RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap
Kreis senkt Abfallgebühren

Müll wird billiger, Wertstoffhof teurer

Wer zum Wertstoffhof in Neunkirchen fährt, muss ab Januar statt 5 Euro 7,50 Euro bezahlen. Foto: PZ-Archiv

NÜRNBERGER LAND — Die Müllgebühren im Nürnberger Land sinken zum 1. Januar um exakt 20,07 Prozent. Das hat der Kreistag in seiner gestrigen Sitzung endgültig festgezurrt. Gleichzeitig wird die Abgabe an den Wertstoffhöfen in Neunkirchen und Altdorf teurer: Statt bisher 5 Euro zahlt der Bürger für eine Kofferaumladung dann 7,50 Euro und für doppelte Mengen 15 Euro.

→ mehr
Bilanz des verkaufsoffenen Sonntags

Sonne lockt die Kunden in Scharen an

Beim verkaufsoffenen Sonntag strahlten nicht nur die Kunden über so manch Schnäppchen, sondern auch die Händler. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK (sc/kb) — Die Hersbrucker Kirchweih ist rum. Und auch wenn gestern das Wetter eher zu wünschen übrig ließ, am verkaufsoffenen Sonntag strahlte die Sonne nur so vom Himmel. Ob das auch die Hersbrucker Einzelhändler erfreute? Die HZ hörte sich einmal um.„Es war schwarz vor...

→ mehr

Wahl zum Kirwa-Bürgermeister

Norbert Winkler regiert die Michelmühle

HERSBRUCK - Die Michelmühler haben gewählt: Norbert Winkler (Mitte) ist ihr alter und neuer Bürgermeister. Während der Wahlzeit übernahm Hersbrucks Bürgermeister Robert Ilg (links) symbolisch die „Amtsgeschäfte“ seiner Michelmühler Kollegen. Norbert Winkler - alter und neuer -...

→ mehr

Erweiterung des Waldfriedhofs

Neunkirchen plant Friedhain und Urnengräber

NEUNKIRCHEN — Auch die Gemeinde Neunkirchen geht bei Bestattungsformen mit der Zeit und arbeitet gerade an neuen Urnengrabanlagen. Im Hauptort soll – auf Antrag der SPD – in einem kleineren Areal der etwa 1000 Quadratmeter großen Wiese im hinteren Bereich des Waldfriedhofs (im Bild) ein Friedhain...

→ mehr

Asylbewerber ziehen in der zweiten Jahreshälfte 2015 ein

Hotel Bauer wird Flüchtlings-Unterkunft

Das Hotel Bauer in der Schwabacher Straße: Andrea und Uli Lohse haben die Immobilie verkauft, sie betreiben das Hotel nur noch bis zum kommenden März. Die Käuferin wird das Gebäude anschließend in eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge umbauen. Foto: Blinten

FEUCHT – Bei Andrea und Uli Lohse melden sich empörte Feuchter, die wissen wollen, warum das Ehepaar ihr Hotel Bauer in der Schwabacher Straße als Unterkunft für Flüchtlinge zur Verfügung stellt. Anlass ist der Leserbrief eines Feuchter Bürgers, aus dem hervorgeht, dass im derzeitigen Hotel...

→ mehr

Richtfest für das Ernestine-Melzer-Haus für Kinder

Nasses und Süßes von oben

Stefan Kleinlein hatte seinen Richtspruch den Gegebenheiten und dem Zweck des Objekts angepasst und bedachte am Schluss die Kinder mit Süßigkeiten.

FEUCHT – Beinahe wäre der Wein des Zimmerers verwässert worden, hätte er nicht nach altem Brauch seine drei Gläser zügig geleert und zur Erde geworfen. Denn vom Himmel kamen immer dichtere Regengüsse, als gestern das Richtfest für das Ernestine-Mälzer-Haus für Kinder im Tannensteig gefeiert wurde....

→ mehr

Schnaittacher Herbstmarkt lockte die Massen

Bei herrlichem Herbstwetter strömten wieder Tausende zum Schnaittacher Herbstmarkt. Die besten Bilder gibt es hier.

Tag der Regionen in Winkelhaid

Strahlender Sonnenschein lockte zahlreiche Besucher zum Tag der Regionen nach Winkelhaid. Wir haben die schönsten Bilder für Sie.

Klettercup in Altdorf

Der Klettercup des DAV in der Kletterhalle Kunstgriff lockte zahlreiche Sportler an. Hier die schönsten Bilder

Flinke Beine beim Hämmernlauf

44 Läuferstaffeln gingen beim Hämmernlauf durch die Laufer Altstadt an den Start. Hier einige Impressionen.

In der Hersbrucker Straße in Schnaittach

Auto erfasst Radfahrerin

SCHNAITTACH — Am Sonntagabend gegen 17 Uhr kam es in der Hersbrucker Straße in Schnaittacher Bahnhofsnähe zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Auto von hinten eine Fahrradfahrerin erfasste. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei. Ob es sich nur um Prellungen handelt, konnte zum Unfallzeitpunkt noch nicht bestätigt werden. Auf jeden Fall hatte die 57-jährige Schnaittacherin unheimliches Glück, weil sie einen Fahrradhelm trug und beim Sturz...

→ mehr
Einweihung des Schnaittacher Rotkreuzhauses

Wache für den Norden

Vorsitzender Armin Kroder hielt in der neuen Fahrzeughalle vor den vielen Gästen die Hauptrede. Fotos: Brinek

SCHNAITTACH — Die Einweihung des noch nicht ganz fertigen neuen Rotkreuz-Hauses in Schnaittach war für die Verantwortlichen auch ein willkommener Anlass, den alten Geschäftsführer Gernot Jungbauer offiziell zu verabschieden und dessen Nachfolger Markus Deyhle noch einmal vorzustellen. Zur...

→ mehr

Hersbruck feiert bei sommerlichen Temperaturen

Kirwa im T-Shirt

Am Unteren Markt herrschte gestern viel Gedränge. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK - Als die Michelmühler mit vier Traktorgespannen in die Altstadt einzogen, da steuerte die Kirchweih auf ihren Höhepunkt zu. Treffpunkt Hersbruck hieß es gestern bei einem bunten Treiben auf den Marktplätzen und offenen Läden.Unter der bewährten Leitung von Robert Blos stellten die...

→ mehr

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Ersthelfer musste selbst in die Klinik

HENFENFELD — Ein Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Staatsstraße 2404 kurz vor dem Henfenfelder Knoten. Ein 27-Jähriger wollte einem auf einer kleinen Parkbucht ausgerutschten Motorradfahrer helfen und bremste dazu seinen Peugeot ab. Eine...

→ mehr

Ringer des ASC Röthenbach mit sechstem Sieg im sechsten Kampf

Auch TSV Feucht war keine Gefahr

Der durch eine Verletzung gehandicapte Röthenbacher Ringer Patryk Sus (rechts) musste seinen Kampf gegen den Feuchter Emanuel Akoua vorzeitig aufgeben. Der ASC Röthenbach siegte dennoch klar mit 34:11. Foto: Unfried

RÖTHENBACH (ua) — Sechs Kämpfe, sechs Siege - die Bilanz der Ringer des ASC Röthenbach in der Gruppenliga Nord bleibt makellos. Auch der TSV Feucht hatte gegen den ASC nichts zu bestellen und verlor mit 34:11 Punkten.

→ mehr
Fußball A-Klasse 6:

Hüttenbachs Reserve verteidigt Platz eins

Mit einem knappen 1:0 bezwang die SpVgg Hüttenbach II den SV Offenhausen im Spitzenspiel. Foto: Langhans

ERLANGEN/PEGNITZGRUND — Nach dem 12. Spieltag der A-Klasse 6 zeigt sich die Tabellenspitze unverändert: Die SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf führt weiterhin das Feld an, der Tabellenführer gewann knapp gegen den SV Offenhausen. Der zweitplatzierte SC Eschenbach spielte unentschieden gegen Diepersdorf...

→ mehr

A- und B-Klassen im Überblick

Schützenfeste in der „Derbyliga“

NÜRNBERGER LAND – In der „Derbyliga“ marschiert das Trio SV Moosbach, TSV Winkelhaid II und FSV Oberferrieden derzeit fast im Gleichschritt. Alle drei haben sich im Mittelfeld der A-Klasse Nord Ost Neumarkt/Jura positioniert, während der SC Eismannsberg und mehr noch Schlusslicht TSV Ochenbruck II...

→ mehr

FCA-Mädels zwischen hui und pfui – Kreisklasse: FCE II und Rasch im Aufwind

Die zwei Gesichter des FC Altdorf

NÜRNBERGER LAND – Die Mädels des FC Altdorf haben in der BOL die Chance auf den dritten Platz verpasst und beeindruckten eher durch ihre fehlende Konstanz. Zwei Etagen tiefer erging es der Ezelsdorfer Reserve zunächst nicht besser, zumindest konnte sich die Maier-Truppe für die Pleite gegen...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

"I mogs bunt" lautete das Motto in der Bürgerhalle

Vogelwilde Raith-Schwestern

Die Raith-Schwestern mit ihrer Band bei ihrem tolllen Auftritt in Schwarzenbruck. Foto: Spieß

SCHWARZENBRUCK – „I mogs bunt“, so heißt das neue Programm der Raith-Schwestern und dem Blaimer, das in der nahezu ausverkauften Bürgerhalle am Samstagabend für beste Stimmung sorgte. Sie machen seit 1976 traditionelle Volksmusik aus der Oberpfalz, haben zahlreiche Aufnahmen bei Rundfunk und Fernsehen hinter sich und bisher zwölf CDs veröffentlicht.

→ mehr
Einweihung der Laufer Musikschule und der Kunigunden-Kita

Ein neues Zuhause für Kinder und Musik

Bürgermeister Benedikt Bisping (l.) begrüßt die Gäste der Einweihungsfeier im nagelneuen Konzertsaal der Musikschule.

LAUF — Über 30 Jahre hat es gedauert, nun hat die Laufer Sing- und Musikschule endlich ein eigenes Zuhause. Gemeinsam mit der angrenzenden Kunigunden-Kindertagesstätte ist das nagelneue Gebäudeensemble ein architektonischer Blickfang und der perfekte Ort für die Entwicklung von Persönlichkeiten und...

→ mehr

Kabarettistische Lesung von Ursula Muhr

Absurdes im Alltag

Ursula Muhr las bei „Kultur im Riedner“. Foto: Spieß

ALTDORF – Bei der Lesung in Altdorf gab es eine erfrischende Mischung aus früheren Büchern und alten und neuen Texten, teilweise sogar in fränkischer Mundart. Wer Ursula Muhr als Verfasserin von Krimis kennt, zuletzt erschienen ist „Wallensteins Tod“, oder von ihren Kinderbüchern, der wurde...

→ mehr

Tolles Programm beim Sänger- und Musikantentreff

Perfekt abgestimmt

Unterm Frankenrechen füllte sich die Bühne mit allen Künstlern, im Hintergrund die Alfelder Musikanten, dazu die Staubermoidler, die Gruppe Fei er ahmd und natürlich die Gebrüder Ottenschlager, Sigi und Erich. Foto: Helga Manderscheid

HOHENSTADT - Voll besetzt der Saal und eine Bombenstimmung - das diesjährige Sänger- und Musikantentreffen im Markgrafensaal brach wieder alle Rekorde. Nicht zuletzt war dieser Umstand Initiatorin Christa Nürnberger zu verdanken, die vier perfekt aufeinander abgestimmte Gruppen ausgewählt hatte,...

→ mehr

Abstimmung im Leinburger Gemeinderat

Neue Lackieranlage und Leichtbauhalle bei Bolta

DIEPERSDORF – Ohne Gegenstimme erklärte sich der Gemeinderat mit dem Bau und Betrieb einer neuen Lackieranlage im Werk 2 der Bolta Werke einverstanden. Ein Vertreter des Unternehmens erläuterte in der Sitzung die Notwendigkeit der Anschaffung. Hauptthema in der kurzen Diskussion war die Umweltfreundlichkeit der Vorrichtung und die Tatsache, dass die Lackieranlage, die derzeit in Betrieb ist, erst wenige Jahre alt ist. Die Anlage sei aus...

→ mehr
Großer Andrang auf Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse

Erster Flirt mit dem Traumjob

Das Landratsamt war mit einem Stand bei der Ausbildungsplatzbörse vertreten (links). Bei Bolta aus Diepersdorf nutzten viele Schüler die Gelegenheit zum ersten Gespräch (rechts). Fotos: Kirchmayer

RÖTHENBACH — Ob Bolta, Barmer GEK oder die Bundespolizei: Auf 900 Quadratmetern in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle und in zwei vorgelagerten großen Zelten präsentieren sich 57 Arbeitgeber dem Nachwuchs. Für die zweitägige 17. Ausbildungsplatzbörse rechnet die Stadt mit einer Beteiligung von rund...

→ mehr

Lisa Malopolski und Kalista Komm diskutierten mit

Leibniz-Schülerinnen beim Wirtschaftsgipfel

Lisa Malopolski aus Altdorf. Fotos: privat

ALTDORF/LEINBURG – Wie sieht unser Leben in zwanzig, in dreißig Jahren aus? Wie und wo werden wir arbeiten? Wie sehen die Energiekonzepte der Zukunft aus? Wie stark beeinflussen uns Soziale Netzwerke? Wer Antworten auf diese Fragen will, sollte sie auch jenen stellen, die davon besonders betroffen...

→ mehr

In Altdorf entsteht eine Wohnanalge für Behinderte und Nichtbehinderte

„Leuchtturmprojekt“ der Lebenshilfe Nürnberger Land

Schwangen gemeinsam den Spaten: Professor Hans Peter Haid, Landrat Armin Kroder, Regierungsvizepräsident Dr. Eugen Ehmann, Betreutenvertreter Jeremy Schön, Bürgermeister Erich Odörfer, Lebenshilfe-Geschäftsführer MdB Norbert Dünkel, 2. Vorsitzender der Lebenshilfe Jürgen Six und Lebenshilfe-Chef Gerhard John. Foto: Blinten

ALTDORF – Die „Inklusiven Wohnwelten“ der Lebenshilfe Nürnberger Land sind das größte und innovativste Vorhaben, das der heuer 45 Jahre alte Verein je auf den Weg brachte. Gerhard John sprach anlässlich des Spatenstichs in der Fritz-Bauer-Straße in Altdorf von einem „Leuchtturmprojekt“. In einer...

→ mehr



NAchrichten aus Nürnberg & Franken
Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.


Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de