Unfall bei Offenhausen

Auto kracht frontal in Kleintransporter

Völlig zerstört war der Mazda der Seniorin. | Foto: R. Wacker2019/12/Unfall-bei-Hallershof-scaled.jpg

OFFENHAUSEN/ENGELTHAL – Und wieder ein schwerer Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Engelthal und Offenhausen.

Am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr fuhr eine 81-Jährige mit ihrem Mazda auf der Kreisstraße von Engelthal kommend in Richtung Offenhausen. Auf Höhe der Abzweigung nach Hallershof stieß die Seniorin aus bislang unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden Paket-Kleintransporter zusammen, der von einem 35-Jährigen gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls erheblich beschädigt, teilt die Polizei mit.

Die 81-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb. Der 35-jährige wurde nur leicht verletzt und vom Rettungsdienst behandelt.

Auch die Staatsanwaltschaft ordnete an, einen Sachverständigen hinzuzuziehen, der die Beamten der Polizei Altdorf bei der Klärung der unbekannten Unfallursache unterstützen soll. Die Kreisstraße war über zwei Stunden im Bereich der Unfallstelle in beide Richtungen gesperrt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Altdorf unter der Tel. 09187/9500-0 entgegen.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung