Lade Veranstaltungen

Projektvorstellung: „Die jüdischen Familien von Ottensoos“ mit Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Reichspogromnacht 1938

November 2019

Projektvorstellung: „Die jüdischen Familien von Ottensoos“ mit Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Reichspogromnacht 1938

Der Gemeinde Ottensoos ist es ein Anliegen, die jüdische Geschichte von Ottensoos ihrer Bedeutung gemäß herauszuarbeiten und darzustellen. In Zusammenarbeit mit dem Publizisten Gerd Berghofer aus Georgensgmünd und dem Architekturbüro Koch aus Nürnberg, wurden historische Informationen recherchiert, geordnet und auf insgesamt 11 Bild-, bzw. Text-Tafeln wiedergegeben.

Biografische Lebenswege, Fotos und Dokumente der jüdischen Ottensooser wurden erfasst und präsentieren sich auf 11 großformatigen Tafeln dem Betrachter. Zudem sind die Namen der während der NS-Zeit vertriebenen Juden auf einer Gedenkstele genannt, die darüber hinaus grafisch und in Stichpunkten die Geschichte der Ehemalige Synagoge darstellt.

Das Projekt, bezeichnet durch Stele und Ausstellung, soll nun nach dem Abschluss der Arbeiten der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Den gebührenden Rahmen dazu bildet eine Gedenkfeier zum Jahrestag der Reichspogromnacht 1938.

Die Bevölkerung wird  herzlich dazu eingeladen.

Details

Datum:
9. November
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ehemalige Synagoge Ottensoos
Dorfplatz 5
Ottensoos + Google Karte