Anbauten im Burghof: Bürgermeister verteidigt Stahl-Konstruktionen

Käfighaltung auf der Burgthanner Burg

Sorgen bei vielen Besuchern der Burg für Empörung: die Metallanbauten an Burgthurm  und Mauer.  Fotos: Rösler, Spandler

BURGTHANN – Wer die Burgthanner Burg kennt und schätzt, hat in den vergangenen Tagen beim Betreten des Burghofs eine Erfahrung der besonderen Art gemacht: Zwei Gitterkästen umhüllen Teile des historischen Ensembles, dazwischen andeutungsweise Außentreppen, die in zwei Etagen nach oben bzw. auf die Burgmauer führen. Wer nun geglaubt hat, dieses Gerüst sei vorübergehend dort angebracht, weil bekanntermaßen Sicherheits- und Brandschutzmaßnahmen...

→ mehr
Sängerin Alice Ruff finanziert Album per Crowdfunding

Das Internet hilft beim Debüt

„Musik für die Seele“ will sie machen, Alice Ruff, die an der Laufer Sing- und Musikschule Gesang unterrichtet und jetzt mit ihrem Debütalbum durchstartet. Foto: Gauff

NÜRNBERGER LAND — Alice Ruff, die seit drei Jahren Gesang an der Laufer Musikschule unterrichtet, macht Ernst: „Overload“, ihr Debütalbum, erscheint am 22. Mai, eine kleine Tournee ist geplant. Schon jetzt läuft eine sogenannte Crowdfunding-Aktion. Die Idee dahinter: Fans können die Sängerin per...

→ mehr

Baubehörde hat Baustopp an der alten Stadthalle verfügt

Landratsamt lässt in Altdorf alle Arbeiten einstellen

Bauarbeiten? Abrissarbeiten? Sondierungsarbeiten? Das Landratsamt sagt: Egal, um was es sich hier handelt – die Stadt Altdorf hätte für die Maßnahmen in der alten Stadthalle eine Genehmigung gebraucht. Bürgermeister Odörfer und Stadtbaumeisterin Reinhart dagegen betonen, man habe lediglich den Zustand von Decke und Böden feststellen wollen. Foto: Blinten

ALTDORF – Das Landratsamt hat alle Arbeiten in der ehemaligen Altdorfer Stadthalle einstellen lassen und reagiert damit auf verschiedene Schreiben des ehemaligen SPD-Stadtrats und Altdorfer Bürgers Peter Reichinger. Der hatte der Laufer Behörde signalisiert, in Altdorf würden an der alten...

→ mehr

Christsoziale lehnen das Zahlenwerk überraschend ab

Rückersdorfer Haushalt steht auch ohne CSU

Rückersdorfer Großprojekt 2015: Für den schon lange geplanten Straßenbau zwischen Weinbergstraße und Bierweg am Südhang der Ludwigshöhe wurden bereits Bäume gefällt. Foto: Kohl

RÜCKERSDORF — Überraschung in der Haushaltssitzung des Rückersdorfer Gemeinderats: Gegen die Stimmen der fünf CSU-Räte, wurde der Haushalt 2015 mit der Mehrheit der anderen neun Räte beschlossen. Damit steht der Finanz-Fahrplan der 4500-Einwohner-Gemeinde Rückersdorf für das laufende Jahr steht...

→ mehr

Automobilzulieferer bau Werk in South Carolina

Laufer EuWe Wexler Group expandiert in die USA

So soll die neue Produktionsstätte der EuWe Eugen Wexler US Plastics Inc. in Anderson im US-Bundesstaat South Carolina aussehen. Das Laufer Unternehmen investiert hier 11,1 Millionen US-Dollar. Grafik: Wexler

LAUF/ANDERSON — Der Laufer Automobilzulieferer EuWe Eugen Wexler Group gründet eine neue Produktionsstätte in Anderson im US-Bundesstaat South Carolina. 11,1 Millionen US-Dollar investiert das Unternehmen und schafft damit ­voraussichtlich 49 neue Arbeitsplätze.

→ mehr

Kunstaktion im Hirtenmuseum

Den Kopf mal ins Gras stecken

Das Filmteam steckte die Köpfe in den Rasen im Hirtenmuseum. Foto: A. Pitsch

HERSBRUCK (us/ap) - Eine große braune Kugel und fünf Fußpaare daran - das sieht schon etwas seltsam aus. Vor allem, weil die Köpfe wortwörtlich im Gras stecken. Was ist das nur? Diese Installation nennt sich „Fünfer-Garten“ und stammt vom Nürnberger Künstler Thomas May, der mit seinem...

→ mehr

Osterkirwatreffen rockt den Wollnersaal

Das 1. Osterkirwatreffens in Heuchling war ein voller Erfolg. Drei Bands sorgten für beste Festivalstimmung. Hier die Bilder.

Sturm Niklas fegt übers Nürnberger Land

NÜRNBERGER LAND - Sturm Niklas fegt über das Nürnberger Land. Die Feuerwehr musste zu zahlreichen Einsätzen ausrücken.

Tag der Umwelt in Burgthann

BURGTHANN - In vielen Gemeindeteilen räumten fleißige Bürger den Dreck aus Straßengräben und versteckten Ecken. Die Feuerwehr zieht eine...

Osterbrunnen im Landkreis

Unsere Fotografen haben den schönsten Osterschmuck im Landkreis gesucht - und gefunden!

Marsch des Lebens

Wichtige Weg-Erfahrungen

„Wenn wir uns an die Geschichte erinnern, dann sind wir zukunftsfähig“, sagte Dekan Dr. Werner Thiessen bei einem Zwischenstopp am Bocchetta-Mahnmal. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK - Schweigend sind über 100 Teilnehmer am Marsch des Lebens zum Auftakt der viertägigen Veranstaltung die Grenzen des einstigen Schreckensortes abgegangen. „Ja, hier in Hersbruck war ein KZ. Ja, hier wurden insgesamt fast 10.000 Häftlinge dem Rüstungswahnsinn der Nazis geopfert und nahezu die Hälfte dabei umgebracht“, sagte Thomas Wrensch vom Dokuverein.

→ mehr
Burgthanner trampt für guten Zweck nach Bukarest

Mit riesigem Teddybären hinaus ins Abenteuer

Severin Bruhin und der Burgthanner Benjamin Held (rechts) reisen mit einem riesigen Bären meist per Anhalter nach Rumänien. Unterwegs sammeln sie Spenden für Unicef, um Straßenkindern zu helfen. Foto: between here and bear

BURGTHANN/BUKAREST – Zwei Studenten gestalten ihre Bachelorarbeit ein wenig anders. Statt schnöder Tipperei touren sie per Anhalter nach Rumänien, sammeln unterwegs Gelder für Straßenkinder und setzen das Ganze gekonnt im Netz in Szene. Immer an ihrer Seite: ein zwei Meter großer Teddy.Ihr...

→ mehr

Prof. Pousttchi sprach auf dem Montessori-Campus über den "Megatrend Mobile"

Vorsicht auf dem Weg in die digitale Zukunft

Auch wenn dem jungen Mann in der ersten Reihe zum Ende hin die Augen schwer wurden, der Vortrag zur Digitalisierung von Prof. Dr. Key Pousttchi (r.) auf dem Laufer Montessori-Campus war alles andere als einschläfernd. Foto: Braun

LAUF — 60 Jahre dauerte es nach der Erfindung des Telefons, bis jeder Haushalt eines hatte, 30, bis der Computer Einzug gehalten hatte, aber nur 15 Jahre, bis jeder ein Mobiltelefon besaß. Durch diesen rasanten Siegeszug des Smartphones wandelt sich unsere Kommunikation fundamental. Prof. Dr. Key...

→ mehr

Premiere ist am 28. Juni

Für Wallenstein-Festspiele wird bereits eifrig geprobt

Wie die Studenten mit dem Pedell der Höheren Schule umgehen, ist einfach umwerfend ... Foto: privat

ALTDORF – Noch sind es zwei Monate bis zur Premiere am 28. Juni. Doch die Darsteller des Volksstücks „Wallenstein in Altdorf“ sind mit Elan bei der Sache. Letztes Wochenende probten sie sogar ohne ihren Regisseur Oliver Karbus, der anderweitig engagiert war.

→ mehr

Andreas Janker aus Röthenbach mit Spitzenleistung bei Deutscher Meisterschaft der Geher

Deutschlands schnellster Amateur

Auftanken im vorbeigehen: Geher Andreas Janker (links vorne) überzeugte bei den Deutschen Meisterschaften mit Rang vier und ist damit Deutschlands schnellster Amateur. Auf dem Bild erkennt man mit der Startnummer 64 Creighton Connolly. Mit dem Kanadier leiferte sich Janker ein Duelle bis kurz vor dem Ziel. Foto: M. Lemberg

NAUMBURG/RÖTHENBACH — Andreas Janker landete mit persönlicher Bestzeit auf Platz 4 bei den Deutschen Meisterschaften der Geher. Der Röthenbacher war bei den Titelkämpfen schnellster Amateur über die 20 km-Strecke.

→ mehr
Beenden Ochis gegen Hilpoltstein ihren Heimfluch? – Derbyfieber in Ezelsdorf

Rascher Jungs in Wolfstein auf dem Prüfstand

NÜRNBERGER LAND – Auf seinem Erfolgsweg durch das Kreisoberhaus wartet auf den SV Rasch am 23. Spieltag der TSV Wolfstein. Überstehen die Rascher Jungs auch diese Hürde am Fuße des Neumarkter Mariahilfbergs, wäre dies für Spielertrainer Florian Schmidt und seine Erfolgself das zehnte Spiel ohne...

→ mehr

SC-Trainer Mösle warnt vor dem ASV Pegnitz und einem möglichen Schlendrian

„Ab jetzt ist alles Kopfsache“

FEUCHT – Der Countdown läuft! Fünf Spiele hat Spitzenreiter SC Feucht bis zum Saisonende noch vor der Brust und an diesem Samstag (16 Uhr) wartet – zumindest auf dem Papier – mit der Partie beim ASV Pegnitz gleich das schwerste. 

→ mehr

TSV-Handballerinas reisen zu ihrem letzten Auswärtspiel

Gastspiel in der Hölle Süd

WINKELHAID – Am kommenden Samstag treten die Bayernliga-Damen aus Winkelhaid den Weg in den Münchner Süden zum letzten Auswärtsspiel beim TSV Ismaning an. Die Ismaninger Damen befinden sich derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und werden diesen vermutlich auch am Ende der Saison innehaben wollen;...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

Evensong in der Stadtkirche

"Wer singt, betet doppelt"

Der Chor mit Karl Schmidt  zauberte starke emotionale Momente. Foto: Pflaumer

HERSBRUCK - Zum ersten „Evensong“ nach anglikanischem Vorbild freute sich Initiator KMD Karl Schmidt über eine gut gefüllte Stadtkirche. Diese in England entstandene Gottesdienstform findet auch hier immer mehr Liebhaber. Dabei gebiert die Verbindung von liturgischer Strenge und großzügiger musikalischer Ausgestaltung eine ganz spezifische Art von Feierlichkeit.

→ mehr
Schubert-Programm im Schloss

Tenor trifft auf Sopran

HENFENFELD - Nach einem Liederabend auf Weltniveau im letzten Jahr kommt Tenor Lemuel Cuento wieder; diesmal mit der Sopranistin Miriam Kurrle. Ihr Können zeigen sie mit einem ansprechenden Programm, das sie dem großen Komponisten Franz Schubert widmen. Am Sonntag, 26. April, zeigen sie ihr Können...

→ mehr

Premiere im Dehnberger Hof Theater

Bernd Regenauer als Nützel „bägg in daun“

Er ist Söders Mann für Schönreden: Harald Nützel, „bägg in daun“, sprich in Nürnberg. Der Kabarettist Bernd Regenauer hat für sein neues Programm seine Paraderolle wieder aktiviert.Foto: Grzesiek

DEHNBERG — Nützel ist wieder da. Kabarettist Bernd Regen­auer schickt seinen fränkischen Fremdenverkehrsexperten „bägg in daun“ nach Nürnberg in Markus Söders neues Heimatministerium. Die Premiere im Dehnberger Hof Theater war ein voller Erfolg. Das dichte Programm skizziert die Eitelkeiten der...

→ mehr

Fotokunst im Schwarzenbrucker Rathaus

Fotoclub ist vielseitig kreativ

Hier sind sie noch eifrig bei den Vorbereitungen zur Ausstellung in ihren Clubräumen, die Mitglieder des Schwarzenbrucker FotoFilmVideoClubs, deren kreative Fotografien ab morgen im Rathaus Schwarzenbruck zu sehen sind.Foto Krätzer

SCHWARZENBRUCK – Jedes Mobiltelefon fungiert inzwischen als Fotokamera, jedes Tablet nimmt Bilder auf und filmt – und so viel wie heute wurde bestimmt noch nie fotografiert. Draufhalten und knipsen, spontan, meist ohne Gedanken über das Endprodukt. Halt den Moment mit einer Aufnahme von Freunden...

→ mehr

Regio Life-Messe in Weigendorf

Plaudereien und Bummel beim Mittelstand

Im Zelt wie im Außenbereich drängten sich die Besucher. Foto: Pitsch

WEIGENDORF - Der Ort hat zwar keine große Industrie, aber dennoch in Sachen Wirtschaft einiges zu bieten: Das bewies die alle zwei Jahre stattfindende Messe „Regio Life“ an zwei Tagen und nahm die vielen Besucher mit auf einen abwechslungsreichen, gemütlichen Bummel durch den Mittelstand aus Mittelfranken und der Oberpfalz.

→ mehr
Händler verdoppelt Fläche in der Industriestraße

Feser setzt auf neues Autozentrum in Lauf

Das ehemalige Fiat-Autohaus Stollberg wurde von der benachbarten Feser-Gruppe gekauft, umgebaut und mit den bisherigen Feser-Verkaufsräumen verbunden. Nun sind dort Neu- und Gebrauchtwagen der Marke Škoda ausgestellt. Außerdem werden am Standort Lauf Fahrzeuge der Marken Seat, VW und Audi angeboten.

LAUF — Das Autohaus Feser hat in der Laufer Industriestraße kräftig investiert und seine Größe mehr als verdoppelt. Für rund drei Millionen Euro wurde der bisherige Standort erweitert, um- und ausgebaut. Auf 12 000 Quadratmetern ist ein echtes Autozentrum entstanden, das Neu- und Gebrauchtwagen...

→ mehr

Spatenstich an der Fackelmann Therme

Saunieren mit Blick auf die Pegnitz-Aue

Karlheinz Wölfel als Geschäftsführer der Therme, Peter Uschalt, Alexander Fackelmann, Robert Ilg, Anja Kotter und ihre Stellvertreterin Corinna Teiber machen den ersten Spatenstich für die Panoramasauna, dahinter assistieren von Robert van Loosen (Fackelmann/links) über Lothar Grimm (Mitte) bis Verwaltungsrat Jürgen Amann (rechts) die anderen Teilnehmer der Feier. Foto: Ruppert

HERSBRUCK - Noch deutet nichts darauf hin, dass sich die braune Fläche bald in eine Wohlfühl oase verwandelt: Die Fackelmann Therme vergrößert sich um eine Panoramasauna hin zur Pegnitz. Bürgermeister Robert Ilg und Namenspatron Alexander Fackelmann haben den Spatenstich für die...

→ mehr

Handwerkskammer zeichnet Designer aus Feucht aus

„Nur die Besessenen kommen weiter“

Designerin u. Maß-Schneidermeisterin Helga Freier und Geschäftsführer der Handwerkskammer Mittelfranken Assessor jur. Wolfgang Uhl bei der Überreichung der Ehrenurkunde für die AusbildungsleitungFoto: T. Dennerlein

FEUCHT – Bei den jüngsten Competitions „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ der Handwerkskammer wurde die mittlerweile fertig ausgebildete Maßschneider-Gesellin Jule Völklein 1. Preisträgerin des Wettbewerbs. Für diese herausragende Ausbildungsleistung sprachen der Zentralverband des...

→ mehr





Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.