Wirtschaft: Retterspitz GmbH

Retterspitz heilt und pflegt

Die Geschäftsführer der Firma Retterspitz, Markus und Florian Valet. | Foto: Derek Henthorn, Retterspitz2019/05/Geschaeftsfuehrer-1.jpg

Seit über 115 Jahren kümmert sich Retterspitz unter der Devise „Heilen, pflegen und wohlfühlen“ um das Wohl der Menschen. Während einige Produkte des Behringersdorfer Unternehmens unterschiedlichsteBeschwerden von Arthrose über Magenverstimmung bis hin zu Zerrungen lindern, bieten andere „Wellness“ für die Haut. Und es geht in jeder Hinsicht weiter: Neben neuen Produktentwicklungen bekennt sich das Familienunternehmen durch einen erst in diesem Frühling bezogenen Anbau auch weiterhin langfristig zum Standort vor den Toren Nürnbergs.

Retterspitz kenne ich von meiner Oma, sie hat mir immer die feuchten Wickel damit angelegt“, hört Markus Valet, der das Unternehmen gemeinsam mit seinem Bruder Florian leitet, häufig von seinen Kunden. Doch während Großmütter schon lange auf Retterspitz schwören, kannten jüngere Menschen die Produkte und entsprechend deren Möglichkeiten zur Unterstützung der Heilung oft nicht. Das wollten die Geschäftsführer ändern, denn neben den Großmüttern waren und sind die beiden Brüder selbst leidenschaftlich von der Qualität der Produkte überzeugt: „Uns ist noch nie jemand begegnet, bei dem unsere Artikel nicht gewirkt haben.“

Die beiden beliebten Produkte „Retterspitz Innerlich“ und „Retterspitz Äußerlich“. | Foto: Retterspitz2019/05/aeusserlich_innerlich.jpg

So investierten sie im Jahr 2012 in einen Marken-Relaunch – und damit in die Zukunft des Traditionsbetriebes. Dabei galt es, einerseits vorsichtig vorzugehen, um bestehende Kunden nicht zu irritieren, und andererseits innovative Ansätze zu verfolgen, um neue Zielgruppen anzusprechen. Mit einem geschärften Profil, in dem die Markenwerte wie Vertrauenswürdigkeit, Verlässlichkeit und Wirksamkeit ins rechte Licht gestellt wurden, einem bewussten Bezug zur Apotheke mit den braunen Flaschen und einem aufgefrischten Logo war Retterspitz nun bereit für die Zukunft.

Und der heutige Erfolg gibt den beiden Brüdern recht: Der im Frühling 2019 bezugsfertige Anbau in Behringersdorf bietet Platz für größere Produktionsflächen und lässt auch die Entwicklungsabteilung wachsen. Wie innovativ das Unternehmen ist, zeigt beispielsweise der neue Retterspitz-Markenduft „1902“. Gemeinsam mit einer Duftagentur kreiert, bringt dieser mit Wacholder, Basilikum und Freesie als Kerze oder Raumduft eine frische Atmosphäre in den Raum.

Um Wirkung und Verträglichkeit optimal zu kombinieren, setzt Retterspitz auf ätherische Öle. Zu den Klassikern zählen der Bestseller Retterspitz Äußerlich, der zusammen mit dem Wickel wie eine wohltuende Umarmung wirkt, sowie Retterspitz Innerlich bei Magenproblemen. Die Muskelcreme und der Muskelroller unterstützen Heilungsprozesse bei Muskel- und Gelenkverletzungen nicht nur bei Sportlern. Diverse Duschgels, Badekonzentrat, Seife und das Retterspitz-Shampoo sorgen für eine milde Reinigung von Haut und Haar, anschließend versorgen die Gesichtscremes mit viel Feuchtigkeit. Das gesamte Angebot steht auf der Website.

Retterspitz GmbH
Laufer Straße 17–19
90571 Schwaig
Telefon 0911/50700-0
E-Mail: [email protected]
Internet: www.retterspitz.de

N-Land Stefanie Camin
Stefanie Camin