Grafenbuch

Die Evangelische Jugend lud zur stimmungsvollen Waldweihnacht

Neben dem Posaunenchor der Alfelder Kirchengemeinde war die Marching Band aus Lauf ein Highlight. | Foto: Melanie Ott2022/12/Marchingband2.jpg

GRAFENBUCH – Zum vierten Mal fand der Waldweihnachtsmarkt in Grafenbuch statt. Geladen hatte die Evangelische Jugend. Rund 1000 Besucher machten sich dazu in den Grafenbucher Forst auf.

Die Veranstalter, die evangelische Jugend im Dekanat Hersbruck, Altdorf und Neumarkt sowie die evangelische Landjugend, zeigten sich sehr zufrieden. Vom Kinderbasteln über Ponyreiten (gemeinsam mit dem Kornbauernhofteam aus Schupf) über den Besuch vom Nikolaus und spannende Märchen mit Maria Weidinger – Jung und Alt kamen hier auf ihre Kosten.

2022/12/Markt-2-scaled.jpg

Musikalische Highlights waren der Auftritt der Marching Band aus Lauf unter der Leitung von Mieke Fuchs und des Posaunenchors der evangelischen Kirchengemeinde Alfeld unter der Leitung von Karin Lehnerer. Regionale Köstlichkeiten wie Fleisch und Würste vom Gasthof Sörgel aus Lieritzhofen, Kaffee und Kuchen, Crêpes und Quarkbällchen waren genau so gefragt, wie Glühwein und Kinderpunsch.

Daneben konnten die Besucher auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk an den Kleinkunstständen erwerben. Der Erlös geht wie jedes Jahr zugunsten des Jugendhauses Grafenbuch. 

Text: Alexander Loos

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren