Gutachten im Happurger Gemeinderat

Feuersalamander contra Mensch an Schupfer Quellen

Helmut Herrmann (links, mit Helmut Thäter, Herbert Hofmann, Jürgen Vogel, Peter Weidinger) führt die Bürgerinitiative an. Foto: M. Münster

HAPPURG (kb/ap) - Es ist gleich der zweite Punkt auf der Tagesordnung: Die Wasserversorgung von Happurg. Seit 2009 schwelt der Streit um die Schupfer Quelle, denn das Wasser von dort soll alle Haushalte speisen. Am heutigen Mittwoch wird in der Gemeinderatssitzung ein weiteres Gutachten vorgestellt, ob diese Wasserstelle genutzt werden darf oder nicht. Erwartet wird eine heiße Debatte, denn schon jetzt stehen Naturschutz, Wirtschaftlichkeit,...

→ mehr
Asyl als Thema im Kreistags-Ausschuss für soziale Fragen

Viel Hände meistern wahre „Herkulesaufgabe“

Ein wichtiges Anliegen vieler Asylbewerber: Die Schulausbildung ihrer Kinder wie hier in der Übergangsklasse der Mittelschule Velden. Foto: S. Fuchs

NÜRNBERGER LAND — Dank der gemeinsamen Anstrengung von Sozialamt, Wohlfahrtsverbänden und vielen Ehrenamtlichen hat der Landkreis eine wahre „Herkulesaufgabe“ gemeistert und Hunderte Flüchtlinge aus aller Welt aufgenommen - in menschenwürdigen Quartieren, und nicht in Zelten oder...

→ mehr

Lange Jahre Gemeinderat in Schwaig

Günter Nießer †

G. Nießer

BEHRINGERSDORF — Im Alter von fast 77 Jahren ist am vergangenen Samstag der Behringersdorfer Unternehmer und langjährige Schwaiger Gemeinderat Günter Nießer gestorben.

→ mehr

Musik & Kultur beim SV Henfenfeld

Ein Dorf holt sich die ganz Großen

Der Künstler und die Menschen, ohne die die Auftritte nicht möglich wären:  Chris Boettcher (Mitte, sitzend) mit den Henfenfeldern, die die Sporthalle zur Bühne umbauen.

HENFENFELD - Es war eine SItuation, wie sie in jeder Gemeinde vorkommen kann: Die Sporthalle des SV Henfenfeld sollte besser genutzt werden, darüber waren sich die Vereinsmitglieder im Klaren, um die hohen Kosten des Vereins- und Sportbetrieb decken zu können. Und so wurde die Idee geboren, die...

→ mehr

Behindertenbeauftragte berichtet im Sozialausschuss

Hilfreiches Netzwerk aufgebaut

Angelika Feisthammel, die Behindertenbeauftragte des Lankreises. Foto: privat

NÜRNBERGER LAND – Seit über drei Jahren ist Angelika Feisthammel aus Oberferrieden Behindertenbeauftragte im Landkreis. Im jüngsten Sozialausschuss in Lauf berichtete sie über ihre Aufgaben und die zahlreichen Aktivitäten, die sie während dieser Zeit durchgeführt und angestoßen hat.

→ mehr

Lastwagen durchbrach beinahe die Mittelleitplanke

Stundenlange Sperre der A9 nach Lkw-Unfall bei Lauf

In der Nacht zum Dienstag war dieser mit Kartonagen beladene Sattelzug auf der A9 Richtung Süden kurz vor der Ausfahrt Lauf in die Mittelleitplanke geprallt und umgekippt.Fotos: Schuster

LAUF — Unfallchaos auf der Berliner Autobahn kurz vor der Ausfahrt Lauf-Nord: In der Nacht war auf der Fahrbahn Richtung Süden ein Lkw umgestürzt und hatte beinahe die Mittelleitplanke durchbrochen. Ein weiterer Lastwagen raste in die Unfallstelle. Beide Lkw-Fahrer wurden verletzt, den Schaden...

→ mehr

In Schönberg waren die Hunde los

Rund 600 Schlittenrunde gingen bei den 22. "Frankonia Open" in Schönberg an den Start. Hier die besten Bilder.

Sonntagsbummel über den Martinimarkt

Viele Besucher kamen zum Martinimarkt samt verkaufsoffenem Sonntag in Röthenbach. Hier die besten Bilder.

Musik in den Laufer Kneipen

1300 Besucher feierten ausgelassen bei der Laufer Kneipennacht. In 13 Kneipen war von Classic Rock über Irish Folk bis hin zu Punk alles...

Neue Musikschule und Kunigunden-Kita in Lauf

Virtueller Rundgang durch den neuen Gebäudekomplex aus Musikschule und Kunigunden-Kindertagesstätte in Lauf.

Veranstaltungen in Eschenau und Forth

Eckentaler setzten Zeichen gegen Rechts

Die Band „Afgranonth“, die kurzfristig eingesprungen ist, weil die eigentlich engagierte Band, Sticky Ends, abgesprungen ist.Fotos: Meier

ECKENTAL — „Laut gegen Rechts – Aufdreh’n statt Zuseh’n“ – unter diesem Motto stand eine abwechslungsreiche Veranstaltung am Wochenende im Eschenauer Jugendtreff Gleis 3. Mit Konzerten, Ausstellungen und Führungen wurde ein klares Zeichen gegen Rechtsradikalismus und für ein respektvolles, multikulturelles Miteinander gesetzt. Am Ende zählten die Veranstalter über 300 Teilnehmer.

→ mehr
Psychosoziale Notfallversorgung übernehmen Geistliche aus dem Landkreis

Beistand nach erfolgloser Reanimierung

Pfarrer Volker Dörrich

ALTDORF – Seit acht Jahren besteht im Landkreis Nürnberger Land eine Arbeitsgemeinschaft PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung). Dieser AG gehören an: Zwei Pfarrer aus dem Evang.-Luth. Dekanat Hersbruck, eine katholische Pastoralreferentin, ein katholischer Pfarrer aus Altdorf, zwei Mitarbeiter des...

→ mehr

Tribute an Van Morrison

Blues vom Feinsten

Rudi Madius und seine Band ehrten musikalisch Van Morrison. Foto: Schnellinger

DEHNBERG — Ein tolles und sehr anspruchsvolles Musikmenü bereitete Rudi Madsius mit seiner Band den begeisterten Zuhörern im Dehnberger Hof Theater.

→ mehr

Unfall auf der A9

Transporter war unlenkbar

FEUCHT – Am Montagmorgen krachte es gegen 6.30 Uhr auf der A9 Richtung Berlin kurz nach der Raststätte Feucht.

→ mehr

Tischtennisspieler siegen zweimal

Turner setzen sich im Mittelfeld fest

Die Routiniers Herbert Wendler und Siggi Lontke zeigten sich im Schlussdoppel bei einem 7:8-Rückstand des TV Hersbruck gegen den SC 1904 Nürnberg II unbeeindruckt und gewannen ihr Match genauso souverän wie das Eingangsdoppel mit 3:1-Sätzen. Lontke gewann auch als einziger beide Einzel und leistete somit einen wichtigen Beitrag zum 8:8-Remis der Turner. Foto: A. Tauber

HERSBRUCK (hg) — Sowohl gegen den TSV Fischbach (9:6) als auch beim Tabellenletzten der 3. Bezirksliga Ost, dem TV Altdorf III (9:1) haben sich die Tischtennisherren des TV Hersbruck durchgesetzt, doch im Heimspiel gegen die Reserve des SC 1904 Nürnberg reichte es nur zu einem Unentschieden. So sitzen die Turner mit 7:5 Punkten und Platz fünf im Mittelfeld fest und haben nur einen Punkt mehr als Fischbach auf dem Relegationsplatz, der...

→ mehr
Fußball Bezirskliga Frauen:

Torjägerin machte den Unterschied

Annabella Beyler (rechts) von der SpVgg Hüttenbach hatte kurz vor Schluss die Chance zum 2:2-Ausgleich im Spiel gegen den Tabellenführer, doch sie setzte einen scharfen Flankenball von Julia Looshorn über das Tor. Foto: M. Keilholz

HÜTTENBACH — Die Fußballfrauen der SpVgg Hüttenbach waren drauf und dran, Tabellenführer TSV Falkenheim in die Knie zu zwingen, doch am Ende machte die erfahrene Torjägerin Nina Roß mit zwei Treffern den Unterschied aus und die Bezirksliga-Fußballerinnen aus dem Nürnberger Süden nahmen die Punkte...

→ mehr

Video: BSC Saas Bayreuth - SC Feucht

Die Highlights vom Feuchter Sieg in Bayreuth

Tore, Tränen und Triumphe. Die besten Szenen von den Landesligaspielen des SC Feucht gibt es hier im Video.

→ mehr

Volleyball-Zweitligist am Doppelspieltag erfolgreich

Schwaiger werden zu Tiebreak-Fans

Mit zwei Siegen überzeugten die Schwaiger Zweitliga-Volleyballer. Schwaigs Perica Stanic (hier bei der Annahme) wurde nach dem Match gegen Friedrichshafen zum wertvollsten Spieler der Partie gewählt. Foto: Sportfoto Zink

SCHWAIG (lap) — Die Volleyballer des SV Schwaig setzen ihren Zweitliga-Siegeszug fort und gewannen am Samstag beim ASV Dachau mit 3:2 zum fünften und am Sonntag gegen die Volley YoungStars Friedrichshafen mit 3:2 zum sechsten Mal hintereinander. Das gab es in Schwaig noch nie. Drei Heim- und drei...

→ mehr

10 im Kreis: Kostenloses Kult-Tippspiel
Amateurfussball: Tabellen & Statistiken

Festival im Badsaal

In Schnaittach gab‘s ein Donnerwetter

Die „Rainbooch Allstars“ mit Frontmann und Bürgermeister Klaus Hacker (Mitte) heizten dem Publikum mit Rockklassikern so richtig ein.

SCHNAITTACH — Keine Zeit zum Durchatmen hatten die Besucher des Donnerwetter-Festivals in Schnaittach: Bereits von Beginn an heizten die „Enzenstones“ im Badsaal ihnen so richtig ein, sodass der sehr gut gefüllte Saal nach mehr lechzte. Dieser Aufforderung kamen weiterhin „Fake Point“ und die „Rainbooch Allstars“ zur vollsten Zufriedenheit der Gäste nach. Letztere berührten durch ihre kernige und sehr gut gespielte Musik aus den 60er und 70er...

→ mehr
Chorleiterin Reichel hört auf

Dieser Abschied tat richtig weh

Deborah Reichel hängt an ihrem Chor, muss ihn aber an den Nagel hängen. Pfarrer Steffen Weeske verabschiedete sie herzlich. Foto: Müller

POMMELSBRUNN - Es ist jammerschade, aber verständlich - nach zehn Jahren frischem Wind in der Kirchenchormusik schwingt Deborah Reichel nicht mehr ihre Arme temperamentvoll zum Einsatz vor ihren Sängerinnen und Sängern. Die Aufgaben als junge Mutter und andere Verpflichtungen führten zur...

→ mehr

"Wurzelwerk" von Gerhard Preiß mit Essays und Gedichten

Die schönen Dinge des Lebens

Der Autor Gerhard Preiß. Foto: privat

ALTDORF – Gerhard Preiß hat sein drittes Buch veröffentlicht. Essays, Gedichte und Bilder verschmelzen in „Wurzelwerk“ zu einer Ode an die Natur.

→ mehr

SoundOrchester Burgthann führte in die "Hall of Fame"

„Bad“ und doch fantastisch

An die 60 Musiker sorgten für den hervorragenden, satten Bigband-Sound. Fotos: Krätzer

BURGTHANN – Bester Bigband-Sound mit hinreißenden Liedern, tolle, abwechslungsreiche Arrangements, Lichtshow, Schwung und Begeisterung, fetzige Rhythmen, hervorragende Solisten, ein Publikum das sich sofort begeistert ließ – was wünscht man sich mehr von einem Blasorchester-Konzert? Eigentlich...

→ mehr

Projekt "Career" holt Lehrlinge aus dem EU-Ausland in den Landkreis

Azubi im fremden Land

Absolvieren seit September ihre Ausbildung bei der Firma „Clever“ in Schnait­tach (v.l.): die drei Spanier Rodrigo Tisnado Castro (Industriemechaniker), Youssef Latrache und Sergio Cabau Matilla (beide Mechatroniker). Foto: Privat

SCHNAITTACH — Wer einen Beruf erlernen möchte, hat zurzeit gute Karten: Ausbildungsplätze gibt es in Deutschland genug. Doch für die Unternehmen wird es immer schwieriger, passende Bewerber für die offenen Stellen zu finden. Abhilfe schaffen soll das Modellprojekt „Career“, das dieses Jahr im Nürnberger Land angelaufen ist und Auszubildende aus EU-Ländern an deutsche Firmen vermittelt. Klaus Borsch, Geschäftsführer des Schnaittacher...

→ mehr
IHK Nürnberg überreicht Auszeichnungen an Azubis

Spitzenleistungen in der Ausbildung erreicht

Bester Elektroniker für Geräte und Systeme in Mittelfranken ist Lukas Schneider, der bei E-T-A in Altdorf ausgebildet wurde.

NÜRNBERGER LAND – IHK-Vizepräsidentin Christine Bruchmann hat bei einer Feierstunde im historischen Rathaussaal in Nürnberg 108 junge Kaufleute und Facharbeiter/innen ausgezeichnet, die ihre Ausbildung im Prüfungsjahrgang 2013/2014 mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen haben. Die...

→ mehr

Landwirte berichten

Schweinerei? Bauern stehen immer öfter unter Druck

Ferkel-Bauer Reinhard Zimmermann bedauert, dass mit Russland der Markt für fette Schweine weggebrochen ist. Foto: S. Camin

HERSBRUCK - Gesetzliche Änderungen lassen Milchbauern im Dunklen, starke Konkurrenz macht den Ferkelerzeugern zu schaffen. Dabei wäre es heute leichter denn je, Schuldige für die sinkenden Gewinne der Bauern zu finden: Putin mit seiner Russlandpolitik, Discounter mit ihrem Preisdruck - doch die...

→ mehr

Neubau des Thomas-Sabo-Headquarters

Weltkonzern an der Silberstraße in Lauf

So soll die neue Firmenzentrale des Laufer Schmuck-Designers und Silberschmuckhändlers Thomas Sabo einmal aussehen. Erst vor zwei Monaten wurde Richtfest gefeiert, bezogen werden sollen Verwaltungsgebäude und Logistikzentrum im Oktober 2015.

LAUF — Sie wurden vielfach verkauft und machten das Unternehmen Thomas Sabo endgültig zur weltweit bekannten Marke: Die Rede ist von den sogenannten „Charms“, die vor acht Jahren ihren Siegeszug durch die Schmuckwelt antraten. Dass die Idee der silbernen Anhänger so einschlagen würde – selbst bei...

→ mehr





Hier geht es zum Veranstaltungskalender

Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen

Veranstaltungstipps

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.