Aufruf

Die PZ sucht WM-Besucher und Public-Viewing-Locations

Die Autos von Opel Scharf in Lauf sind schon passend zur WM geschmückt. | Foto: Fischer2018/06/wm-fahnchen-opel-scharf-lauf-2.jpg

NÜRNBERGER LAND — Am Donnerstag geht sie los, die 21. Fußball- Weltmeisterschaft in Russland. Die Pegnitz-Zeitung sucht Fans der deutschen Mannschaft, die Fotos aus den Stadien machen – und die spektakulärsten Dekorationen daheim.

Deutschland spielt in der Vorrunde am 17. Juni gegen Mexiko, am 23. Juni gegen Schweden und am 27. Juni gegen Südkorea. Die Pegnitz-Zeitung möchte Fotos und Eindrücke von den deutschen WM-Spielen sammeln. Haben Sie eines der begehrten Tickets ergattert und sind in Russland im Stadion dabei? Oder kennen Sie jemanden aus dem PZ-Verbreitungsgebiet, auf den das zutrifft? Dann melden Sie sich bei Fragen vorab bei PZRedakteur Andreas Kirchmayer per Telefon (09123/175-134) oder per E-Mail (a.kirchmayer@pegnitz-zeitung.de). Oder schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos aus den Stadien einfach zu – am besten unmittelbar nach dem Spiel.

Aber auch wer die WM von zu Hause aus verfolgt, kann uns Fotos zuschicken. Haben Sie die schönste WM-Deko im Wohnzimmer oder die witzigsten Ideen zum gemeinsamen Spiele-Schauen? Ist Ihr Auto, Ihr Garten oder Ihr ganzes Haus im WM-Fieber? Schicken Sie uns Ihre Fotos mit vollem Namen und Wohnort an a.kirchmayer@pegnitz-zeitung.de. Die besten Bilder werden im Lauf der Weltmeisterschaft in der Pegnitz-Zeitung veröffentlicht.

Wer zeigt die Spiele?

Achtung Gastronomen: Die PZ möchte als Service für die Leser ankündigen, wo man die Spiele der deutschen Mannschaft auf Bildschirmen oder im Biergarten auf der Leinwand zusammen anschauen kann. Wenn Sie Public Viewing anbieten, melden Sie sich bei uns per E-Mail an a.kirchmayer@pegnitz-zeitung.de.

Mitmachen können Sie auch noch beim WM-Tippspiel der Pegnitz-Zeitung, der Hersbrucker Zeitung und des Boten. Hier können Sie sich kostenlos anmelden, mittippen und tolle Preise gewinnen.

N-Land Andreas Kirchmayer
Andreas Kirchmayer