Nächste Saison in der BOL am Start

TVA-Handballer machen den Aufstieg klar

Die Altdorfer Aufsteiger dürfen nächste Saison in der BOL ran. | Foto: privat2017/04/handball.jpg

ALTDORF – Nachdem der Aufstieg der Altdorfer Handballer in die BOL seit einer Woche perfekt war, haben sie auch ihr letztes Saisonspiel in Auerbach deutlich gewonnen.

Es begann wie es beginnen musste. Die Altdorfer Handballer brauchten wieder etwas Anlaufzeit, nach 14 Minuten stand es gerade einmal 1:3 und die zahlreich mitgereisten Fans sahen nicht gerade einen handballerischen Leckerbissen. Allmählich erwachte der TVA-Express und man ging über ein 2:10 mit einer deutlichen Führung (4:16) in die Kabine.

Die zweite Hälfte war dann nur noch schaulaufen, es wurde nicht mehr viel Wert auf die Abwehr gelegt und so konnte Auerbach die zweite Hälfte offener gestalten. Letztendlich gewannen die Wallensteinstätter überlegen mit 28:15. Nachdem auch die letzte Aufgabe erfolgreich beendet wurde konnte man nun mit den Fans ausgiebig feiern, erst noch in der Halle, anschließend bei einer langen Nacht in der STAR LOUNGE bei Erol.

Für den TV Altdorf spielten: Y. Krug, M. Gniza – N. Werner 2, C. Heisler 3, S. Sturm 3, P. Pechtl 4, T. Löw 2, T. Tochtermann 1, J. Krasser, M. Griebel 4, D. Volz , F. Abraham 3, T. Pechtl 5, M. Putz 1. F.: privat

N-Land Der Bote
Der Bote