Quote im Nürnberger Land

ohne Arbeit

NÜRNBERGER LAND — Im Nürnberger Land sank die Arbeitslosigkeit von Januar auf Februar um gerademal zehn Personen auf 3036. Dies sind 28 weniger als im vergangenen Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Februar 3,3 Prozent und liegt damit um 0,1 Prozent-Punkte unter dem Vormonats- sowie dem Vorjahreswert. Lauf verzeichnet allerdings die niedrigste Arbeitslosenquote im gesamten Agenturbezirk Nürnberg.

→ mehr
Stadt erwartet fast eine Viertelmillion Euro Mehreinnahmen

In Lauf wird das Parken wesentlich teurer

In Lauf steigen ab April die Parkgebühren kräftig an: Am teuersten ist der Markplatz, wo eine Stunde Parken künftig zwei statt bisher einen Euro kostet. Allerdings kann man auch schon für zehn Cent sechs Minuten parken.Foto: Fischer:

LAUF — Kein Scherz: Ab 1. April wird das Parken in Lauf auf den meisten Plätzen in und um die Altstadt doppelt so teuer wie bisher. Konkret bedeutet dies beispielsweise am Marktplatz, dass eine Stunde Parken künftig statt einen nun zwei Euro kostet. Auf den Pegnitzwiesen kostet eine Stunde künftig...

→ mehr

Forstersberg-Grundschule: Entwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnisse

Jedes Kind malt an seiner eigenen Lern-Landkarte mit

Julia Schelb und ihre Mutter haben während des Lernentwicklungsgesprächs die Landkarte ausgebreitet, die die Fortschritte der Schülerin zeigt. Foto: Schule

RÖTHENBACH — In der Grundschule „Am Forstersberg“ in Röthenbach ersetzen Lernentwicklungsgespräche seit diesem Schuljahr die Zwischenzeugnisse in den Klassen 1/2. Dies ist an staatlichen Schulen bayernweit erstmals möglich. Unabhängig von dieser Neuerung bleibt das Jahreszeugnis wie bisher...

→ mehr

Erster Platz für Laufer Karnevalsgesellschaft

Hilaritas war noch einmal narrisch gut

LAUF/OBERASBACH — Am Samstag nach Fasching war die KG Hilaritas mit zwei Gruppen und einem Duo in Oberasbach beim zweiten Showtanz Gauditurnier vertreten. Die Kindergarde holte dabei mit ihrer „Reise zu den Sternen“ 437 Punkte und damit Platz eins. Auf Platz zwei landete die FG Röbanesia mit ihrem...

→ mehr

Umbau für weiteres Wohnprojekt in Schnaittach

Senioren statt Hopfenhandel

SCHNAITTACH — Schnaittach kann einen weiteren Gebäude-Leerstand abhaken: Jetzt begann der Umbau der ehemaligen Hopfenhandlung Wörler in der Bayreuther Straße zum behindertengerechten Seniorenwohnhaus. Zunächst müssen die auf drei Stockwerke verteilten 950 Quadratmeter vorbereitet werden, das heißt,...

→ mehr

Am Montag zwischen Hormersdorf und Osternohe

Schreck am Abhang: Bus drohte zu kippen

HORMERSDORF/OSTERNOHE — Auf schneeglatter Fahrbahn musste am Montagnachmittag auf der schmalen Verbindungsstraße zwischen Osternohe und Hormersdorf ein kleinerer Linienbus, wegen eines entgegenkommenden Autos ausweichen, kam weit nach rechts, blieb stecken und drohte umzukippen. Zu diesem Zeitpunkt...

→ mehr

Kreisrat Thomas Winter tritt bei Freien Wählern aus

„Ich bin ein Bunter“

T. Winter

SCHNAITTACH — Der Schnaittacher Marktgemeinderat und Kreisrat Thomas Winter hat den Freien Wählern den Rücken gekehrt. Der Austritt hatte sich schon länger abgezeichnet, aber eine Kreistagsentscheidung in der vorigen Woche habe nun diesen Entschluss besiegelt, sagte er. Um das Ganze zu verstehen,...

→ mehr

Laufer Kleinkunstbühne feierte ihr Einjähriges

Die „Glückserei“ ist angekommen

Das Team der Kleinkunstbühne ließ sich am vergangenen Wochenende feiern. Fotos: Brinek

LAUF — Mit einem bunten Abend und Auszügen aus 15 verschiedenen Eigenproduktionen haben Kabarettistin Andrea Lipka und ihr Ehemann Ralph M. Friedewald vor vollem Haus das einjährige Bestehen ihrer „Glückserei“ gefeiert. Die Bühne hat sich zu einer echten Bereicherung der Laufer Kulturszene...

→ mehr

Konsumverweigerer stellt in Ottensoos seine Philosophie vor

Glücklich ganz ohne Geld

OTTENSOOS — Raphael Fellmer lebt mit seiner Familie komplett ohne Geld – er verdient nichts, er bezahlt nichts. Wie er das macht, erzählt er am Montag, 2. März, um 19 Uhr im Kulturbahnhof Ottensoos – der Eintritt ist passenderweise frei. Vor fünf Jahren entschied sich der 31-jährige gebürtige...

→ mehr

Röthenbacher Kindertagesstätte wird 25

25 Jahre Spiel und Spaß für Kinder

Seit 25 Jahren werden in der Kindertagesstätte „Am Steinberg“ in Röthenbach Kinder betreut: Das wird von der aktuellen Belegschaft und den betreuten Kindern (im Bild) am 28. Februar in der Stadthalle gefeiert. Foto: Buchner-Freiberger

RÖTHENBACH — Sie bietet 92 Kindern von zwei bis zehn Jahren Betreuung, Spiel und Spaß: die städtische Kindertagesstätte „Am Steinberg“ in Röthenbach. Am Samstag, 28. Februar, feiert die Einrichtung ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Fest in der Karl-Diehl-Halle. Dabei reicht die Geschichte des...

→ mehr

Einsatzbilanz der heimischen Feuerwehren

Mehr Unfälle als Brände

1095 Einsätze verzeichneten die Feuerwehren im Dienstbezirk 2 (Altlandkreis Lauf) im Jahr 2014. Dabei überwogen die technischen Hilfeleistungen, wie bei diesem Unfall bei Schnaittach, mit 719 Einsätzen.Archivfoto: Schuster

LAUF — Genau 1095 mal sind im vergangenen Jahr die 42 Feuerwehren im sogenannten Dienstbezirk 2 ausgerückt. Dieser Bezirk, mit Kreisbandinspektor Fritz Holfelder an der Spitze, entspricht in etwa dem Gebiet des Altlandkreises Lauf oder dem PZ-Gebiet mit Lauf im Zentrum und dem Schnaittachtal sowie...

→ mehr

Bildergalerien - Fotostrecken >>

Gaudiwurm in der Altstadt

Der Faschingsdienstag gehört traditionell dem Hersbrucker Rummzug. Die schönsten Fotos von Jürgen Ruppert haben wir hier:

Buntes Faschingstreiben

Die närrischen Tage haben ihren Höhepunkt erreicht: Umzüge, Bälle und Weiberfasching - viel war geboten in der Hersbrucker Schweiz. Die...

Foto: KBM Kölbl

Diplomatenauto in Flammen

FEUCHT - Auf der A9 ereignete sich ein Unfall der besonderen Art: Ein Diplomatenwagen fing Feuer, die Autobahn musste gesperrt werden. Eine...

Kinderfasching in Altdorf

ALTDORF - Der traditionelle Kinderfaschingsumzug lockte auch in diesem Jahr trotz der eisigen Temperaturen kleine, bunte Jecken in Scharen...





Wirtschaftsbeilage
Karte Nürnberger Land Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen