Senior kam aufs Gaspedal

Mit dem Tesla in den Edeka

Symbolfoto2019/12/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

Schwaig – Weil er aus Versehen aufs Gaspedal kam, ist ein 83-Jähriger mit seinem Tesla in ein leerstendes Gebäudeteil des Schwaiger Edeka gerauscht.

Der Senior kam nach Polizeiangaben mit dem Schrecken davon, auch sonst wurde niemand verletzt. Am Auto und am Gebäude entstand ein Schaden von rund 30000 Euro.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 14.45 Uhr, als der 83-Jährige auf dem Parkplatz des Edeka in der Diepersdorfer Straße vom Brems- auf das Gaspedal rutschte. Dadurch beschleunigte das E-Auto und fuhr in die Fensterfront eines leerstehenden Gebäudeteiles. Der Frontbereich des Autos sowie das Schaufenster einschließlich der Fassade wurden beschädigt.

Ein ähnlicher Unfall hatte sich erst im April in Lauf ereignet, als eine Tesla-Fahrerin in die Rückseite eines Modegeschäfts gefahren ist. Die 55-Jährige hatte Bremse und Gaspedal verwechselt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren