Sturmtief und die Folgen

"Niklas" hält Feuerwehren in Atem

Auch dieses Haus an der Ecke Nürnberger Straße/Wilhelm-Ulmer-Straße zog „Niklas“ in Mitleidenschaft. Foto: privat

HERSBRUCK — Sturmtief „Niklas“ hat den Feuerwehren im Hersbrucker Land einen arbeitsreichen Tag gebracht. Auch der Bahnverkehr litt unter den bis zu 110 Stundenkilometer schnellen Orkanböen. Reisende mussten hier mit Verspätungen und Zugausfällen zurechtkommen.

→ mehr

„Niklas“ bläst auch das PZ-Land kräftig durch

NÜRNBERGER LAND (kir/us) — Mit teilweise über 100 Stundenkilometern tobte gestern der Orkan „Niklas“ durch die Republik und richtete in vielen Gebieten große Schäden an. Das Verbreitungsgebiet der Pegnitz-Zeitung kam vergleichsweise glimpflich davon. In Tauchersreuth drohte die Hauptstromleitung zu...

→ mehr

Neuer Sprecher der Belegärzte

Staffelstab übergeben

Heinrich Grimm, Otto Wolze, Hans Kolb, Michael Hitzschke, Robert Ilg und Wolfram Gröschel (v. links) bei der Übergabe des Belegarztsprecher-Amtes am Hersbrucker Krankenhaus. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK - Das schlimmste Ereignis in seiner Amtszeit war, als das Damoklesschwert der Schließung über der Einrichtung schwebte, erinnert sich Dr. Otto Wolze. Nicht zuletzt seiner Überzeugungsarbeit ist es zu verdanken, dass das Hersbrucker Krankenhaus fortbesteht. Ein Vierteljahrhundert lang war...

→ mehr

Ein Einsatz jagte den nächsten

Orkantief Niklas hielt Polizei und Feuerwehr in Atem

Vor dem Gasthof „Erlbacher“ in Pfeifferhütte brach ein gewaltiger Ast einer Kastanie ab und fiel auf den Parkplatz. Die Verbindungsstraße von Altdorf nach Feucht war durch einen umgestürzten Baum blockiert, hier räumte die Winkelhaider Feuerwehr das Hindernis weg. Fotos: Blinten, Spandler

ALTDORF/FEUCHT – Feuerwehr und Polizei im Dauereinsatz: Dutzende umgestürzter Bäume sorgten für gesperrte Straßen und Staus. Kaum hatten die Feuerwehrleute einen Stamm beiseite geräumt, ging schon die nächste Alarmierung ein.

→ mehr

Dave Davis zeigt neben viel Wortwitz auch Tiefsinn

Ein afrikanischer Missionar in Henfenfeld

Dave Davis begeisterte in Henfenfeld. Foto: J. Dechant

HENFENFELD — Gut besetzt war die Henfenfelder Sporthalle, als Dave Davis sein Programm „Afrodisiaka!“ präsentierte. Darin sieht er sich als Missionar, dem es darum geht, die Zufriedenheit in Deutschland herzustellen. Viele seiner äußerst zutreffenden Vergleiche gaben dem Publikum...

→ mehr

Hans-Peter Götze stellt im Stadthaus aus

Verborgene Schönheit

Hans-Peter Götze hat die Schatten der Zaungäste an einer Schleusenwand festgehalten. Der Blick auf sonst meist Unbeachtetes prägt seine Bilder.

HERSBRUCK — Bürgermeister Robert Ilg freute sich über die schöne Bebilderung mit Blumen- und Landschaftsaquarellen im „nigelnagelneuen Trau-Saal“ und begrüßte herzlich den Mann, der dafür seine Kunst aus dem Landkreis-Süden in den Landkreis-Norden transportiert hat: Hans-Peter...

→ mehr

Sturm Niklas fegt übers Nürnberger Land

NÜRNBERGER LAND - Sturm Niklas fegt über das Nürnberger Land. Die Feuerwehr musste zu zahlreichen Einsätzen ausrücken.

Tag der Umwelt in Burgthann

BURGTHANN - In vielen Gemeindeteilen räumten fleißige Bürger den Dreck aus Straßengräben und versteckten Ecken. Die Feuerwehr zieht eine...

Osterbrunnen im Landkreis

Unsere Fotografen haben den schönsten Osterschmuck im Landkreis gesucht - und gefunden!

Ostermarkt 2015 in Lauf

Der Ostermarkt lockte wieder viele Menschen auf den Laufer Marktplatz.

Sieben Monate Großbaustelle bei Behringersdorf

Ende Oktober soll neue B14-Brücke fertig sein

Der Verkehr läuft seit vergangener Woche in jeder Fahrtrichtung nur noch einspurig auf der Brücke über der A3. Foto: Brinek

BEHRINGERSDORF — Der zweite Teil des B14-Brückenneubaus bei Behringersdorf ist im Gange. Nach dem nördlichen Teil im vergangenen Jahr ist jetzt die südliche Hälfte an der Reihe. Fertig soll die Maßnahme an der Autobahnauffahrt Ende Oktober sein. Bis dahin ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

→ mehr
Stadt nimmt 3,2 Millionen Euro neue Schulden auf

Röthenbach: Teuer erkaufter Handlungsspielraum

Röthenbach will mehr Gastronomie und Gewerbe am Marktplatz (Im Bild eine Veranstaltung). In die „neue Mitte“ wird mit rund 1,5 Millionen Euro investiert.Foto: PZ-Archiv

RÖTHENBACH — Mit einer Mischung aus Sparen und Investieren reagiert der Stadtrat auf die klamme Finanzlage Röthenbachs. Ausgaben streichen allein wird nicht reichen, um dem Haushaltsloch von 5,5 Millionen Euro Herr zu werden, so das Credo von Bürgermeister Klaus Hacker bei der Verabschiedung des...

→ mehr

Joachim Herrmann unterstützt Elektrifizierung der Pegnitztalstrecke

Minister-Hilfe aus München

Die Bahnstrecke Nürnberg - Hof soll in den nächsten Jahren elektrifiziert werden.

NÜRNBERGER LAND (lra) - Die Sprecher der Interessengemeinschaft „Elektrifizierung Nürnberg - Bayreuth /Cheb (IG E)“ haben vor kurzem mit Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann die Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale erörtert. Dabei haben Bayreuths...

→ mehr

Großer Andrang im Breitenbrunner Schützenhaus

Bockbierfest mit viel Körpereinsatz

BREITENBRUNN — Das Breitenbrunner Bockbierfest im Schützenhaus erfreute sich wieder großer Beliebtheit. Besucher kamen neben dem Umland sogar vom unteren und oberen Pegnitztal, die größte Besuchergruppe pilgerte aus Lauf herüber, denn die Kulturfreunde Heuchling statteten den Hammerbachtalern...

→ mehr

SC Hersbruck plant diesen Sommer Bau am Stausee

Neuer Steg am See

Auf dieser Luftaufnahme gut zu sehen: Links die Anlegestelle des Segelclubs, wo heuer ein Steg gebaut werden soll; unten der bestehende für die Tretboote. Foto: privat

HAPPURG / HERSBRUCK - Nach der erfolgreichen Teilnahme an den Laufer Stadtmeisterschaften im Kegeln mit zwei Vizemeister-Titeln (HZ berichtete) am ersten Märzwochenende stand noch der Skiausflug ins Alpbachtal an, bevor die ordentliche Mitgliederversammlung das Winterprogramm beim Segelclub Hersbruck beendete.

→ mehr
Fußball A-Klasse 6:

Spitzenteams siegen im Gleichschritt

ERLANGEN/PEGNITZGRUND — In der A-Klasse 6 rutschte der spielfreie FSV Schönberg in der Tabelle auf Rang fünf ab, nachdem das Spitzenquartett seine Spiel samt und sonders gewann. Am torhungrigsten zeigte sich der SV Henfenfeld II beim 6:1-Sieg über Reichenschwand II. Dem heimlichen Tabellenführer...

→ mehr

FCE 2:0 gegen Mosbach – FCA verliert auch das zweite Spiel nach der Winterpause

Michaela Mederer erlöst den FC Ezelsdorf

Die zweifache Ezelsdorfer Torschützin Michaela Mederer (rechts) im Zweikampf mit Jana Hörner vom SV Mosbach. Foto: DV

NÜRNBERGER LAND – Fußball ist manchmal ungerecht. Während die FCA-Ladys sich bei ihrer Hausaufgabe Chancen über Chancen erarbeiteten und am Ende leer ausgingen, genügten den Ezelsdorferinnen in einem zerfahrenen Kick zwei lichte Momente zum Sieg. In der Tabelle springt der FCE deshalb auf den...

→ mehr

Knappe Duelle auf heimischen Fußballplätzen

Nur wenig Torlaune

Gekonnt schirmt hier Patrick Hafner (links) vom TSV Velden den Ball vor seinem Hersbrucker Gegenspieler Luay Alkadro ab. Foto: A. Tauber

PEGNITZGRUND - Fabian Fischer hat die Kicker des TSV Velden vor einer weiteren Enttäuschung bewahrt. Dank seines Treffers fast schon in der Schlussphase bezwang sein Team Hinterbänkler Hersbrucker Eintracht und rettete so die Führung in der A-Klasse 6. Die Hüttenbacher bleiben dem Ersten aber auf...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

Frühlingskonzert der Sängergruppe Schwarzachtal

Harmonie der Töne

Erika Groß (im Vordergrund), Vorsitzende der Sängergruppe Schwarzachtal, bedankte sich bei allen Mitwirkenden, den Chorleitern, Gruppenchorleiter Günther Kuhn (ganz rechts) und den beiden Moderatorinnen. Foto: Spieß

DIEPERSDORF – Mit von der Partie am Samstagabend in der Turnhalle in Diepersdorf waren der Gesangverein Feucht, Leitung Martin Dechet, der Männergesangverein Lyra Fischbach, Leitung Jörg Zitzmann, der Landfrauenchor, Leitung Susanne Geb, der Männergesangverein Sangeslust Entenberg, Leitung Jörg Neubauer, der Männergesangverein Germania Leinburg, Leitung Werner Müller, und der Gesangverein Vorwärts Leinburg, Leitung Stanislav Mann. Musikalisch...

→ mehr
Benefizveranstaltung mit Thomas Mayer im Walburgisheim

Der wilde Vogelmayer aus dem Bayerwald

Vogelwild politisch, gesellschaftskritisch, teilweise nachdenklich und unterhaltsam lustig – Thomas Mayer im Walburgisheim. Foto: Krätzer

FEUCHT – Können Lieder die Welt verändern? Wohl kaum, falls aber doch, dann wahrscheinlich im Kleinen, beim einzelnen Zuhörer. Vielleicht machen sie manches Verhalten bewusster, rücken etwas ins Licht, das man vorher so deutlich nicht gesehen hat. Liedermacher erreichen mit ihren musikalischen...

→ mehr

Kabarettabend mit Michael Altinger in Feucht

Wortwörtlich und direkt

Temperament, Witz und Schwung – Comedian und Kabarettist Michael Altinger mit „Ich sag’s lieber direkt“ beim Abend in der Reichswaldhalle. Foto: Krätzer

FEUCHT – So kennt man Michael Altinger – direkt, witzig, frech, blödelnd, komisch, bayerisch, Aufzug fahrend zwischen Comedy und Kabarett, mit seiner charakteristischen Stimme, bei der einem schon nach kurzer Zeit selbst der Hals kratzt. In der Feuchter Reichswaldhalle war der gebürtige Landshuter...

→ mehr

Bayerisches Musik-Kabarett mit den Schwestern der Biermösl Blosn

Volksmusik und Frauenpower

Trocken, hinterfotzig und herzerfrischend – die Multiinstrumentalistinnen Bärbi, Burgi und Moni (v.l.) begeisterten mit ihrem Programm „Herz sticht“.Foto: Spieß

SCHWARZENBRUCK – Am Freitag gastierten die Wellküren in der nahezu ausverkauften Bürgerhalle: „Herz sticht“, heißt ihr neues Programm, das sie in Schwarzenbruck präsentierten. Moni, Burgi und Bärbi sind die Schwestern der legendären Gebrüder Well (Biermösl Blosn) aus der...

→ mehr

90 Millionen Euro Umsatzerlös im vergangenen Jahr

E-T-A sieht stabiles Wachstum auf allen Märkten weltweit

E-T-A hat an seinen hiesigen Standorten investiert – unter anderem in neue Bestückungsanlagen für Bauteile elektronischer Produkte.

ALTDORF – Der Altdorfer Schutzschalter-Spezialist E-T-A kann auf ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr zurückblicken. Von einer „Traumsituation“ spricht Geschäftsführer Dr. Clifford Sell. Wo auch immer das weltweit aufgestellte Unternehmen operiert – alle Märkte wachsen stabil und kontinuierlich. Damit haben die Altdorfer allen Grund zum Optimismus.

→ mehr
Schnaittacher Geschäftsfrauen luden ein

Einkaufserlebnis von und für Frauen

Strahlende Frauen nach erfolgreichem Einkauf in Schnaittach.	Fotos: Schuster

SCHNAITTACH — Über 25 von Frauen geführte Schnaittacher Geschäfte, darunter auch einige neu eröffnete Läden, boten den Kundinnen zum Weltfrauentag wieder ein etwas anderes Einkaufserlebnis. Das Traumwetter vom Wochenende tat ein Übriges, um die Veranstaltung in der Marktgemeinde zu einem vollen...

→ mehr

Präsentation einer Forschung

Hackschnitzel führen nicht zu Kahlschlägen

Professor Andreas Rothe sieht im intensiven Holzeinschlag durch die Forstbetriebsgemeinschaft, auch um die Hackschnitzel-Heizwerke zu füttern, keine Gefahr für die heimischen Wälder. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCKER SCHWEIZ - „Verheizen wir unsere Wälder?“ Mit einer provokanten Frage veranschaulichte Professor Andreas Rothe den Sinn seiner Studie. Er hat untersucht, ob die vielen Hackschnitzel-Heizwerke im Nürnberger Land zu einer nachhaltigen Waldwirtschaft passen. „Trotz der hohen Nutzung der...

→ mehr

Forstbetrieb setzt auf Regionalität

Die Energieholzprognose sieht noch Potenzial

Professor Dr. Andreas Rothe präsentierte das Ergebnis der Studie.Foto: Märtl

NÜRNBERGER LAND – Die Botschaft des Vorsitzenden der Forstbestriebsgemeinschaft Nürnberger Land, Richard Sperber, ist eindeutig: „Wir empfehlen Energie vom Waldbauern aus der Region, nicht vom Scheich aus Arabien oder dem Zaren aus Russland.“ Schon jetzt vermarktet man für die hier organisierten...

→ mehr





Hier geht es zum Veranstaltungskalender

Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.