Angler findet Schatulle in Röthenbach

Wem gehört dieser Schmuck?

Unter anderem diese markante Broschen war in der Schmuckschatulle, die am Ufer der Pegnitz in Röthenbach gefunden wurde. | Foto: Polizei2017/09/diebesgut-gefunden-roth-brosche-bilder.jpg

RÖTHENBACH — Ein Angler hat am Ufer der Pegnitz in Röthenbach eine Schmuckschatulle mit mehreren Schmuckstücken gefunden. Die Kriminalpolizei Schwabach geht davon aus, dass es sich um Diebesgut aus einem Einbruch handelt. Sie sucht nun nach dem rechtmäßigen Besitzer.

Bereits im August wurde die Schatulle in Röthenbach von einem Angler entdeckt. Er meldete sich bei der Polizei, welche die Schmuckstücke entgegennahm, den Besitzer bisher allerdings noch nicht ermitteln konnte. Die Ermittler der zuständigen Kripo in Schwabach hoffen nun darauf, dass die Veröffentlichung des Falls zu Hinweisen auf den Eigentürmer führt.

Schmuck online einsehbar

Die Schmuckstücke wurde einzeln aufgenommen und fotografiert, die Bilder auf der Internetseite der Bayerischen Polizei zur Ansicht bereitgestellt: http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/fahndung/sachen/sichergestellt/index.html/268173

Neben mehreren Perlenketten und Goldschmuck, einer Armbanduhr, Schlüssel und diversen Broschen sind auch einige sehr markante Stücke unter den Fundsachen. Eine der Broschen enthält beispielsweise historische Bilder eines Mannes und zweier Kinder.

Personen, die eines der Schmuckteile wiedererkennen, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

N-Land Tina Braun
Tina Braun