Verkaufsoffener Sonntag

„Schnaittacher Autofrühling“ ein Ausflugsziel

2013/05/62563_autofruehlingschnaittfahrsimulator_New_1367769664.jpg

SCHNAITTACH — Nach zögerlichem Beginn war der „Schnaittacher Autofrühling“  sehr gut besucht. Im Mittelpunkt standen natürlich die örtlichen Autohäuser, die ihre neuesten Modelle präsentierten. Eine gute Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sei die Veranstaltung, meinte beispielsweise Markus Weber vom „Autohaus Scharrer“. Und Holger Strobel, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohändlers, freute sich darüber, dass er gestern Nachmittag sogar drei Fahrzeuge „an den Mann“ bringen konnte. So mancher Besucher nutzte die Gelegenheit, sich mit den technischen Feinheiten der unterschiedlichen Fahrzeug-Modelle vertraut zu machen. Im Rahmen der „Golf Tour“ war auch ein Fahrsimulator aufgebaut (oben), bei dem vor allem Kinder den neuen GTI „testeten“. Die Kleinen kamen auch bei Zauberer „Karli“ im Hof der Grundschule auf ihre Kosten. Viele Geschäfte hatten zudem geöffnet, so dass man bei idealem Wetter einen Einkaufsbummel unternehmen konnte. Dicht umlagert waren besonders die Stände mit den kulinarischen Leckereien. Eine Bildergalerie finden Sie ab Montagmittag hier auf www.n-land.de.Fotos: Schuster

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung