Walter Kuhns Herde "grast" im Garten des Faberschlosses

Noch Platz für bunte Schafe

Künstler Walter Kuhn inmitten seiner Schafherde, die derzeit als Leihgabe auf dem Rasen des Faberschlosses grast, sehr zur Freude der Bewohnerinnen und Bewohner.Fotomontage: privat

SCHWARZENBRUCK – Seit ein paar Tagen grast eine Herde von Schafen auf den im vergangenen Sommer frisch angelegten Parkflächen des Faberschlosses in Schwarzenbruck. Eine ganz neuartige Züchtung, die weder Wolle noch Milch liefert, sondern Gesprächsstoff und Material für kontroverse Diskussionen.

→ mehr
Arbeitslosenzahlen im November

Quote bei 
2,8 Prozent

LAUF — Im November ist die Arbeitslosigkeit im Nürnberger Land weiter leicht zurückgegangen, und zwar um 42 Personen bzw. 1,6 Prozent. Vor einem Jahr waren es 104 Personen. Die Quote beträgt damit im Landkreis wie im Oktober 2,8 Prozent.

→ mehr

Räume im Keller der Mehrzweckhalle fast fertig renoviert

Es tut sich was im alten „Juggas“

Eine helle Sonne erstrahlt nun auf der Wand im Leitungsbüro. Dort werden nun unter anderem Plakate, die für das nächste Konzert werben, aufgehängt.

SCHWARZENBRUCK – Es tut sich was im JuZe, früher „Juggas“, dem Jugendraum im Keller der Mehrzweckhalle. Seit September ist Peter Jüdt der neue Leiter der Offenen Jugendarbeit und hat schnell den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen gefunden und sie zu ihm. Schon nach der ersten Vollversammlung...

→ mehr

Juz-Leiter legt Sozial- und Kulturausschuss Erfahrungsbericht vor

Erfolgreiche Arbeit trotz räumlicher Enge

Der Neubau für das Jugendzentrum beginnt langsam zu wachsen und damit auch die Vorfreude von Juz-Team und Nutzern.

FEUCHT – Trotz beengter Verhältnisse und Ausweichstandort wird im Feuchter Jugendzentrum eine sehr gute und vor allem erfolgreiche Arbeit geleistet. Dafür gab es Lob aus allen Fraktionen für JuZ-Leiter Manfred Schmid, der dem Sozial- und Kulturausschuss den obligatorischen Erfahrungsbericht...

→ mehr

Gewerbegebiet "Eyerbruch" Thema im Winkelhaider Gemeinderat

Diskussion um das „Herz von Winkelhaid“

Das Grundstück, das Teil des Gewerbegebietes „Eyerbruch“ werden soll, fotografiert von der Penzenhofener Haupstraße. Auch zukünftig soll die Zufahrt über diese Straße erfolgen. Foto: Degenhardt

WINKELHAID – Es kommt wieder Bewegung in die Planungen zum Gewerbegebiet „Eyerbruch“. Einige Bürger waren bei der Sitzung des Gemeinderats dabei, um die Ausführungen des Planungsbüros zu hören.

→ mehr

Bauabschnitt III der Umgestaltung der Winkelhaider Ortsmitte

„Ein Weg war das nie“

Der „Richthausener Kirchenweg“ wird saniert. Der steile Weg führt hinunter zur Röst, danach wieder hinauf zur Richthausener Straße. Um den Weg begehbar zu machen, wird der steile Hang südlich der Hütte in der Bildmitte mit Granitstufen versehen.Foto: Degenhardt

WINKELHAID – Die Umgestaltung der Ortsmitte von Winkelhaid ist noch nicht abgeschlossen. Der Gemeinderat befasste sich nun mit der Instandsetzung des „Richthausener Kirchenwegs“.

→ mehr

Infoabend zur Unterbringung von Asylbewerbern in Unterferrieden

„Bleiben bedeutet töten oder getötet zu werden“

Weitgehendes Unverständnis und Protest lösten die Sorgen dieses Bürgers angesichts des Asylantenzuzugs aus. Die Mehrheit teilte seine Befürchtunge keineswegs. Foto: Spandler

UNTERFERRIEDEN – Über 60 Interessierte versammelten sich im „Gasthaus Wild“, um mehr über die geplante Einquartierung von zirka 30 Asylbewerbern im Leitenweg zu erfahren. Eingeladen hatte der evangelische Ortspfarrer Volker Dörrich, auch in seiner Funktion als erster Vorsitzender des Evangelischen...

→ mehr

30-Jährige klaute Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro

Kirchen- und Friedhofsdiebstähle aufgeklärt

Die meisten gestohlenen Gegenstände wurden bereits wieder zurückgegeben. Die auf dem Foto abgebildeten konnten jedoch noch nicht zugeordnet werden. Foto: Polizei Feucht

FEUCHT – Einer aufmerksamen Friedhofbesucherin ist es zu verdanken, dass eine Vielzahl von Diebstählen im Ortsbereich Feucht aufgeklärt werden konnte.

→ mehr

Jubiläumsgottesdienst in der Christkönigkirche Burgthann

Eine „Kirche im Aufbruch“

Katholische und evangelische Gläubige feierten zusammen den 50. Geburtstag der Christkönigkirche. Foto: Rösler

BURGTHANN – Die katholische Christkönigkirche feierte runden Geburtstag. Das Gotteshaus ist seit einem halben Jahrhundert mit ihrem roten Sandsteingemäuer nicht zu übersehen und fester Bestandteil in der Ortsmitte der Gemeinde. Die Krone auf dem Dach steht symbolisch dafür, dass Gott der alleinige...

→ mehr

Behindertenbeauftragte berichtet im Sozialausschuss

Hilfreiches Netzwerk aufgebaut

Angelika Feisthammel, die Behindertenbeauftragte des Lankreises. Foto: privat

NÜRNBERGER LAND – Seit über drei Jahren ist Angelika Feisthammel aus Oberferrieden Behindertenbeauftragte im Landkreis. Im jüngsten Sozialausschuss in Lauf berichtete sie über ihre Aufgaben und die zahlreichen Aktivitäten, die sie während dieser Zeit durchgeführt und angestoßen hat.

→ mehr

Lastwagen durchbrach beinahe die Mittelleitplanke

Stundenlange Sperre der A9 nach Lkw-Unfall bei Lauf

In der Nacht zum Dienstag war dieser mit Kartonagen beladene Sattelzug auf der A9 Richtung Süden kurz vor der Ausfahrt Lauf in die Mittelleitplanke geprallt und umgekippt.Fotos: Schuster

LAUF — Unfallchaos auf der Berliner Autobahn kurz vor der Ausfahrt Lauf-Nord: In der Nacht war auf der Fahrbahn Richtung Süden ein Lkw umgestürzt und hatte beinahe die Mittelleitplanke durchbrochen. Ein weiterer Lastwagen raste in die Unfallstelle. Beide Lkw-Fahrer wurden verletzt, den Schaden...

→ mehr

Bildergalerien - Fotostrecken >>

In Schönberg waren die Hunde los

Rund 600 Schlittenrunde gingen bei den 22. "Frankonia Open" in Schönberg an den Start. Hier die besten Bilder.

Sonntagsbummel über den Martinimarkt

Viele Besucher kamen zum Martinimarkt samt verkaufsoffenem Sonntag in Röthenbach. Hier die besten Bilder.

Musik in den Laufer Kneipen

1300 Besucher feierten ausgelassen bei der Laufer Kneipennacht. In 13 Kneipen war von Classic Rock über Irish Folk bis hin zu Punk alles...

Neue Musikschule und Kunigunden-Kita in Lauf

Virtueller Rundgang durch den neuen Gebäudekomplex aus Musikschule und Kunigunden-Kindertagesstätte in Lauf.





Vereinsnachrichten

Mit diesem Formular können Sie schnell und unkompliziert Vereinsnachrichten für den Boten aufgeben:

Download als PDF-Dokument (benötigt den Acrobat-Reader, kann per E-Mail an den Verlag gesendet werden)

Wirtschaftsbeilage

Hier geht es zum Veranstaltungskalender