Blumenfest in Röthenbach

Die „Quastler“ hatten den schönsten Wagen

Von der Jury zum Siegermotiv gekürt: die historischen Fechter des Vereins „Wilde Quastler“. 34000 Dahlien schmückten den Wagen.
Von der Jury zum Siegermotiv gekürt: die historischen Fechter des Vereins „Wilde Quastler“. 34000 Dahlien schmückten den Wagen. | Foto: Sichelstiel2016/08/blumenfest-quastler-fechter-hist.jpg

RÖTHENBACH — Ein Clown, ein Drache und ein Lego-Männchen: Drei von insgesamt 28 mit Blumen geschmückten Wagen, die am Sonntag durch Röthenbach zogen. Rund 28 000 Zuschauer, so die Schätzung der Polizei, bewunderten die mit viel Mühe gestalteten Motive.

In der Gunst der Jury vorne lag der Verein „Die wilden Quastler“. Seine mit 34.000 Dahlien geschmückten Fechter gefielen den Preisrichtern am besten. Auf dem zweiten und dem dritten Platz: der Clown der Röthenbacher Feuerwehr und das Motiv des Dartclubs „Pfeilgrod“ – eine Szene aus Michael Endes „Die unendliche Geschichte“.

Blumenkönigin Anna-Lena Neuner (20) ist eine waschechte Röthenbacherin. Sie ist das erste Jahr im Amt.
Blumenkönigin Anna-Lena Neuner (20) ist eine waschechte Röthenbacherin. Sie ist das erste Jahr im Amt. | Foto: Sichelstiel2016/08/blumenfest-blumenkonigin-rothenbach-rathaus-e1472409072186.jpg

Die Röthenbacher Vereine mussten diesmal improvisieren: Von den im niederländischen Zundert bestellten 450 000 Dahlien kamen am Samstagmorgen nur etwa 400 000 an – und die hatten zum Teil andere Farben als geplant. „Es war wirklich schwierig“, sagt Dagmar Scholz, die Vorsitzende des Vereinskartells. Zurückzuführen sei der Mangel an Blumen auf einen kalten, verregneten Sommer in den Niederlanden. Die Motivbauer tauschten Dahlien untereinander, ließen manche Fläche unbeklebt.

Angeführt wurde der Festzug vom Wagen des Kleingartenvereins Flora. Auf ihm saß Anna-Lena Neuner. Die 20-Jährige hat das Amt der Blumenkönigin in diesem Jahr zum ersten Mal inne. Sie war erst im Juni beim Röthenbacher Stadtfest gewählt worden.

Das Blumenfest hat seinen Ursprung in einer Ernteschau im Sommer 1929. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich daraus allmählich eine Großveranstaltung.

Die Renzenhofer Feuerwehr schickte dieses Star-Wars-Motiv ins Rennen.
Die Renzenhofer Feuerwehr schickte dieses Star-Wars-Motiv ins Rennen. | Foto: Sichelstiel2016/08/blumenfest-r2d2-star-wars.jpg

Die Wertung der Blumenfest-Jury: 1. Quastler (Fechter), 652 Punkte; 2. Feuerwehr Röthenbach (Clown), 639; 3. Dartclub („Die unendliche Geschichte“), 638; 4. Verschönerungsverein (Fred und Barney), 631; 5. Feuerwehr Renzenhof („Star Wars“), 628; 5. Kolpingfamilie (Tipp-Kick-Figur), 628; 7. BRK (Lego-Männchen), 622; 8. Feuerwehr Haimendorf („Fliewatüt“), 615; 9. ASC (Schmetterling), 611; 10. Kleingartenverein (Pavillon), 610; 11. SSG (Ente), 608; 12. DAV (Gipfelkreuz), 607; 13. Partnerschaftskomitee (605); 14. Oberpfälzer Eintracht (Indianer), 602; 15. Schulen (Weltkugel), 601; 16. ESV („Shaun, das Schaf“), 596; 17. FCR (Olympia-Logo), 593; 17. Singverein Frohsinn (Sonne), 593; 19. Aleviten (Biene), 590; 20. Röbanesia (Geburtstagstorte), 586; 21. Ski-Club (Vereinsemblem), 585; 22. Hundeverein (Logo), 574; 23. TSV (Logo), 573; 24. LG (Speerwerfer), 570; 25. Wasserwacht (Becken), 568.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel