Lade Veranstaltungen

Evang. Kirchengemeinde St. Jakob: „Ausstellung und Antikriegsfilm Foxtrott“

Februar 2019

Evang. Kirchengemeinde St. Jakob: „Ausstellung und Antikriegsfilm Foxtrott“

2019/01/Feucht-Palaestina-Film-Vortrag.jpg2019/01/Feucht-Palaestina-Film-Vortrag.jpg
Die Evangelische Kirchengemeinde St. Jakob lädt zur Eröffnung der Ausstellung „Frieden ist möglich – auch in Palästina“ am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr in die Jakobskirche ein. An diesem Abend referiert Rüdiger
Baron über die Hoffnung auf Frieden im Jahr 2019. Die Ausstellung dauert bis Donnerstag, 28. Februar, und ist jeweils von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet. Zum Abschluss zeigt die Gemeinde im evangelischen Gemeindehaus den Antikriegsfilm Foxtrott: am 28. Februar um 19 Uhr. Das Drama des israelischen Regisseurs Samuel Maoz ist eine israelisch-
deutschfranzösische Koproduktion.Bei den Internationalen
Filmfestspielen von Venedig 2017 gewann er den Grand Prix der Jury (Silberner Löwe). Der Film setzt sich kritisch mit der israelischen Armee auseinander und wurde umfangreich diskutiert. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, die Organisatoren bitten jedoch um eine Spende für Lifegate in Palästina.

Details

Datum:
23. Februar
Zeit:
08:30 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Evang. Kirche St. Jakob Feucht
Hauptstr. 64
Feucht

Veranstalter

Evang.-luth. Kirchengemeinde Feucht-Moosbach
Telefon:
09128-3395
E-Mail:
pfarramt.feucht@elkb.de
Website:
www.st-jakob-feucht.de