Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

PZ-Kulturraum

09123/175-240||http://www.pz-kulturraum.de

Der PZ-Kulturraum ist ein Veranstaltungsraum (bis 120 Zuschauer) im Verlagsgebäude der Pegnitz-Zeitung. Hier finden ganzjährig, neben Seminaren, Lesungen und Vorträgen, Kulturveranstaltungen aus den Bereichen Kabarett, Reise-Multivisionen, Theater, Musik statt.

CORONA-PANDEMIE

Veranstaltungen und Versammlungen sind nach wie vor coronabedingten Beschränkungen unterworfen. Der Veranstaltungskalender ist daher noch nicht aktualisiert. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte beim Veranstalter nach.

Anstehende Veranstaltungen

Oktober 2020

Foto: Zagel

Frank Zagel: Irland

Die Weltenbummlerfamilie in Irland

Während drei Besuchen und sechs Monaten Aufenthalt erlag Frank Zagel mit seiner Weltenbummlerfamilie dem Charme in Europas wildem Westen. Da ist die aufregende Geschichte, die bis in die Gegenwart hineinreicht, welcher der aufmerksame Reisende immer wieder begegnet. Dann natürlich die wunderschöne Natur und die einzigartige und berühmte keltische Musik.

Von Irlands Hauptstadt Dublin aus führt die Reise in versteckte Winkel dieser geheimnisvollen Insel, die in vielerlei Hinsicht ein reales Märchen im äußersten Westen Europas darstellt. Nicht nur die verschlafenen Ortschaften mit ihren legendären Pubs, die einzigartigen Klippen und verwunschenen Landschaften, sondern vor allem auch die Iren selbst machen dieses Land so märchenhaft.

15,00€

Details

Datum:
25. Oktober
Zeit:
18:00
Eintritt:
15,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Stephan Minx

Grumbach & Grumbach: Schmetterlinge MIT Bauch (Ersatztermin)

Melankomisches ChanSongKabarett

Liebe … die stärkste Macht der Welt oder doch nur eine schwere Geisteskrankheit? Mitunter beides! Grumbach & Grumbach durchleuchten das ewig aktuelle Thema mit allen seinen Facetten von himmelhoch jauchzend bis zu Tode verliebt.

Steigen Sie ein in die Achterbahn der Gefühle und lauschen Sie Geschichten von Liebe an ungewöhnlichen Orten, artgerechter Zwischenlagerung von Liebhabern, Panik vor dem Traualtar, Männern zum (Alp-)Träumen, rätselhaften Liebesbotschaften am Himmel, Tipps zur diskreten Entsorgung von überdrüssigen Lebensabschnittsgefährten … unterhaltsame Geschichten, die ans Herz und an die Lachmuskeln gehen.

Bei der künstlerischen Erarbeitung des Programms stand dem Duo wieder der Berliner Komponist und Pianist Rainer Bielfeldt als Coach für Liedinterpretation zur Seite.

 

18,50€

Details

Datum:
30. Oktober
Zeit:
19:30
Eintritt:
18,50€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Müller

The Usual Suspects: Rock, Pop & Soul Classics

Die „suspekte“ Akustik-Session

„The Usual Suspects“ nennt sich das Trio, bestehend aus dem Gitarristen Roli Müller, Bassisten Norbert Schöpa und dem Sänger Stefan Angele, das eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Blues-, Soul-, Rock- und Pop-Titeln interpretiert. Die reduzierte Instrumentierung und die Konzentration auf das Wesentliche in der Musik verleihen dem Sound von den Usual Suspects einen besonderen Charme, der den Zuhörern ein überraschend intensives Erlebnis zu vermitteln vermag und der bereits im letzten Jahr die Zuhörer im Kulturraum verzauberte.

Die drei sind seit vielen Jahren gemeinsam und getrennt in der fränkischen Musikszene unterwegs – und nicht nur dort – und spielen nach dem Motto: Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum!

