RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap
Abrissbagger rollte an

Holz-Wartehalle am Schnaittacher Bahnhof ist nicht mehr

Foto: Schuster

SCHNAITTACH — Seit wohl 20 Jahren hat die Wartehalle des Schnaittacher Bahnhofes, ein Holzanbau am Bauhofshauptgebäude, keine Bahnreisenden mehr gesehen. Sie war abgesperrt, verfiel zusehens. Gestern Vormittag wurde die Baracke abgerissen, um zu verhindern, dass Passanten durch die baufällige Konstruktion, durch herabfallende Ziegel bei einem Sturm beispielsweise, verletzt werden. Bei einer Routinebegehung des Gebäudes durch das Schnaittacher...

→ mehr
Decken für syrische Flüchtlinge

Stricken, damit die Welt ein bisschen wärmer wird

Diese Frauen haben 112 Decken gestrickt. Und doch ist es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, so die Aussage der Initiatorin Margarete Wolfsteller. Foto: Marita Münster

HAPPURG - Anfangs waren es nur fünf engagierte Frauen, die sich einmal im Monat in den Räumen der Diakonie in Happurg zum Stricken trafen. Die Unterhaltung durfte dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen. Ihr Ziel war es, hilfsbedürftige Menschen oder Einrichtungen kostenfrei mit wärmenden Decken...

→ mehr

Jugendgruppe der "Sandhas'n" zeigt Jules Verne

Abenteuerliche Weltreise

Auf seiner Reise um die Welt rettet Phileas Fogg (Lukas Böhm, rechts) die indische Prinzessin Aouda (Tamara Schiffer, Mitte) vor dem Tod durch Verbrennung.Foto: Müller

Die Kinder- und Jugendgruppe des Theatervereins „Die Sandhas’n“ hat sich bei ihrer neuesten Produktion ein Werk der Weltliteratur vorgenommen: Die jungen Schauspieler brachten die berühmte Weltreise des Engländers Phileas Fogg auf die Bühne. In drei Aufführungen konnten die Zuschauer in der...

→ mehr

Nach Kollision mit Pkw bei Ernhofen – Zeugen gesucht

Radler schwer verletzt

ERNHOFEN – Bei einem schweren Unfall auf der Ortsverbindungsstraße von Ernhofen zur Staatsstraße ist ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

→ mehr

Drei Verletzte und hoher Schaden

Lkw-Fahrer auf der Autobahn reagierte zu spät

SCHNAITTACH — Drei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der Autobahn bei Schnaittach in Fahrtrichtung Berlin. Der Unfallverursacher war mit seinem leeren 40-Tonner auf der rechten Fahrspur unterwegs und erkannte zu spät einen langsam fahrenden...

→ mehr

Niederländer überstanden schweren Unfall auf der A 3 fast unversehrt – Motorblock aus Golf herausgerissen

Aus dem Wagen geschleudert und unverletzt geblieben

ALTDORF – Schier unglaubliches Glück hatten zwei türkischstämmige Niederländer auf der A 3, als ihr Golf bei der Einfahrt in den Autobahnparkplatz Vogelherd, kurz vor der Anschlussstelle Altdorf-Burgthann, gegen die Leitplanken prallte und sich überschlug.

→ mehr

Veldensteiner Festival 2014

Nach einem Jahr Zwangspause für das Veldensteiner Festival hat die Metal-Szene die Neuhauser Burg heuer einem "Härtetest" unterzogen....

Kirchweih Feucht 2014

Etliche Höhepunkte hat die Feuchter Kirchweih schon an den ersten drei Tagen des Feiermarathons erlebt. Hier geht's zu den Bildern.

Jede Menge Rock am Rothenberg

Gitarrenriffs, Drumsoli, Rockröhren – bei Rock am Rothenberg wurde den rund 500 Beschuchern jede Menge geboten. Hier sind die Bilder.

Sommerfest Hersbruck 2014

Das ging ja schon mal gut los am ersten Sommerfest-Wochenende in Hersbruck. Festzug, Trachtengaudi, Musik und dann war da noch dieser...

Stadtrat beschließt Schuldenbremse

Lauf zieht Zügel an

Die Stadt Lauf muss den Rotstift ansetzen, wenn sie die Schuldenbremse einhalten will. Foto: Thinkstock/Santje09

LAUF — Der Stadt Lauf geht es gut, noch. Hohe Steuereinnahmen ermöglichen Investition, die Schulden sind relativ niedrig. Und damit dies so bleibt, hat sich der Stadtrat jetzt ein enges Korsett angelegt: Eine Schuldenobergrenze von maximal 25 Millionen Euro und eine „Zwangszuführung“ aus dem Verwaltungshaushalt (den Gewinn einer Kommune sozusagen) an den Vermögenshaushalt in Höhe von 35 Prozent der um Kreisumlage und andere Abgaben...

→ mehr
Pausenhof: Kinder brachten eigene Vorstellungen ein

Wünsche der Schüler erfüllt

ALTDORF – Vor zwei Jahren gab es für die Mittelschule Altdorf grünes Licht: 300.000 Euro konnte man verbauen, um ein schöneres Schulumfeld zu schaffen, sprich: den Pausenhof umzugestalten. Da ist mittlerweile einiges passiert. Auf dem Schulsportfest kurz vor den großen Ferien nutzten jetzt...

→ mehr

Kirchweih in Großbellhofen

Maibaumsetzer verstärken Kirwaboum

Linkes Bild: Die Bar war schon am Freitagabend gut besucht. – Bild rechts: Gerade am heißen Samstag waren die Plätze vor dem Festzelt sehr begehrt. Fotos: Schuster

GROSSBELLHOFEN — Kaum floss das Bier aus den Hähnen drängten sich vor allem im Außenbereich die Gäste an der Großbellhofer Kirchweih. Die Kirwaboum hatten beim Aufstellen des Baums dieses Mal Unterstützung von Maibaumsetzern aus Thüringen, nicht aus Not, sondern aus einer Freundschaft heraus. Die...

→ mehr

Röthenbacher Realschule feiert ihr Zehnjähriges

Ein echtes Anliegen

Darbietungen von Schülern waren ein unterhaltsamer Teil im Festprogramm. Fotos: Brinek

RÖTHENBACH — Zehn Jahre besteht die noch junge Röthenbacher Realschule, die seit kurzem den Namen „Realschule am Fränkischen Dünenweg“ trägt. Dies war der Anlass für eine Jubiläumsfeier, der neben dem Lehrerkollegium, Schülern und Eltern auch viele Gäste aus Politik, Kirche und Wirtschaft...

→ mehr

Fußball Totopokal:

1. Runde auf dem Großfeld

ERLANGEN/PEGNITZGRUND — Nach den ersten beiden Totopokal-Wochenenden auf Kreisebene, an denen die heimischen Fußballklubs bei Vierer-Turnieren antraten, wird nun diese Woche die erste K.o.-Runde ausgespielt.

→ mehr
Totopokal: Altensittenbach verdienter Sieger

Remis reicht für nächste Runde

Altensittenbachs Spielertrainer Ersin Akkaya (weißes Trikot) erfreut sich hier der besonderen Aufmerksamkeit des Henfenfelders Sebastian Schmidt. Foto: Porta

ALTENSITTENBACH (jj) — Die wenigen Zuschauer haben ihr Kommen nicht bereuen müssen. Sie sahen ein gutklassiges Totopokal-Turnier, das im gastgebenden Kreisklassen-Aufsteiger SV Altensittenbach einen knappen und insgesamt wohl verdienten Sieger sah. Ligakonkurrent SV Henfenfeld scheiterte nur...

→ mehr

Fußball Bezirksliga 1:

Heißes Derby: Vier Tore und vier Platzverweise

Vor der guten Kulisse von 400 Zuschauern ging das Derby zwischen dem SK Lauf und dem SV Schwaig über die Bühne (im Bild ein Zweikampf zwischen dem Laufer Julius Reutter (links) und dem Schwaiger Christoph Krekeler. Dabei bekam das Publikum viel geboten; unter anderem vier Tore und vier Platzverweise. Nur einen Sieger gab es am Ende nicht.

LAUF — Das zweite Pegnitzgrund-Derby in der Bezirksliga 1 innerhalb von acht Tagen bot den rund 400 Zuschaueren alles, was man von einem Fußballspiel unter Nachbarn erwarten kann: Tore, Emotionen und sehenswerte Spielzüge; allerdings auch vier Platzverweise. Nur einen Sieger gab es am Ende nicht;...

→ mehr

BZL 2: Winkelhaider verlieren 2:4 beim ESV Ansbach-Eyb

Der TSV schlägt sich selbst

WINKELHAID – Der TSV Winkelhaid schlug sich in Ansbach selbst. Mehrere 100-prozentige Chancen und ein vergebener Strafstoß und eine 2:1-Führung reichten nicht aus, um zumindest einen Punkt aus Ansbach zu entführen. Stattdessen musste der Bezirksligist aus dem südlichen Nürnberger Land am Ende eine...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

Neue Ausstellung im Hersbrucker Stadthaus

Künstlerisches Memory

Julia Ostermeier (links) aus Regensburg und die Hersbruckerin Katrin Brand verstehen sich blendend – auch in der Kunst. Foto: M. Strauß

HERSBRUCK - „Es gibt wieder etwas Neues zu entdecken, beim Weg in den Sitzungssaal“, freute sich Bürgermeister Robert Ilg anlässlich der frisch eröffneten Gemeinschaftsausstellung von Katrin Brand und Julia Ostermeier im Stadthaus. „Karikatiere“ und ein künstlerisches „Memory-Spiel“ versüßen den Besuchern und Stadträten bis 6. November den Treppenaufstieg und den Gang durch die Räume.

→ mehr
Wolfgang Haffner und Joshua Groß von Nürnberg bzw. dem Bezirk ausgezeichnet

Hohe Ehrungen für Altdorfer

ALTDORF – Gleich zwei Altdorfer Künstler erhalten in diesem Herbst hohe fränkische Ehren: Der Weltklasse-Schlagzeuger Wolfgang Haffner wird im November als neuer Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg ausgezeichnet, und der Nachwuchsautor Joshua Groß erhält den vom Bezirk Mittelfranken verliehenen...

→ mehr

„Good Weather Forecast“ im PPG

Überraschungskonzert in der zweiten Pause

HERSBRUCK - Montagmorgen, 9.57 Uhr: Ein weißer Transporter rollt auf den Pausenhof des PPG. Fünf topgestylte Jungs steigen aus und bauen eine Bühne auf. Und dann schallt eine Durchsage durchs Gymnasium: „Achtung! Alle Schüler bitte in der zweiten Pause auf den Pausenhof!“ Die Schüler...

→ mehr

Musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau

Sommerliche Serenade

Begeisterten mit ihrer Sommerserenade: Tanja Beitelstein, Elizabeth Schmid, Ullrich Reuter, Eckhard Bosch und Prof. Hermann Harrassowitz (v.l.). Foto: Voss

ALTDORF – Der Wettergott hatte es nicht sonderlich gut gemeint mit der Sommerserenade des Altdorfer Bläserquintetts. Traditionell findet das Kulturkreis-Konzert im malerischen Ambiente des Doktorsgärtleins hinter dem Universitätsmuseum statt. Wegen des anhaltenden Regens genossen die Besucher...

→ mehr

Staatspreise für Köche im Hotel zur Post in Lauf

Könner in der Küche

Die beiden ausgezeichneten Köche des Hotels zur Post, Andreas Braun (vorne, Mitte) und Tilo Oemisch (rechts daneben), mit der Küchenmannschaft und der Gastwirtsfamilie Hans (rechts), Stefanie und Ulrike Lehner (links).Foto: Fischer

LAUF — Die Küche im Hotel zur Post (Gasthof Lehner) in Lauf kann sich ab sofort mit zwei Staatspreisträgern schmücken: Küchenchef Andreas Braun kam bei der Prüfung zum Küchenmeister unter das beste Fünftel der Absolventen im Freistaat und Kochlehrling Tilo Oemisch ist mit seiner Abschlussnote von 1,3 einer der beiden besten Absolventen der Berufsschule 3 in Nürnberg.

→ mehr
Angesichts drohender Unwetter sind die Bauern in Eile

Getreideernte lief am Wochenende auf Hochtouren

SCHNAITTACH — Die einen feiern in Freibädern oder auf der Kirchweih und genießen die hochsomerlichen Temperaturen, die anderen arbeiten und freuen sich dabei mindestens genauso über den Sonnenschein und die Wärme. Im ganzen PZ Land liefen nämlich auch am Wochenende die Mähdrescher der Landwirte auf...

→ mehr

Investor plant Wohnbebauung

Albflor-Gelände hat neuen Besitzer

SIMMELSDORF — Es ist eine gute Nachricht für die Gemeinde Simmelsdorf und ihre Bürger: Das Firmengelände der ehemaligen Albflor-Werke an der Bahnhofstraße wurde am Donnerstag verkauft. Der neue Investor, Thomas Sommer aus Fürth, hat das Areal von der Firma Bechtel erworben und will es im Sinne der...

→ mehr

Rummelsberger Diakonie und ev. Hochschule Nürnberg planen Kooperation

Gemeinsames Innovations- und Forschungszentrum

Podiumsgespräch „Bildung und Wissenschaft in der Rummelsberger Diakonie“ (v.l.): Vorstandsvorsitzender Dr. Günter Breitenbach, Prof. Dr. Hans-Koachim Puch, Diakonin Doris Zenns und Diakon Dr. Johannes Haeffner.

ALTDORF/RUMMELSBERG – Die Rummelsberger Diakonie und die evangelische Hochschule Nürnberg planen ein gemeinsames „Innovations- und Forschungszentrum für Sozalwirtschaft“ mit Sitz in Altdorf! Damit will man an die Tradition der ehemaligen Universität anschließen. Dies gaben anlässlich des 20....

→ mehr



NAchrichten aus Nürnberg & Franken
Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.


Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de