Trainer-Duo coacht den TSV

Wedel und Günther übernehmen in Burgthann

Mit Fabian Wedel (hier im Tirkot der Diepersdorfer am Ball) bekommen die Burgthanner einen jungen Spielertrainer, der allerdings schon Bezirksliga-Erfahrung hat.2017/06/20150327_erlangen_diepersdorf_002.jpg

BURGTHANN – Der TSV Burgthann geht mit einem neuen Trainerduo in die kommende Kreisklassensaison. Ab Juli übernehmen Jörg Günther und Fabian Wedel das Kommando beim TSV.

Laut Abteilungsleiter Matthias Görz hat man mit dem Duo eine ideale Besetzung gefunden, insbesondere da beide als Spielertrainer tätig sein werden. Die Tatsache, dass beide noch über keine Trainererfahrung im Herrenbereich verfügen, wird aufgrund der langjährigen Erfahrung als unproblematisch gesehen.

Wedel kommt vom SK Lauf

Der 25-jährige Fabian Wedel schnürte zuletzt für den SK Lauf in der Bezirksliga die Fußballschuhe. Zuvor hatte er unter seinem Vater Christian bei der SpVgg Diepersdorf im Mittelfeld Regie geführt. Als junger, ehrgeiziger Trainer will er sich selbst und natürlich junge Spieler weiterentwickeln. Jörg Günther (38 Jahre), der zur Rückrunde der vergangenen Saison als Torhüter zum TSV Burgthann gewechselt ist, kennt Verein, Mannschaft und Umfeld. Gemeinsam kann somit die volle Konzentration sofort auf die neuen Aufgaben gelegt werden.

Auch der Sportliche Leiter Tobias Maus freut sich über die Verpflichtung des neuen Trainerduos: „Beide sind hochmotiviert und werden einen frischen Wind in den sehr stark veränderten Kader (sieben Abgänge) bringen. Wir werden beide in Ruhe arbeiten lassen und hoffen mit Ihnen eine längerfristige Lösung gefunden zu haben.“

N-Land Der Bote
Der Bote