Lade Veranstaltungen

„Fotoausstellung“ von Elvira und Dietmar Liebau

März 2017

„Fotoausstellung“ von Elvira und Dietmar Liebau

Elvira und Dietmar Liebau wohnen im beschaulichen Eschenbach im schönen Pegnitztal.
Dort gibt es zwei Wirtshäuser, einen Bäcker, der sensationelle Krapfen macht, allerlei Dorfleben mit Posaunenchor,
Fußball- und Gesangsverein. Und vor allem viel Ruhe.
Was es dort eher weniger gibt, sind Abenteuer.
Diese finden die beiden jedoch dann, wenn sie mit einem alten Auto von Oberstaufen am Ararat vorbei nach Amman fahren.
Oder von Dresden nach Banjuls in Gambia durch die Westsahara cruisen.
Die Autos werden dann am Ziel der Reise versteigert und das Geld wird an Hilfsorganisationen gespendet.
Das Abenteuer beginnt aber schon in der Vorbereitung, wenn sie ein mindestens 20 Jahre altes Auto kaufen, es dann Rallyetauglich
umrüsten und zur Probe im Kofferaum in der Hofeinfahrt schlafen.
Auch der Rest der Familie wird strapaziert, wenn bei Geburtstagen und anderen Festen über verstärkte Bodenbleche,
den defekten Kabelbaum oder den wüstentauglichsten Dachgepäckträger diskutiert wird.
Während der Reise hängen Freunde und Verwandte am Computer und verfolgen per GPS-Tracker die Reiseroute.
Da kommt dann schon auch mal eine Meldung per Whattsapp: „Großer Mist. Wir haben die Kardanwelle verloren und die Hinterachse ist rausgerissen.“
Das sorgt allerdings nur bei den Daheimgebliebenen für Aufregung. Elvira und Dietmar nehmen solche Lappalien eher gelassen.
Gesehen und erlebt haben die beiden natürlich einiges in den letzten Jahren. Auf Drängen der Familie haben sie jetzt aus den Bildern
der jüngsten Reisen eine kleine Fotoausstellung zusammengestellt, die es nun ab 1. März vier Wochen lang im Foyer des Laufer Rathauses zu sehen gibt.
Die Vernissage am Mittwoch den 1. März beginnt um 19:00 Uhr und Gäste sind herzlich willkommen.

Details

Datum:
23. März
Zeit:
08:00

Veranstaltungsort

Rathaus Lauf
Urlasstr. 22
Lauf,91207DE
+ Google Karte