Technischer Defekt an den Bremsen?

Rund 100 000 Euro Schaden

Der Anhänger des Lkw ist umgekippt und blockiert den rechten Fahrstreifen. Die Feuerwehrleute aus Altdorf und Alfeld mussten 500 Liter Diesel abbinden. | Foto: Feuerwehr Altdorf2021/07/Altdorf-Unfall-A6-LKW.jpg

ALTDORF – Ein Lkw-Unfall auf der A6 bei Altdorf/Leinburg sorgt seit dem Vormittag für Verkehrsbehinderungen.

Am Montagvormittag gegen 10 Uhr kam ein Lkw, der auf der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs war, kurz vor der Abfahrt Altdorf/Leinburg nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kippte der Anhänger des Lkw um und kam schließlich auf der rechten Fahrspur zum Erliegen.

Als Unfallursache vermutet die Verkehrspolizeiinspektion Feucht einen technischen Defekt an den Bremsen. Die beiden Lkw-Fahrer blieben unverletzt, die Feuerwehren aus Altdorf und Alfeld mussten 500 Liter ausgelaufenen Diesel abbinden. Die Fahrbahn wurde bei dem Unfall beschädigt.

Nach einer ersten Einschätzung der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 100 000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauern noch an und sollen sich nach Angaben der Polizei noch übere einige Stunden erstrecken.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren