Streit zwischen zwei Frauen

Schnaittacherinnen im Zwist

Symbolfoto
Symbolfoto | Foto: PZ-Archiv/Cichon2019/02/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Seite-gross-ci.jpg

SCHNAITTACH — Auf offener Straße sind am Donnerstagabend in der Schnaittacher Festungsstraße zwei junge Frauen aneinandergeraten. Nicht die erste Handgreiflichkeit zwischen den beiden.

Nach Angaben der Polizei schlug eine der Frauen, eine 28-Jährige, ihrer Kontrahentin bei dem Streit so stark ins Gesicht, dass die 18-Jährige dabei leicht verletzt wurde.

Das Duo sei „der Polizeiinspektion Lauf bereits bekannt“, so die Beamten. Erst vor rund einer Woche waren die beiden in der Schnaittacher Bahnhofstraße aneinandergeraten, damals schlug die Ältere der Jüngeren ebenfalls ins Gesicht und flüchtete anschießend.

Über die Hintergründe des Streits ist nichts bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen der jüngsten Attacke, die sich gegen 20 Uhr ereignet hat, sich telefonisch unter 09123/94070 zu melden.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung