„Fridays for Future“

Landkreisbewohner demonstrierten mit

Rund 8000 Menschen demonstrierten in Nürnberg für eine andere Klimapolitik, darunter auch diese Frauen aus Schwaig. | Foto: Scholz2019/09/klimademo.jpg

NÜRNBERG. Rund 8000 Demonstranten dürften es gewesen sein, die sich in Nürnberg am weltweiten „Klimastreik“ beteiligten.

Auch aus dem Nürnberger Land kamen viele Teilnehmer, ob aus Lauf, aus Röthenbach oder aus Schwaig. Die Schwaiger forderten unter anderem ein Tempolimit von 120 Stundenkilometern auf Autobahnen und eine CO2-Steuer.

„Überzeugend“, „entschlossen“, „hoffnungsvoll“ und „motivierend“: Mit solchen Attributen bedachte Benedikt Bisping, der Laufer Bürgermeister, die Demo. „Die Klimabewegung wächst von Tag zu Tag“, so der Grünen-Politiker.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung