Lade Veranstaltungen

Neujahrskonzert 2018 in Altdorf: Heinrich Hartl & Markus Rießbeck „Zwischen Bach und Blues“

Januar 2018

Neujahrskonzert 2018 in Altdorf: Heinrich Hartl & Markus Rießbeck „Zwischen Bach und Blues“

2018/01/hartl_u__riessbeck_plakat_a3.jpg2018/01/hartl_u__riessbeck_plakat_a3.jpg
„Zwischen Bach und Blues“, so lautet das Motto des ersten Kultur-Highlights
im noch jungen Jahr 2018, das der Komponist und Pianist Heinrich Hartl
zusammen mit Markus Rießbeck am Saxophon präsentiert. Heinrich Hartl
erhielt für sein künstlerisches Schaffen den Wolfram-von-Eschenbach-Preis
des Bezirks Mittelfranken, den Kulturpreis der Stadt Fürth sowie den
Kulturförderpreis seiner Heimatstadt Nürnberg. Markus Rießbeck wurde durch seine stilistische Vielfalt einem breiten Publikum bekannt. In der Welt
der Rockmusik ist er ebenso zu Hause wie in der Polyphonie eines J. S. Bach. Das Programm reicht von J. Pachelbel bis zu Kompositionen von Heinrich Hartl, die in der Verschmelzung von Elementen des Jazz mit Formen und Melodien der klassischen Musik eine eigene Klangsprache entwickeln.
www.hartl-musik.de. Eintritt: 14,- Euro

Details

Datum:
14. Januar
Zeit:
17:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Betsaal im Wichernhauses, Altdorf
Silbergasse 2
Altdorf

Veranstalter

Kulturkreis Stadt Altdorf
Telefon:
09187 807-1241
Website:
www.altdorf.de