Hersbruck öffnet Freibad

Samstag ist Saisonstart im Strudelbad

Ab Samstag kann hier wieder geplanscht und gerutscht werden. | Foto: J. Ruppert2019/05/SB1.jpeg

HERSBRUCK – Die Wetterfrösche prophezeien ein sonniges Wochenende mit warmen Temperaturen – gut, dass da das Hersbrucker Strudelbad am Samstag, 18. Mai, ab 10 Uhr den Startschuss für die Freibadsaison 2019 gibt.

Wasserratten dürfen sich also freuen, zumal das beliebte Freibad vom ersten Tag an mit all seinen Attraktionen aufwartet. „Die Preise bleiben unverändert, alles ist offen“, sagt Geschäftsführer Karlheinz Wölfel. Über den Winter hat die Stadt kräftig investiert und die schrittweise Sanierung der Anlage weiter vorangetrieben – so wurde die Technik des 50-Meter-Beckens auf den neuesten Stand gebracht. Weil sie nun „lastbezogen gefahren“ werden kann, hat auch der klamme Stadtsäckel etwas davon, senkt das doch die Stromkosten deutlich.

Ein für die Besucher besser zu erkennendes „Facelifting“ bekamen die Treppe zur Aussichtsplattform und „einige andere Kleinigkeiten“, so Wölfel gegenüber der HZ. Na, dann fehlen ja nur noch die passenden Temperaturen und jede Menge Sonnenschein für das Badevergnügen.

N-Land Klaus Porta
Klaus Porta