RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap
Blumenfest in Röthenbach

Bunter Korso trotzt dem Regen

Die Röthenbacher haben sich nicht aufhalten lassen: Bei der 76. Auflage des Blumenfests zogen 25 Wagen durch die Stadt.

→ mehr
Blumenfest-Bilanz

Die Quastler hatten den schönsten Wagen

RÖTHENBACH — Am Ende machten die Quastler das Rennen: Bei der 76. Auflage des Röthenbacher Blumenfests gab es viele Überraschungen – und vor allem viel Regen.

→ mehr

Hersbrucker gingen in "ihr" Hirtenmuseum

Bürger als Besucher

Ingrid Pflaum erklärt, wie die typische Krümmung der Schellenbögen erzielt wurde. Foto U. Scharrer

HERSBRUCK (us) - Wie fühlt es sich an, als Tourist in der eigenen Stadt unterwegs zu sein? Das fragte sich eine kleine Gruppe interessierter Bürger und buchte kurzerhand eine Führung durch das einzige Hirtenmuseum Deutschlands - das Hersbrucker nämlich. Brav bezahlten alle 12 Hersbrucker und zwei...

→ mehr

Kinderbelustigung zum 300-jährigen Jubiläum von Pfeifferhütte

Ein Festtag für Groß und Klein

PFEIFFERHÜTTE – Am Wochenende feierte der Schwarzenbrucker Ortsteil Pfeifferhütte sein 300-jähriges Bestehen. Es gab, vor allem für die kleinen Besucher, im Biergarten des Gasthofes Erlbacher allerhand zu entdecken und auszuprobieren.Sophia taucht den Schöpfrahmen in eine Kunststoffwanne. Mit...

→ mehr

Weigendorfer Bergsteiger mit Auszeichnung

Hans Hoerl bezwingt die Siebentausender

DUSCHANBE / WEIGENDORF - In Tadschikistan konnte Bergsteiger Hans Hörl aus Weigendorf einen bedeutenden Erfolg am seit zwei Jahren unbestiegenen höchsten Pamirgipfel feiern. Es gelang ihm die Besteigung des 7495 Meter hohen „Pik Ismoil Somoni“, früher auch „Pik Kommunismus“...

→ mehr

Eine Reise von den Reisfeldern Javas bis zum Regenwald Borneos

Indonesien – Ein Inselstaat der kulturellen Vielfalt

Indonesien hat mehr zu bieten als die beliebte Urlaubsinsel Bali. Boten-Redakteurin Kai Mirjam Kappes hat sich im größten Inselstaat der Welt umgesehen und einige touristisch unberührte Ecken entdeckt.Saftig grün schmiegen sich die Teeplantagen an die weich geschwungenen Hügel, welche die Stadt...

→ mehr

Bunter Korso trotzt dem Regen

Die Röthenbacher haben sich nicht aufhalten lassen: Bei der 76. Auflage des Blumenfests zogen 25 Wagen durch die Stadt.

17 Bands rockten beim Misty Mountain Festival

17 Bands sorgten beim Misty Mountain Festival am Flugplatz in Lillinghof für Stimmung. Wir haben die besten Bilder.

Spaß beim Altstadtfest

Musik, Tanz und gute Laune - das war das Hersbrucker Altstadtfest. Wir haben die schönsten Impressionen vom Feiern und vom Eselrennen dank...

Veldensteiner Festival 2014

Nach einem Jahr Zwangspause für das Veldensteiner Festival hat die Metal-Szene die Neuhauser Burg heuer einem "Härtetest" unterzogen....

Blutiger Kirchweihauftakt in Röthenbach

Polizist schießt auf Angreifer

RÖTHENBACH — Ein Polizist hat am Freitagabend in Röthenbach einen Besucher der Kirchweih angeschossen. Dieser hatte zunächst im Zelt Streit gesucht und sich anschließend in einem nahegelegenen Haus verschanzt. Mit einem Messer soll er sich gegen seine Festnahme gewehrt haben.

→ mehr
Interview über die Nervenkrankheit

ALS: Die Diagnose ist ein Todesurteil

Christine Strohmeier. Foto: privat

HERSBRUCK / LONDON - Landrat Armin Kroder setzte sich dazu ganz cool eine Sonnenbrille auf, die SG Artelshofen rückte in Mannschaftsstärke an und in manch einer Firma hatten die Mitarbeiterinnen richtig Spaß: Die Rede ist von der „Ice bucket-Challenge“, die auf die Nervenkrankheit ALS...

→ mehr

Tag der Museen in Pommelsbrunn

Menschen und Meteorite

Der Museumsleiter des Urzeitbahnhofs, Werner Sörgel, mit Relikten aus der Keltenzeit, die auch morgen zu sehen sind. Foto: F. Müller

POMMELSBRUNN - „Vom Urmeer …. bis in den Weltraum“, dieses Motto des Museumstags in Pommelsbrunn am morgigen Sonntag, 31. August, verspricht ungewöhnliche Blicke in Natur und Erd- sowie Menschheitsgeschichte.Die Entwicklung des Lebens im Urmeer wird in der umfangreichen...

→ mehr

Unfall mitten in Lauf

Bierflaschen zerbrachen auf der Karlstraße

LAUF — Bierduft liegt in der Luft, Autos stauen sich auf der Karlstraße in Lauf, unter den Reifen knirscht zerbrochenes Glas: Gegen 13 Uhr hatte am Freitag der Fahrer eines Bierlasters auf der Ostumfahrung von Lauf seine halbe Ladung verloren. Rund 80 meist volle Bierkästen landeten auf der...

→ mehr

Fußball Bezirksliga 1:

SV Schwaig entthront den Spitzenreiter TV Erlangen

Der Hüttenbacher Julian Krause (links im Duell mit Markus Beckstein) und seine Mannschaftskameraden kamen bei Schlusslicht FC Stein nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Foto: Sportfoto Zink

ERLANGEN/PEGNITZGRUND — Der SV Schwaig hat Liga-Primus TV Erlangen die erste Saiosnniederlage beigebracht und damit vom Thron gestoßen. Platz eins nimmt nun der TSV Kornburg ein. Dabie hatte Schwaig schon zwei Tore Rückstand, landete dann aber noch einen 3:2-Auswärtssieg. Die SpVgg Hüttenbach verpasste bei Schlusslicht FC Stein einen Befreiungsschlag und spielt nur Remis. Ganz ohne Punkte blieb der SK Lauf, der sein Heimspiel gegen...

→ mehr
Fußball Kreisklasse 3:

Spätes Tor bringt Herpersdorf den Derby-Sieg

Eschenaus Torhüter Steffen Kornetzky wäre bei diesem Freistoßhammer von Sven Hönninger (Mitte), der haarscharf am Tor vorbeistrich, ohne Abwehrchance gewesen; erst kurz vor Schluss durften die Anhänger des ASV Herpersdorf, denen bei dieser Aktion der Torjubel auf den Lippen erstarb, doch noch über den 2:1-Siegtreffer von Nico Gebhard jubeln. Foto: Keilholz

ERLANGEN/PEGNITZGRUND — In der Kreisklasse 3 musste sowohl der ASV Forth als auch der ASV Michelfeld eine Heimniederlage hinnehmen. Besser machte es Herpersdorf. Durch ein spätes Tor könnte der ASV gegen den FC Eschenau einen 2:1- Sieg feiern.ASV Herpersdorf - FC Eschenau 2:1 (1:0)– Zwei gänzlich...

→ mehr

Fußball A-Klasse 5:

TSV Behringersdorf erobert Platz 1

Vorbei an „Freund und Feind“, von rechts Lukas Huber, Fabian Lukas (beide FCR) und Gästespielführer Stefan Piech, rauscht der scharf getretene Freistoß von Christoph Mehringer (nicht im Bild) zum 1:1-Ausgleich ins Rückersdorfer Tor. Foto: M. Keilholz

ERLANGEN/PEGNITZGRUND (fab) — Mit einem 2:6-Auswärtssieg über den ASV Forth II springt der TSV Behringersdorf auf den Spitzenplatz der A-Klasse 5. Des Weiteren trennen sich der FC Röthenbach und der TSV Rückersdorf 1:1-Unentschieden, während der FC Stöckach einen 2:1-Erfolg über den ASV...

→ mehr

Fußball Kreisliga 2:

Vier Spiele ohne Sieger

Schnaittachs Neuzugang Albert Hadergjonaj (links), hier im Laufduell mit dem unbequemen Troschenreuther Christian Payer, der einen klassischen Ausputzer spielte, rettete dem Aufsteiger nach einem 0:2-Rückstand mit seinem Tor zum 2:2 in der 72. Minute noch einen Punkt. Foto: M. Keilholz

ERLANGEN/PEGNITZGRUND — Ottensoos gegen Moggast, Leinburg gegen Hersbruck, Schnaittach gegen Troschenreuth und Ermreuth gegen Diepersdorf: Keine dieser Begegnungen aus der Kreisliga 2 fand einen richtigen Sieger. Zumindest als Gewinner fühlen darf sich jedoch der FC Schnaittach, der einen...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

Turkmenisches Jugendkammerorchester in Hohenstadt

Viel Heimat in den Saiten

Das Turkmenische Jugendkammerorchester unter Rasul Klychev bot ein prachtvolles Bild. Foto: H. Manderscheid

HOHENSTADT - Das 64. Festival Junger Künstler Bayreuth ist für unsere Region ein wahrer Glücksfall, gab es doch dem dort teilnehmenden Turkmenischen Jugendkammerorchester des Nationalkonservatoriums Ashkabat Gelegenheit, unter Leitung von Rasul Klychev auch im Markgrafensaal mit einem breit gefächerten klassischen Programm aufzutreten. Werke turkmenischer Komponisten fügten dabei faszinierende ungewohnte Klangfarben hinzu.

→ mehr
Japanische Kunst in der Ruriko-Galerie in Lauf

Von Franken nach Tokio und wieder zurück

Martina Wagner-Onishi will Deutschland und Japan stärker zusammenbringen. Die Galerie in Lauf ist da nur ein Anfang. Foto: Krieger

LAUF — „Ruriko“ , was so viel bedeutet wie „Lapislazuli-Licht“, nennt sich eine Galerie in Lauf. Gegründet hat sie Martina Wagner-Onishi, Künstlerin, Projektmanagerin, Grenzgängerin und Kulturvermittlerin zwischen Japan und Deutschland. Seit 2011 lebt die gebürtige Nürnbergerin nach einigen Jahren...

→ mehr

„Massa Confusa“ von Roland Geisler ausverkauft

Vom Polizeipräsidenten wärmstens empfohlen

Freut sich über den unerwarteten Erfolg seines Erstlingsromans: Roland Geisler präsentiert ein Plakat, auf dem für sein Buch geworben wird. Foto: Spandler

BURGTHANN – Das hätte sich Roland Geisler nicht träumen lassen. Als er - wenn auch mit Herzblut verfasst und generalstabsmäßig geplant - vor einem Vierteljahr seinen ersten Kriminalroman der Reihe Dadord Frangn veröffentlichte, glaubte er an ein paar Krimi-Begeisterte, hoffte auf einen...

→ mehr

Der "Wutbürger" zu Gast in Hersbruck

Das KiCK holt den Egersdörfer

Spielt demnächst auch im neuen Franken-Tatort mit: Kabarettist Matthias Egersdörfer. Foto: NN-Archiv

HERSBRUCK - Die Organisatoren des Vereins Kleinkunst im City Kino (KiCK e.V.) haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Blues, brasilianische Gitarrenmusik, Jazz, Folk, Soul und Country, Pop sowie ein Kabarettabend werden im nächsten Halbjahr geboten.Beata Kossowska und Milosz...

→ mehr

Arbeitslosenquote bei 3,1 Prozent

Noch fast 700 offene Stellen

LAUF — Im Nürnberger Land ist die Zahl der Arbeitslosen im August entsprechend dem Bundestrend zwar um 6,45 Prozent gestiegen, trotzdem ist die Quote mit 3,1 Prozent (Juli 2,9 Prozent) vergleichsweise niedrig und immer noch 0,1 Prozentpunkte niedriger als im Sommer 2013.

→ mehr
Geburtstag und -stunde reichen Winkelhaider Charakterforscher Walter Rotter

„Ich kann jeden Menschen lesen wie ein Buch“

Erfolgreich durch Walter Rotters Coaching: der Golfer Sebastian Heisele.

WINKELHAID — Walter Rotter aus Winkelhaid ist „Charakterforscher“, wohl der einzige seiner Art auf der ganzen Welt. „Ich kann jeden Menschen lesen wie ein Buch“, ist seine Botschaft, und wenn er wildfremde Menschen damit konfrontiert, dann herrscht erst einmal Skepsis vor. Die Angesprochenen...

→ mehr

Diepersdorfer Unternehmen spart 12000 Tonnen CO2

Bolta investiert in Blockheizkraftwerke

Bolta-Geschäftsführer Christian Falk begrüßt zahlreiche Gäste zum Start der Blockheizkraftwerke.Foto: Brinek

DIEPERSDORF — Als energieintensives Unternehmen investieren die Bolta-Werke in Diepersdorf immer wieder in ein zukunftsfähiges Energiekonzept. Gestern konnten die Verantwortlichen des Unternehmens zwei Blockheizkraftwerke mit hocheffizienten Erdgasmotoren in Betrieb nehmen. Damit werden künftig...

→ mehr

Hochmoderne Reifenwaschanlage ist in Betrieb

Bauschuttdeponie: Verhältnisse sind geordnet

SCHWARZENBRUCK – Erweiterte Gemeinderatssitzung auf der Bauschuttdeponie bei Gsteinach, zu der Bürgermeister Bernd Erstberger neben dem eigenen Gemeinderat und den Nachbarn aus Feucht und Wendelstein (letztere hatten sich entschuldigt) auch die Vertreter der BI eingeladen hatte. Anlass war die...

→ mehr



NAchrichten aus Nürnberg & Franken
Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.


Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de