Kunstfenster in der Raiffeisenbank

Wilde Katzen und zahme Miezen

2013/07/5_2_3_2_20130726_KATZE.jpg

HERSBRUCK – Gina Bauers Katzen sind wieder einmal in Hersbruck unterwegs, diesmal im Kunstfenster der Raiffeisenbank. Mit durchdringendem Blick starren die grünen Augen der eigenwilligen Haustiere nun durch die Fensterscheiben in der Frankengasse. Zu den zahmen Stubentigern haben sich mittlerweile auch ein paar wilde Raubkatzen gesellt. Eine Löwenkolonie schleicht über die orange Savanne, nebenan räkelt sich ein Leopard, während es sich ein Fenster weiter eine schwarz-weiße Mieze mit dickem Fell bequem gemacht hat. Die Hersbrucker Schaufenstergestalterin, freischaffende Dekorateurin und Keramikerin Gina Bauer verbindet eine große Liebe mit den schnurrenden Gesellen. Besonders fasziniert ist Bauer von der Unergründlichkeit, Mystik und Unabhängigkeit, die die Stubentiger ausstrahlen. Noch bis 9. September sind die Miezekatzen und -kater im Kunstfenster der Raiffeisenbankfiliale in der Martin-Luther-Straße zu sehen. Foto: M. Strauß

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren