Brand bei Graphite Cova

Filter fing Feuer

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr beim Verlassen des Firmengeländes von Graphite Cova in Röthenbach. | Foto: Cichon2017/06/IMG_8896.jpg

RÖTHENBACH — Eine Schrecksekunde gab es heute Vormittag bei Graphite Cova in Röthenbach. Ein Filter hatte Feuer gefangen. Doch die angerückte Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben.

Aus noch ungeklärter Ursache hatte der Filter einer Rauchgasreinigungsanlage Feuer gefangen, wie Kreisbrandrat Norbert Thiel auf Nachfrage der Pegnitz-Zeitung erklärte. Doch schon beim Eintreffen der alarmierten Wehren  aus Röthenbach und Lauf war der Filter ausgebrannt.

Die ersten Fahrzeuge konnten daher den Einsatzort schnell wieder verlassen. Nun ging es lediglich darum, die Anlage zu kühlen, um ein erneutes Aufflammen auszuschließen.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

N-Land Anne Cichon
Anne Cichon