RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap
Tragischer Unfall am Hohlen Felsen

41-Jährige stürzt in den Tod

HAPPURG (sc) - Am Dienstagnachmittag stürzte eine 41-jährige Frau vom Hohlen Felsen während des Fotografierens knapp 15 Meter in die Tiefe. Der sofort verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod der aus Nordrhein-Westfalen stammenden Reiseverkehrskauffrau feststellen. Mehrere Zeugen, darunter Mitglieder eine Wandergruppe sowie ein Sportkletterer, mussten mit ansehen, wie die Frau oberhalb des Happurger Stausees vom Hohlen Felsen stürzte. Sie...

→ mehr
Plädoyer für mehr Verständnis zwischen den geliebten Feinden

Von der Findigkeit der Franken

Plädoyer für mehr Verständnis: Buchautor Albert Geng (Mitte) mit Raiffeisen-Vorstandsvorsitzendem Georg Mertel, Wolfgang Pollmer, Gunda Geng, Bürgermeister Robert Ilg, Marketingleiter Klaus Rostek und Landrat Armin Kroder (v. links). Foto: Porta

HERSBRUCK — „Ich bin kein Separatist“, sagt Albert Geng. Mit seinem neuesten Werk „Franken und Bayern - Was wäre Bayern ohne die Franken“ legt er stattdessen ein Plädoyer für mehr Verständnis zwischen zwei sich nicht immer wohlgesonnenen Volksstämmen vor. Bei der...

→ mehr

Hersbruck und Halloween – passt das zusammen?

Zeit zum Gruseln

Wo HZ-Volontärin Stefanie Camin überall in Hersbruck Halloween aufspürt, gibt es auf www.n-land.de in einem Video zu sehen.

HERSBRUCK (sc) - Entgegen der landläufigen Meinung, Halloween stamme aus Amerika und verdränge deutsche Riten, hat Halloween europäische, genau genommen keltische Wurzeln. Einwanderer aus zum Beispiel Irland und Schottland nahmen den heidnischen Brauch mit in die USA, von wo aus er seinen Siegeszug...

→ mehr

Arbeitslose im Landkreis

Quote sinkt auf 2,8 Prozent

LAUF — Im Oktober ist die Arbeitslosigkeit im Nürnberger Land kräftig zurückgegangen. Die Quote sank von 3,1 Prozent auf jetzt nur noch 2,8 Prozent, die exakt gleiche Quote wie im Vorjahr. Insgesamt waren zuletzt noch 2571 Männer und Frauen ohne Job gemeldet, 222 weniger als noch Ende September....

→ mehr

Ungewöhnlicher Ausbildungsberuf: Bestatter

Service für die Toten und die Trauernden

Heike Marter und Verena Schmitt finden im Beruf des Bestatters ihre Erfüllung.Foto: Beck

SCHNAITTACH — Der Beruf des Bestatters ist wohl ebenso ungewöhnlich wie ganz normal. Und es ist tatsächlich ein Lehrberuf wie jeder andere. Dennoch entspricht eine Ausbildung zur „Bestatterfachkraft“ nicht ganz dem Mainstream der Berufswahl von jungen Leuten. Trotzdem haben sich vor drei Jahren...

→ mehr

Ausstellung über Transsibirische Eisenbahn geht ins Deutsche Museum

Von Lauf nach München

Christiane Müller (links), die Leiterin des Laufer Industriemuseums, gibt den Staffelstab weiter an das Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München, das nun die Transsib-Ausstellung beherbergt. Laufs Bürgermeister Benedikt Bisping (4. v.l.) hatte die Zusammenarbeit ursprünglich initiiert. Foto: Verkehrszentrum Deutsches Museum

10 000 Besucher sahen im Laufer Industriemuseum die Ausstellung „Transsib – ein Jahrhundertprojekt auf Schienen“. Nun ist die Schau über die längste Eisenbahnstrecke der Welt nach München weitergezogen, um auch dort Eisenbahnfreunde und andere Interessierte zu begeistern. Mit einer...

→ mehr

Neue Musikschule und Kunigunden-Kita in Lauf

Virtueller Rundgang durch den neuen Gebäudekomplex aus Musikschule und Kunigunden-Kindertagesstätte in Lauf.

Schnaittacher Herbstmarkt lockte die Massen

Bei herrlichem Herbstwetter strömten wieder Tausende zum Schnaittacher Herbstmarkt. Die besten Bilder gibt es hier.

Tag der Regionen in Winkelhaid

Strahlender Sonnenschein lockte zahlreiche Besucher zum Tag der Regionen nach Winkelhaid. Wir haben die schönsten Bilder für Sie.

Klettercup in Altdorf

Der Klettercup des DAV in der Kletterhalle Kunstgriff lockte zahlreiche Sportler an. Hier die schönsten Bilder

Tierheim Feucht erneut ausgezeichnet

Auszeichnung für Kampf gegen illegalen Welpenhandel

Den Sonderpreis „Tierrettung“ nahmen Ulrike Lang (mit Rose) und Herbert Sauerer (mit Urkunde) vom Tierheim Feucht – Tierhilfe Nürnberg entgegen. Es gratulierten (v.l.n.r.) Kerstin Schmidt von der FUNK UHR, Chiara Bröker von Pedigree/Whiskas, Tierschutzbotschafterin Stefanie Hertel, Sabine Soyke von Pedigree/Whiskas und der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder.Foto: Nolöte-PR

FEUCHT – Der illegale Welpenhandel hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen – und zu großen Belastungen von zahlreichen Tierheimen geführt. Jetzt wurden fünf Vereine im Rahmen des 10. Deutschen Tierschutzpreises für ihr besonderes Engagement in der Sonderkategorie „Tierrettung“ ausgezeichnet. Getragen wurde die Veranstaltung vom Deutschen Tierschutzbund zusammen mit der Zeitschrift FUNK UHR und den Marken Pedigree und Whiskas.

→ mehr
Andenken an die Ehrenbürger wird hochgehalten

Drei Ehrengräber

Auch die Grabstätte von Ehrenbürger Professor Hermann Oberth am neuen Friedhof ist ein Ehrengrab.

Am Samstag, 1. November, feiern Katholiken das Hochfest Allerheiligen und gedenken dabei aller Menschen, die in der Kirche als Heilige verehrt werden. Das Fest Allerseelen am Sonntag, 2. November, ist dem Gedächtnis aller Verstorbenen gewidmet. Vielerorts versammeln sich die Gläubigen bereits am...

→ mehr

Weitere Wohngruppen für unbegleitete Mindejährige

Neue Schutzstelle für junge Flüchtlinge

Die Räumlichkeiten des Jugendhilfezetrums in Rummelsberg werden in diesen Tagen von zwei Gruppen mit jungen Asylsuchenden bezogen, die ohne Begleitung ihrer Eltern nach Deutschland kamen. Foto: Spandler

RUMMELSBERG – Im Schwarzenbrucker Ortsteil Rummelsberg entstehen zwei neue Wohngruppen für minderjährige Flüchtlinge, die ohne Eltern nach Deutschland gekommen sind. Innerhalb kurzer Zeit hat die Jugendhilfe der Rummelsberger Diakonie ein erstes Team gebildet. In diesen Tagen werden die...

→ mehr

Heimische Feuerwehren übten gemeinsam für den Ernstfall

Die Grundschule brennt!

Die Feuerwehrleute hatten an der Alfelder Grundschule alle Hände voll zu tun. Foto: privat

ALFELD - Es klang gefährlich: Rauch quillt durch die Türen, es brennt in der Grundschule Alfeld. Doch es war zum Glück nur eine groß angelegte Übung im Rahmen der Feuerwehraktionswoche. 60 Wehrleute aus Eckeltshof, Gebertshofen, Poppberg, Thalheim und Alfeld „retteten“ dabei mit...

→ mehr

Basketballer unter letzten Acht im Bezirkspokal

TV Lauf im Viertelfinale

Bastian Falke und die BOL-Basketballer des TV Lauf stehen im Viertelfinale des Bezirkspokals. Foto: G. Santemiz

BURGFARRNBACH (tt) — Im Achtelfinale des Bezirkspokals traten die BOL-Basketballer des TV 1877 Lauf beim Bezirksligisten TSV Burgfarrnbach an und gewannen dort mit 70:40.

→ mehr
Spitzenreiter Feucht will den Gegner beim Derby keinesfalls ins Spiel kommen lassen

„Dergahs Begeisterung bekämpfen“

Im Hinspiel hatte die Dergahmannschaft teilweise noch relativ planlos gegen SC-Kapitän Felix Spielbuehler (rechts) und Mario Swierkot (hinten) agiert. Foto: kk

FEUCHT – Feucht gegen Dergahspor, Erster gegen Zehnter. Spannung schaut eigentlich anders aus. Aber das täuscht. Denn prinzipiell ist ja jedes Spiel gegen den türkischgeprägten Landesligisten vom Nürnberger Pferdemarkt und seinen Impresario Dieter Rebel irgendwie ein Highlight. Und mittlerweile...

→ mehr

Winkelhaider wollen auch bei Ansbach II etwas mitnehmen

TSV: Glücklich als Außenseiter

WINKELHAID – Es geht wieder voran beim TSV Winkelhaid. Zwar nur in kleinen Schritten, wie das knappe 0:1 gegen Aufkichen und das 2:1 gegen Woffenbach am letzten Wochenende zeigen, aber immerhin. Nun steht am Samstag die wichtige Partie bei der Reserve der SpVgg Ansbach an (14.30 Uhr) an. Und...

→ mehr

SpVgg-Trainer Wedel fordert gegen Schlusslicht eine konzentrierte Leistung – Leinburg und Weißenbrunn auswärts gefordert

Sittenbachtal eine leichte Beute für Diepersdorf?

Diepersdorfs Torhüter Jörg Günther, der seit 380 Minuten ohne Gegentor ist, will diese Serie gegen Schlusslicht SpVgg Sittenbachtal weiter ausbauen und auch im fünften Spiel in Folge seinen Kasten sauber halten. Foto: M. Keilholz

Tabellenführer gegen Tabellenletzten. Selten waren die Rollen vor einem Spiel so eindeutig verteilt, wie am vorletzten Spieltag der Vorunde in der Kreisliga Erlangen-Pegnitzgrund 2 zwischen dem ungeschlagenen Spitzenreiter SpVgg Diepersdorf und dem punktelosen Schlusslicht SpVgg Sittenbachtal. Fast...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

Mitreißende Musik im „na und!“

Von Chuck Berry bis Bob Dylan

Die Bamberger Gruppe „Robbern Joe“ mit Frontfrau Andrea Thain spielte Musik „der etwas älteren Generation“.  Foto: T.Raum

HERSBRUCK — „Back to the roots“ - Livemusik mit „Robbern Joe“ aus dem Bamberger Raum war letzten Samstag Abend im „na und!“ angesagt. Keine fränkische Mundart, sondern waschechter Rock aus den Tiefen des musikalischen Ursprungs erwartete die Besucher.

→ mehr
Hans Söllner begeisterte das Publikum in Haunritz

„Frei und glücklich“

Bot dem Publikum im „Alten Fritz“ einen grandiosen Abend: Hans Söllner. Foto: D.Heinz

WEIGENDORF/ HAUNRITZ - „Artgerecht ist nur die Freiheit!“ Hans Söllners Botschaft an das Publikum in Haunritz war klar: „Auch wenn einer unabhängig und selbstständig ist, ist er noch lange nicht frei.“ Das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Gasthaus „Zum Alten...

→ mehr

4000 Ausleihen sind schon möglich

Schnaittacher Gemeindebücherei geht online

Schnaittachs Bürgermeister Pitterlein (links), lässt sich von Büchereileiterin Stefanie Weber das Prinzip der „Onleihe“ erklären, dazwischen Diözesanbeauftragte Antje Hochstratt.

SCHNAITTACH — Der Tag der Büchereien am 24. Oktober, den der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker 1995 ins Leben gerufen hat, markiert für die Gemeindebücherei Schnaittach den Beginn einer neuen Ära: Die Bücherei ist an diesem Tag dem Online-Verbund Leo-Nord (Lesen Online NORDbayern)...

→ mehr

Komiker testete neues Programm in Lauf

Mäc Härder begeistert sogar die Franken

Mäc Härder, Jongleur und Komiker, begeisterte die Laufer bei seinem Auftritt in der Glückserei. Foto: Grzesiek

LAUF — Bevor er sein neues Programm „Viva la Heimat“ in Bamberg und Nürnberg vorstellt, testete Mäc Härder es in der Glückserei in Lauf. Als Andrea Lipka, Chefin der Kleinkunstbühne, mit Härder den Frankenkrimi „Murggs“ drehte, sicherte sie sich gleich diese Vorpremiere. Was sich lohnte. Der...

→ mehr

Fördergemeinschaft Burg Burgthann auf der Consumenta

Lebendiges Museum lockte

Die Juniorengarde der Hillaritas aus Lauf tanzte gestern auf der Showbühne.

NÜRNBERGER LAND – Auf der Burgthanner Burg sind bekanntlich derzeit wegen Sanierungsarbeiten die Türen des Museums geschlossen, was aber nicht heißt, dass die Fördergemeinschaft Burg Burgthann e.V. nicht aktiv ist. Bereits jetzt betreibt man Werbung für die Wiedereröffnung.

→ mehr
Versorgt Hackschnitzelanlage der Therme zukünftig weitere Großabnehmer?

Netz für Wärme

Die Naturenergie im Hersbrucker Osten mit dem großen Hackschnitzelheizwerk möchte über ein Fernwärmenetz in Richtung Stadt expandieren. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK - „Wenn Ihr das schafft, kann ich Euch dazu nur beglückwünschen“, sagte Angelika Pflaum. Das Ratsmitglied im Zweckverband Sportzentrum Hersbruck zeigte sich beeindruckt von einer Art „Salamiprojekt“. Die Hackschnitzelanlage, die die Fackelmann Therme beheizt, kann...

→ mehr

Landkreis präsentiert sich auf der Consumenta

Das Beste aus der Region

Bernd Kriegisch vom Glas-Stadl zeigt Landrat Kroder das Glas-Brechen. Foto: S. Fuchs

NÜRNBERG/HERSBRUCK - Der Landkreis Nürnberger Land präsentiert sich bei der Consumenta mit einem eigenen Stand - ein echtes Gemeinschaftsprojekt in Kooperation mit Unternehmen, Sozialverbänden und Vereinen, wie Landrat Armin Kroder bei seinem Besuch am Eröffnungstag betonte. Daneben bieten in den...

→ mehr

Schwitzen in den erweiterten Fackelmann Thermen liegt auf Eis

Teure Überraschung

Die Kosten für den Umbau der alten Hersbrucker Sport- und Schwimmhalle in das Kinderkompenzzentrum mit Mensa, Turnhalle, Hort und weiteren Schulräumen explodieren. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK - Mit „Hiobsbotschaft“ fasste Robert Ilg als Vorsitzender des Schulverbandes die Kernaussage zusammen: Der Umbau des alten Hersbrucker Sportzentrums in ein Kinderkompetenzzentrum mit Mensa, Turnhalle, Hort und Klassenräumen wird teurer. Die Planer erwarten 520.000 Euro an Mehrausgaben auf...

→ mehr



NAchrichten aus Nürnberg & Franken

Hier geht es zum Veranstaltungskalender

Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.


Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de