15,00€

Details

Datum:
31. Oktober
Zeit:
19:30
Eintritt:
15,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

November 2020

NEU: Kinder-Theaterwoche: „Des Kaisers neue Kleider“ – Fußtheater mit Anne Klinge, für Kinder ab vier Jahren

Details

Datum:
2. November
Zeit:
14:30 - 15:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

NEU: Kinder-Theaterwoche: „Das Grüffelokind“, Theater Lanzelot, ab drei bis neun Jahren

Details

Datum:
3. November
Zeit:
14:30 - 15:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

NEU: Kinder-Theaterwoche: „Die Schildkröte hat Geburtstag“, Purzeltraumtheater, ab drei Jahren

Details

Datum:
4. November
Zeit:
14:30 - 15:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

NEU: Kinder-Theaterwoche: „Schi-Scha-Schatzsuche“, Purzeltraumtheater, Unterwasserkomödie, ab drei Jahren

Details

Datum:
5. November
Zeit:
14:30 - 15:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

NEU: Kinder-Theaterwoche: „Rap-Huhn“, Patricia Prawit

Details

Datum:
6. November
Zeit:
14:30 - 15:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Daniel Duve

ex&hopp:“Silberhochzeit oder so …“, (Ersatztermin)

Eine improvisierte Jubiläumsshow

In diesem Herbst improvisiert ex&hopp sein 25-jähriges Bestehen. Und Alex Teubner und Richard Schneider hätten sich bei ihrer Gründung 1995 nie ausmalen können, dass die ganze Welt nun mit improvisiert. Dabei sind wieder die fabelhafte Änne Martinez und der Doktor der improvisierten Melodien, Alex Köhler.

Erleben Sie das ex&hopp-Improvisationstheater zum Jubiläum mit einem – wie immer – einzigartigen Programm. Live oder nötigenfalls virtuell, aber auf jeden Fall in Farbe! Noch nie war Impro-Theater so lebensnah!

Details

Datum:
6. November
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Stephan Minx

NEU: Matthias Egersdörfer: „Ein Ding der Unmöglichkeit“, Möglichkeiten und Unmöglichkeiten

Zitat Egersdörfer: Wenn ich als Kind zwei Kugeln Eis mit Sahne, einen Hund oder beispielsweise ein Maschinengewehr haben wollte, pflegte meine Mutter immer zu sagen, dies sei ein Ding der Unmöglichkeit. Dabei erhob sie ihre Arme zum Himmel und versuchte bestürzt zu schauen. In diesem theatralischen Augenblick wusste ich, dass jetzt nur Sturheit und Gebrüll weiterhelfen konnten, um mein Ziel zu erreichen.

Vor einiger Zeit dachte ich mir: Du müsstest mal wieder ein neues Programm auf die Bühne bringen. Kaum hatte ich zu Ende gedacht, erhob ich im Zimmer die Arme zum Himmel, schaute leicht konsterniert und rief laut: „Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.“

 

20,00€

Details

Datum:
19. November
Zeit:
19:30
Eintritt:
20,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

Tag der offenen Tür: Kunigundenkindertagesstätte

Interessierte haben die Möglichkeit, die Einrichtung zu besichtigen, das Personal kennenzulernen und Fragen rund um den pädagogischen Alltag zu stellen.

Details

Datum:
21. November
Zeit:
10:00 - 12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Schreckenbach

NEU: Stephan Schreckenbach: Cycling Eurasia – mit dem Fahrrad quer durch Europa und Asien

Stephan Schreckenbach brach auf, um mit dem Fahrrad Europa und Asien zu bereisen. Die Reise führte ihn in anderthalb Jahren durch 22 Länder von München bis auf die Insel Bali. 27.000 Fahrrad-Kilometer vollgepackt mit irren, witzigen und bewegenden Geschichten sowie jeder Menge beeindruckender Landschaftsaufnahmen gibt es in seiner Multivisionsshow „Cycling Eurasia“ zu sehen.

Wer wissen will, warum Einheimische unterwegs dachten, er sei zum Eurovision Song Contest unterwegs, wie man im Winter im Himalaja überlebt und wie es sich an der Grenze zu Afghanistan Rad fährt, der sollte sich den Abend nicht entgehen lassen.

12,50€

Details

Datum:
21. November
Zeit:
19:30
Eintritt:
12,50€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Pförtsch

Thomas Pförtsch: „Italien – mehr als Dolce Vita“, Nachholtermin des Reisevortrags (AUSVERKAUFT)

Abseits von diesem „süßen Leben“ hat das Land aber noch viel mehr zu bieten. Traumhafte Landschaften, nette Menschen, tiefe Religiosität, Fluch und Segen des Vulkanismus, Jahrtausende alte Kulturen usw. … Die Liste der Besonderheiten, denen man bei einer Reise durch Italien begegnet, ist lang und genauso interessant und abwechslungsreich ist letztendlich auch eine Reise durch den geografischen Stiefel Europas.

