Hoher Schaden in Röthenbach

Einbruch ins Gymnasium

RÖTHENBACH — Einen Sachschaden von rund 8000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch ins Geschwister-Scholl-Gymnasium Röthenbach angerichtet. Außerdem wurde etliches gestohlen.

In der Nacht auf Dienstag, 2. April, in der Zeit von 0 Uhr bis 5.15 Uhr verschafften sich der oder die bislang unbekannten Täter Zutritt zum Pausenhof des Gymnasiums, indem sie die Eingangstür aufhebelten. Im Inneren brachen sie weitere Türen auf und gelangten so unter anderem in das ehemalige Schulcafé „Lazy`s“, das allerdings nicht mehr in Betrieb ist. Zudem brachen die Täter Getränkeautomaten auf, um an das darin befindliche Münzgeld zu gelangen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Neben dem Münz-geld erbeuteten die Täter noch weiteres Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro sowie einen Laptop und ein Netbook.


Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Lauf übernommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen unter 09123/94070.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren