Treffen in Hersbruck

Zwei neue Selbsthilfegruppen bei Depression und fehlender Mutterliebe

Eine der beiden neuen Selbsthilfegruppen im Landkreis richtet sich an junge Menschen, die an einer Depression leiden. | Foto: Jorm S/stock.adobe.com2022/12/AdobeStock_288352190-scaled.jpeg

NÜRNBERGER LAND – Zwei neue Selbsthilfegruppen werden in dieser Woche im Landkreis unter der Regie der Vereinigung „Kiss“ gegründet.

Eine Gruppe für junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren mit Depression trifft sich zum ersten Mal am Donnerstag, 8. Dezember, um 18 Uhr in der Grabenstraße 43 in Hersbruck. Gleichbetroffene wissen, wovon sie reden, zeigen Verständnis und begegnen sich wertschätzend.

„Wenn die Mutterliebe fehlt(e)“ ist Thema der zweiten Gruppe, die sich am Freitag, 9. Dezember, um 18.30 Uhr in den Räumen von Kiss am Unteren Markt 2 in Hersbruck neu gründet. Männer und Frauen, die von ihren Müttern keine oder nur wenig Liebe erfahren haben und möglicherweise bis heute unter der schwierigen Beziehung leiden, sind angesprochen.

Nähere Informationen unter 09151/9084494 oder per E-Mail: [email protected]

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren