Kontrolle in Röthenbach

Mutter saß mit 1,6 Promille und drei Kindern im Auto am Steuer

Symbolbild: Polizei | Foto: Heiko Küverling/stock.adobe.com2022/06/AdobeStock_103011449.jpeg

NÜRNBERGER LAND – Eigentlich hatten die Polizisten das Auto am Freitag in Röthenbach angehalten, weil ihnen aufgefallen war, dass die Rückbeleuchtung fehlte  – doch dann bemerkten sie bei der Fahrerin starken Alkoholgeruch. Die Frau hatte drei Kinder dabei.

Gegenüber den Polizisten gab die 36-Jährige bei der Kontrolle in der Parkstraße an, mit den Kindern beim Essen gewesen zu sein. Wegen des starken Alkoholgeruchs, der den Beamten auffiel, führten sie einen Test vor Ort durch – er ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille.

Ermittlungen laufen

Die Frau musste daraufhin eine Blutabnahme über sich ergehen lassen und ihren Führerschein abgeben. Er wurde sichergestellt. Die drei Kinder habe man „vor Ort an eine Aufsichtsperson“ übergeben, heißt es von der Laufer Polizeiinspektion weiter.

Gegen die 36-Jährige wird nun ermittelt. Sie müsse mit einer Geldstrafe sowie einem Führerscheinentzug rechnen, so die Beamten. Angaben zum Alter der Kinder machten sie nicht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren