Richtig menschlich: Automatisierungstechnik von EVB

Mit technischem Know-how, Herzblut und Freude bei der Arbeit: Matthias Albrecht und seine Frau Andrea. Foto: Stefanie Camin2021/03/WB-21-EVB-02.jpg

Ein bisschen skurril ist es schon: Diese Firma automatisiert Prozesse, die vorher per Hand ausgeführt worden sind – und dabei spielt der Mensch die größte Rolle. Statt eines Mitarbeiters montiert dank der EVB Automation GmbH also beispielsweise ein Roboterarm den Artikel und eine Kamera prüft ihn am Ende.
Doch der Roboterarm kann sich nicht selbst bauen und programmieren – damit es eine Automatisierung gibt, braucht es Menschen mit enormem technischem Fachwissen und langer Erfahrung. Lediglich Lohnkosten für die manuelle Fertigung einzusparen, reicht den Kunden nämlich nicht; die Anlage soll schließlich zuverlässig und reibungslos funktionieren. Genau da kommt EVB ins Spiel, der Spezialist für Montage- und Prüfautomation seit über 40 Jahren.

Fotos: EVB Automation GmbH2021/03/WB-21-EVB-06.jpg

Weltweites Novum
Dass diese Experten in dem modernen und doch eher unscheinbar wirkenden Gebäude vor den Toren Schnaittachs etwas entwickelt haben, das weltweit vorher noch keiner geschafft hat, ahnt kaum jemand: EVB hat die automatisierte Montage eines komplexen medizinischen Produktes ermöglicht. Dabei handelt es sich um ein Schlauchsystem mit diversen Komponenten, mit dem der Patient bei einer Operation ein Mittel injiziert bekommt.
Anders als bei vielen Automatisierungsaufträgen aus der Automobilindustrie, bei denen formstabile Teile zum Beispiel geschweißt werden sollen, liegt hier ein biegsamer Gummischlauch vor, der – vorher per Hand, jetzt maschinell – mit Nadel, Hülse, Knickschutz und weiteren Teilen zusammengesteckt wird.

2021/03/WB-21-EVB-05.jpg

Anlage made in Schnaittach
Zu viel darf der Geschäftsführer Matthias Albrecht natürlich nicht verraten, doch heraus kam eine zwölf Meter lange Anlage, in der dieses Schlauchsystem vollautomatisch montiert und geprüft wird. Das Resultat waren ein USP (Alleinstellungsmerkmal) für den glücklichen Kunden und Folgeaufträge für EVB.
Das Besondere bei diesem Automatisierungsprofi ist, dass alles aus einer Hand kommt: Konzept, Projektierung mit Machbarkeits- und Risikoanalysen, mechanische und elektrische Konstruktion, Programmierung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme im Hause EVB sowie Zerlegung und Inbetriebnahme beim Kunden, bis die Anlage im Produktionsbetrieb läuft. „Neben dem Konzept ist die Inbetriebnahme am schwierigsten“, weiß Matthias Albrecht.

2021/03/WB-21-EVB-03.jpg

„Tolle Mitarbeiter“
Eines liegt dem Firmenchef bei aller Automatisierung besonders am Herzen: „Das alles schaffen wir nur mit unseren tollen Mitarbeitern“, zeigt er sich aufrichtig dankbar für sein Team.
Damit diese fachlich fit und motiviert bleiben, investiert Matthias Albrecht regelmäßig in ihre Weiterbildung, in eine strategische Bildungsoffensive in Form eines internen Wissenstransfers sowie in gemeinsame Veranstaltungen wie Grillabende oder sonstige Feiern.

2021/03/WB-21-EVB-04.jpg

EVB Automation GmbH
Kirschenleite 23
91220 Schnaittach
Telefon: 09153 / 92457-0
Internet: www.evb-automation.de

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren