24 Stunden – 24 Unternehmen

Lernen Sie die Betriebe Ihrer Heimat neu kennen

Foto: www.GettyImages.de/AndrewScherbackov2019/09/Uhr-0-1-neu.jpg

Lauf – In unserer Serie „24 Stunden – 24 Unternehmen“ gewähren 24 Betriebe aus Lauf und Umgebung Einblicke in ihren Alltag. Jedes Unternehmen bekommt dabei eine Stunde: Was macht beispielsweise eine Krankenschwester im Krankenhaus um 5 Uhr morgens? Was passiert um 11 Uhr beim Friseur? Und was um 22 Uhr in der Seniorenbetreuung?

Auch heuer dürfen Sie in dieser Serie 24 Firmen hautnah über die Schulter blicken: Ob Produkte, Mitarbeiter, Prozesse – lassen Sie sich überraschen, was alles in diesen Unternehmen steckt. Vielleicht bietet Ihnen ein Betrieb genau das, was Sie suchen? Die Auswahl an Produkten und Dienstleistungen ist schließlich immens. Oder vielleicht fasziniert Sie eines der Unternehmen so, dass Sie dort arbeiten möchten?

Acht Wochen lang erfahren Sie ab dem 9. September dreimal wöchentlich, was in der Region rund um die Uhr geboten ist. Als Erstes schlägt dem Kranhersteller Tadano die Stunde um Mitternacht. Um diese Zeit arbeiten die Mitarbeiter der Nachtschicht am 68 Meter langen Ausleger. In vielen Schritten entsteht so ein fertiger Stahlkoloss, der es vielleicht – so wie bereits ein anderer Tadano-Kran – unter den Eiffelturm schafft. Zwischen 1 und 2 Uhr sind Sie anschließend quasi „live“ dabei, wenn ein Zusteller der Pegnitz-Zeitung unterwegs ist, damit Sie morgens zum Kaffee die Zeitung lesen können.

N-Land Stefanie Camin
Stefanie Camin