Letzte Märchen-Tour bei Kersbach

Letzte Wanderung durchs sagenhafte Nürnberger Land

Während der Wanderung geben die Erzählerinnen und Erzähler Märchen und Sagen aus der Region zum Besten. | Foto: Dittmer2022/09/a489695506i0040_max1024x.jpeg

NÜRNBERGER LAND – Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Landkreises Nürnberger Land gab es mehrere Sagenwanderungen. Diese Reihe klingt nun im Oktober mit einer Abschlussveranstaltung und einer letzten Sagenwanderung aus.

Letztere findet am Samstag, 8. Oktober, zur Festung Rothenberg bei Schnaittach statt. Treffpunkt ist hier 14.30 Uhr vor dem ehemaligen Gasthof „Zur Linde“ in Kersbach. Der Weg führt 190 Höhenmeter den Berg hinauf zur Festungsruine, teilweise über schmale Waldwege, und auch wieder hinunter. Gute Kondition, Trittsicherheit, und passendes Schuhwerk sind erforderlich.

Die Abschlussveranstaltung findet bereits am Samstag, 1. Oktober, 19 Uhr, in der ehemaligen Synagoge in Ottensoos statt. Die fünf Erzählerinnen und ein Erzähler präsentieren einen Zusammenschnitt aus dem Sagenschatz. Carolin Deiniger umrahmt den Abend musikalisch.

Anmeldung

Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0911/5049469 erforderlich. Alle Geschichten basieren auf dem Buch „Sagenhaft!“ von Vinzenz, erschienen im Pfeiffer-Verlag Hersbruck.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren