Kaiserwetter garantierte Menschenpulks am Abend

Altdtadtfest unter optimalen Bedingungen gefeiert

Da fliegen sie, die begehrten Süßigkeiten, von Bürgermeister Odörfer in die jugendliche Menge geschosssen. | Foto: Spandler2016/07/altdorf-altstadtfest2.jpg

ALTDORF – Bei traumhaftem Wetter feierten die Altdorfer und ihre Gäste zwei Tage lang das Altstadtfest auf dem Marktplatz. Bürgermeister Erich Odörfer strahlte bei der Eröffnung mit der Sonne um die Wette und freute sich über die vielen Besucher. Ganz besonders stolz war er darauf, dass dieses Jahr Abordnungen aller fünf Altdorfer Partnerstädte anwesend waren, die er der Reihe nach begrüßte. Ein spezielles Highlight des diesjährigen Festes war die Auszeichnung der Stadt und des Leibniz-Gymnasiums für ihre Fairtrade-Bemühungen.

Im Rahmen dieses Ereignisses war vor dem Kulturrathaus ein Infostand mit „Fairlosung“ aufgebaut, an dem dann die Kinder ihre Luftballons mit dem bekannten Logo steigen ließen, um zu sehen, welcher Ballon am weitesten fliegen würde. Im Rathaus informierte eine kleine Ausstellung zum Thema, und Kostproben, etwa von fair gehandelter Schokolade, gab es auch.
Die Moderation des Rahmenprogramms übernahm zweiter Bürgermeister Ernst Bergmann, der die verschiedenen Darbietungen mit Humor ankündigte und sich bei den „Drei Js“ des Leibniz-Zirkus Chaotini schon mal wagemutig unter die fliegenden Keulen der Jongleure stellte.

Eröffnet wurden die beiden Feiertage wie immer mit der bei den Kleinen so beliebten Bonbon-Kanone, bevor das Rother Kinderballett verschiedene Tänze aufführte. Gegen Abend füllte sich der Markt immer mehr, bis zu später Stunde an manchen Stellen kaum noch ein Durchkommen war. Die vielen Stände der Fressmeile der Vereine waren gut besucht, der Feuerschlucker, einer der Höhepunkte in der nachtdunklen Stadt, und die beiden Bühnen am Oberen und Unteren Markt waren stets umlagert von begeisterten Gästen, die sich das ausgesuchte musikalische Angebot nicht entgehen lassen wollten.

Während am Samstag Rock und Pop angesagt war, herrschten am Sonntag mit der Liedertafel Altdorf und Fränkischen Straßenmusikanten eher traditionellere Töne vor. Neu war in diesem Jahr die Kindermeile am Schlossplatz mit Bastelangeboten der Mittagsbetreuung, den Klassikern Schminken, Hüpfburg, Torwandschießen und Zielspritzen bei der Feuerwehr, aber auch Waffeln und Cocktails zur Stärkung. Weitere Eindrücke vom Altstadtfest sind in unserer Bildergalerie.

N-Land Gisa Spandler
Gisa Spandler