Thomas Pförtsch und seine Frau sind bei ihren Italienreisen nicht nur wie gewohnt mit dem Campingbus unterwegs. Sie haben ihr Motorrad mit dabei, und egal ob auf der Ligurischen Grenzkammstraße oder in den Nationalparks Kalabriens, das Motorrad bietet ganz neue, ganz andere Einblicke in ein Land, das mehr bietet als „Dolce Vita“.

12,50€

Details

Datum:
26. November
Zeit:
19:30
Eintritt:
12,50€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Pförtsch

Thomas Pförtsch: „Italien – mehr als Dolce Vita“, Nachholtermin des Reisevortrags (AUSVERKAUFT)

Abseits von diesem „süßen Leben“ hat das Land aber noch viel mehr zu bieten. Traumhafte Landschaften, nette Menschen, tiefe Religiosität, Fluch und Segen des Vulkanismus, Jahrtausende alte Kulturen usw. … Die Liste der Besonderheiten, denen man bei einer Reise durch Italien begegnet, ist lang und genauso interessant und abwechslungsreich ist letztendlich auch eine Reise durch den geografischen Stiefel Europas.

Thomas Pförtsch und seine Frau sind bei ihren Italienreisen nicht nur wie gewohnt mit dem Campingbus unterwegs. Sie haben ihr Motorrad mit dabei, und egal ob auf der Ligurischen Grenzkammstraße oder in den Nationalparks Kalabriens, das Motorrad bietet ganz neue, ganz andere Einblicke in ein Land, das mehr bietet als „Dolce Vita“.

12,50€

Details

Datum:
27. November
Zeit:
19:30
Eintritt:
12,50€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Kempe-Russ

NEU: Bea Weber & Friends: „Footprints“, Singer-Songwriterin aus Franken

Bea (Beate) Weber ist in Lauf a.d. Pegnitz in Mittelfranken geboren und aufgewachsen auf einem Bauernhof in einem romantischen Dorf namens Rüblanden. Von einer Nachbarin bekommt sie als junges Mädchen eine Gitarre geschenkt, auf der sie ihre ersten Akkorde lernt. Später beginnt sie ihre eigenen Songs zu komponieren.

Sie trifft immer wieder auf Musiker, die ihre Songs mit Zweitstimme oder Gitarrensoli unterstützen.

Zusammen mit ihrem langjährigen musikalischen Weggefährten, Manfred Christl Farnbach, veröffentlicht sie im April 2019 ihr erstes Album mit dem Titel „footprints“.

Im Kulturraum wird Bea Weber begleitet von: M. C. Farnbach (Gitarre), Wolfgang Völkl (Bass und Akkordeon) und Wolfgang März (Cajon, Drums und Percussion).

15,00€

Details

Datum:
28. November
Zeit:
19:30
Eintritt:
15,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: P. Stingl

NEU: Peter Stingl: „Faszination Gletscher“, die Schneeberge der Alpen

Obwohl die Eisströme der Alpen in den letzten Jahren immer weiter zurückgegangen sind, haben die Gletscherberge der Alpen nichts von ihrer Anziehungskraft auf Bergsteiger verloren.

Technisch einfache vergletscherte Berge bieten zudem die Möglichkeit, erste Schritte in die grandiose und spannende Welt der Hochtouren zu unternehmen.

Die Gletscher mit ihrer eigenen Faszination und ihrer wilden Schönheit ermöglichen Touren, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Alpinisten ein weites Betätigungsfeld bieten.

In Peter Stingls Vortrag werden neben klassischen Eisanstiegen auch weniger bekannte Routen und Gipfel vorgestellt, wobei das Spektrum von Genusstouren bis hin zu anspruchsvollen Nordwandanstiegen reicht. Begleiten Sie ihn bei faszinierenden Touren auf den vergletscherten Bergen der Ost- und Westalpen!

