Unfall in Reichenschwand

Laster fährt auf Transporter auf

In diesen Transporter, der abbiegen wollte und bremste, krachte ein Laster. | Foto: W. Sembritzki2019/05/Unfall.jpg

REICHENSCHWAND– Am Freitag kam es in Reichenschwand kurz nach 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen.

Nach Polizeiangaben wollte der 50-jährige Fahrer eines schwarzen Kleintransporters, der auf der B 14 Richtung Lauf unterwegs war, am Ortsausgang nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Ein 56-jähriger Pommelsbrunner fuhr ihm mit seinem weißen Lastwagen auf.

Diesem Lastwagen fuhr wiederum ein weiterer Kleintransporter, gesteuert von einem 68-Jährigen aus dem Landkreis Nürnberger Land, auf. Verletzt wurde bei der Karambolage niemand. Die Feuerwehr Reichenschwand regelte während der Aufräumarbeiten den Verkehr, der sich in beide Richtungen staute und gegen 14.30 Uhr wieder flüssig lief.

Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei etwa 21  000 Euro. Der Lastwagen und der schwarze Kleintransporter waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

N-Land Wolfgang Sembritzki
Wolfgang Sembritzki