Gutes bewahren, Fortschritt ausbauen: SEMBACH

Martin und Anna Sembach leiten seit Januar 2020 gemeinsam die Geschicke des traditionsreichen Familienunternehmens. Text und Foto: Sembach2021/03/WB-21-Sembach-02.jpg

Sembach Technical Ceramics ist ein fest mit der Region Lauf verbundenes Familienunternehmen. Bereits in der fünften Generation und seit mehr als 115 Jahren wird hier Technische Keramik für industrielle Anwendungen gefertigt. Das Gesicht der Unternehmenszukunft ist Anna Sembach, die im Januar 2020 in die Geschäftsführung einstieg und seitdem gemeinsam mit ihrem Vater Martin Sembach die Geschicke des Unternehmens leitet.
Ihr Anliegen ist es, als erste Frau an der Firmenspitze die langjährige Familientradition fortzuführen und dabei ihre eigenen frischen Akzente zu setzen. Dazu zählen der Ausbau neuester Technologien in der Fertigung und die Weiterentwicklung der Digitalisierung.

Sembach wird digitaler
Nicht zuletzt das Corona-Jahr hat die digitale Entwicklung bei Sembach beschleunigt. Schon frühzeitig hat das Unternehmen im vergangenen Frühjahr MitarbeiterInnen Mobiles Arbeiten ermöglicht, das entsprechende Equipment gestellt und in der IT umgehend die Voraussetzungen dafür geschaffen. Zudem wurde kürzlich das Projekt ERP gestartet, durch das noch mehr Vorgänge digitalisiert ablaufen werden, der gesamte Workflow elektronisch erfasst und verwaltet werden kann – eine Herausforderung unter Corona-Bedingungen mit Einhaltung von Hygienekonzepten und reinen Online-Schulungen.
Die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten ist auch künftig eine feste Option
für die Bürokollegschaft und kann ein Bestandteil des Arbeitsvertrages sein. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser höchstes Gut und Grund für den Erfolg unseres Unternehmens, daher möchten wir ihnen eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen“, so Anna
Sembach.

Nachwuchskräfte gesucht

Nachwuchs ist in Zeiten des Fachkräftemangels auch bei Sembach dringend gesucht. Die Ausbildung der eigenen Fachkräfte ist Anna Sembach dabei ein zentrales Anliegen: „Bei guten Leistungen übernehmen wir unsere Azubis und bieten somit von Anfang an einen sicheren Arbeitsplatz – mit Aufstiegschancen und vielen Benefits.“ Einige heutige AbteilungsleiterInnen haben einst als Azubi bei Sembach angefangen. Aktuell bietet Sembach neuen Nachwuchskräften zum 1. September 2021 einen Ausbildungsplatz zum Industriemechaniker (w/m/d) oder Maschinen- und Anlagenführer (w/m/d) an. Bewerbungen sind stets willkommen.
Für ein länger angekündigtes Projekt, auf das in der Laufer Region bereits gewartet wird, plant Sembach derzeit den passenden Umsetzungszeitpunkt: den Neubau zur Auslagerung einiger Bereiche. Anna Sembach: „Eine solche Investition wollen wir sicher und zukunftsgerichtet tätigen, daher müssen alle Parameter passen und die Umsetzung muss gut vorbereitet sein.“

2021/03/WB-21-Sembach-01.jpg

Sembach GmbH & Co. KG
Oskar-Sembach-Straße 15
91207 Lauf an der Pegnitz
Tel.: 09123 / 167-0
Internet: sembach.de

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren