Unfall bei Happurg

Rutschpartie auf nasser Straße

Der Unfall ereignete sich bei den Seeterrassen. | Foto: W. Sembritzki2019/07/DSC_1108.jpeg

HAPPURG – Am Freitagnachmittag kam es gegen 13.15 Uhr auf Höhe der Seeterrassen zu einem Verkehrsunfall.

Ein 17-jähriger Happurger war mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße 2236 von Happurg aus in Richtung Kainsbach unterwegs. Dabei sah er einen 58-Jährigen aus Offenhausen zu spät, der mit seinem Pkw auf den Parkplatz des Restaurants einbiegen wollte.

Beim Ausweichmanöver auf regennasser Fahrbahn stürzte der Kradfahrer, das Krad schlitterte in den Gegenverkehr. So berichtet es die Polizei. Der Kradfahrer kam mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus, sonst wurde niemand verletzt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei etwa 5000 Euro.

Während der Aufräumarbeiten staute sich der Verkehr in beide Richtungen. Die Feuerwehren Happurg und Kainsbach regelten den Verkehr. Nach etwa einer Stunde war die Straße wieder befahrbar.

N-Land Wolfgang Sembritzki
Wolfgang Sembritzki