Lade Veranstaltungen

Wachsbilder im Zeidelmuseum Feucht

April 2019

Wachsbilder im Zeidelmuseum Feucht

Einen passenderen Ort für die Ausstellung ihrer Wachsbilder kann sich die Enkaustik-Künstlerin Christine Popp kaum vorstellen. Sie stellt ab Samstag, 6. April, im Zeidelmuseum aus. Vor mehr als drei Jahrtausenden entstand die Enkaustik-Technik im alten Ägypten und geriet daraufhin für lange Zeit in
Vergessenheit, bis sie von Malern des 19. Jahrhunderts wiederbelebt wurde.
Dabei half die Entwicklung moderner Hilfsmittel wie das Maleisen, der Pen oder die Malplatte, um die Enkaustikmalerei von Grund auf zu revolutionieren. Die Künstlerin malt nicht nur Großformate, sondern stellt auch gerne kleinere Bilder und Kunstkarten für die zahlreichen Hobbykünstlermärkte in der Umgebung her, auf denen sie bewusst mit
Kunstinteressierten ins Gespräch kommt. Auch im Rahmen der Vernissage
am Sonntag, 7. April, von 13.30 bis 17.30 Uhr hat sie einige besondere
Karten für all diejenigen dabei, die gerne eine kleine Erinnerung an
die Ausstellung mit nach Hause nehmen möchten. Die Ausstellung ist bis
Sonntag, 28. April, zu den Öffnungszeiten des Museums zu sehen: samstags
und sonntags jeweils von 13.30 bis 17.30 Uhr.

Details

Datum:
21. April
Zeit:
13:30 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zeidel-Museum, Markt Feucht
Pfinzingstr. 6
Feucht