Details

Datum:
29. November
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

Dezember 2020

Foto: Wärthl

NEU: Walter Wärthl & Rainer Turba: „Irgendwann ging’s los Musikalisch“, multivisonärer Talkabend

Haben Sie sich auch schon mal gefragt: „Wie kommt man auf sowas?“ Wie kommt man auf die Idee, sich am Nordkap aussetzen zu lassen und nach Hause zu laufen? Was bewegt einen Menschen wie Walter Wärthl immer wieder, solche verrückten Höchstleistungen anzugehen?

Das fragte sich auch Rainer Turba und hat ihn zu einem etwas anderen Talkabend eingeladen, an dem Walter Wärthl Bilder und Filmsequenzen aus seinem Leben vor und während der „großen Wanderungen“ zeigen wird, die er eigentlich nicht öffentlich zeigen wollte – im Gegenzug musste Turba versprechen, ein paar Songs beizusteuern, die er eigentlich auch nicht öffentlich zeigen wollte …

Details

Datum:
4. Dezember
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Wärthl

NEU: Walter Wärthl: „Nordkap – Velden. Zu Fuß 3.600 km zu Fuß nach Hause“

Sein Freund Gerd Bauer fuhr ihn noch mit seinem Bus in drei Tagen zum Nordkap und setzte ihn dort aus. Nicht aus Boshaftigkeit, sondern weil Walter Wärthl es so wollte. Zum ersten Mal, seit er seine weiten Wege geht, wollte er nach Hause laufen. Kann man machen. Aber 98 Tage lang? Und über 3.600 km? Am 16. Mai 2018 am Nordkap gestartet, erreichte er seinen Heimatort Velden am 22. August unter großem Hallo vieler Freunde und Bekannter.

Walter Wärthl erzählt in seinem Vortrag wieder von seinen Höhen und Tiefen unterwegs, von Schnee, Regen, Sturm in Norwegen. Ab Schweden von gnadenloser Hitze. Aber Aufgeben war niemals eine Option!

Details

Datum:
5. Dezember
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
Foto: Eva Roth

NEU: Rainer Turba: „Oh je, Du fröhliche“, der etwas andere Weihnachtsabend

Man kann die süßlich aus den Lautsprechern der Kaufhäuser, Cafés und Autoradios sulzende, pappsüß produzierte Weihnachtsmusik schon kaum mehr ertragen. Daher hat sich Rainer Turba bereits vor ein paar Jahren zur Aufgabe gemacht, etwas andere Weihnachtssongs, die sich gerne heiter, bzw. kritisch mit dem Thema Weihnachts-Wahnsinn auseinandersetzen, zu sammeln. Das Ganze hat er jetzt krisen-geschüttelt zu einem ätzenden Mix zusammengeschüttet und heraus kam kein Glühwein oder Feuerzangenbowle, sondern ein Jagertee á la „Pangalaktischer Donnergurgler“.

Die richtige Gelegenheit, kurz vor dem Weihnachtsendspurt nochmal heiter zu entspannen.

 

Details

Datum:
11. Dezember
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de

NEU: Michl Zirk & Rainer Turba: „Raunächte“, Mystisches zwischen den Jahren

Die Raunächte, auch Rauh- oder Rauchnächte. Das sind die Nächte zwischen den Jahren, also zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar. Allerlei mystische Dinge taten und tun sich noch immer in diesen Nächten – das alte Jahr endet, das neue beginnt, man pflegt auch heute noch einige Bräuche und Rituale teils noch aus vorchristlichen Zeiten.

Der Magie dieser Nächte spüren der Geschichtenerzähler Michl Zirk und der Schauspieler Rainer Turba nach – auf ihre je eigene Weise, mystisch, poetisch, aber auch heiter, während Barbara Rotter auf ihrer E-Geige die atmosphärischen Klänge dazu zaubert.

15,00€

Details

Datum:
28. Dezember
Zeit:
19:30
Eintritt:
15,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PZ-KulturRaum
Nürnberger Str. 19
Lauf + Google Karte anzeigen
Bitte klicken Sie unten stehenden Button, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte anzeigen

Veranstalter

PZ-Kulturraum
Telefon:
09123/175-240
E-Mail:
kulturraum[at]pegnitz-zeitung.de
Website:
http://www.pz-kulturraum.de
+ Veranstaltungen exportieren