage Nachtfrost gemeldet ist. Deshalb geht das Loipenteam davon aus, dass die Langläufer noch einige Tage Spaß an diesem Zeitvertreib haben dürften.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren