Lade Veranstaltungen

„Kunst im Fluss“ in Hersbruck

August 2018

„Kunst im Fluss“ in Hersbruck

2018/08/Kunst-im-Fluss-Plan.jpg2018/08/Kunst-im-Fluss-Plan.jpg

19 Künstler aus der Region und von weither installieren Objekte in die mäandernde Pegnitz. Sie fliesst in Hersbruck in einer besonderen Formation: zahlreiche Wasserarme durchziehen die Stadtlandschaft, bilden schmale Gänge und kleine Wasserplätze; es gibt Mühlen, Kaskaden und reizvolle Abzweigungen. So entsteht ein poetisches Fluss-Wassernetz, das der Kunst ihren Rahmen schenkt.
Das originelle Projekt ist dem Bayerischen Kulturfonds, dem Bezirk Mittelfranken und dem Projekt „Bürgerschaftliches Engagement“ der LAG Nürnberger Land sowie privaten Sponsoren einiges an Fördergeldern wert.
Die Eröffnung findet am Freitag, den 10. August um 18 Uhr auf der Turnhalleninsel in Hersbruck statt, wo Bürgermeister Robert Ilg und Initiator Christoph Gerling in das Projekt einführen werden. Am gleichen Abend um 20 Uhr wird Paolo Voltas Schau nur wenige Schritte weiter im Kunstmuseum Hersbruck in der Amberger Straße 2 eröffnet. Während der Dauer des Gitarrenfestivals bis zum 19. August dürfen dann die Hersbrucker und alle Besucher die Kunst auf Zeit und im Fluss entdecken.

Details

Datum:
17. August
Zeit:
00:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Pegnitz in Hersbruck
Hersbruck
Website:
www.lau-net.de/altstadtfreunde.hersbruck