Triumph der CJT-Tänzer

Platz eins im Bundesvergleich geht an Laufer Tanzformation

Haben den ersten Platz beim Bundesvergleich geholt: Die Tänzer des CJT-Gymnasiums Lauf.2017/07/Tanz-CJT-Deutscher-Meister-Kopie.jpg

MAINTAL/LAUF — Zum ersten Mal überhaupt wurde in Deutschland ein Bundeswettbewerb der Schultanzmannschaften ausgetragen – und dieser Titel geht an das Team des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums Lauf.

Für den Wettbewerb hatten sich jeweils die beiden Erstplatzierten der Wettbewerbe in den einzelnen Bundesländern qualifiziert. In verschiedenen Altersklassen und den Stilrichtungen Modern Style und Paartanz waren insgesamt über 30 Mannschaften nach Maintal gekommen, um den „deutschen Meister“ zu bestimmen. In der Altersklasse 1 (5. bis 12. Klasse) war im Paartanz die Lateinformation des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums aus Lauf als Sieger des bayerischen Landesentscheids qualifiziert.

Die acht Paare aus der 12. Klasse des CJT zeigten ihre bewährte Choreographie zum Thema „Burlesque“. Trotz erheblicher Trainingsunterbrechung durch das in den Wochen zuvor stattfindende Abitur gelangen den Schülern in Vor- und Endrunde zwei hervorragende Durchgänge, die schließlich zur einstimmigen Traumwertung „1-1-1-1-1“ führten: Alle fünf Wertungsrichter sahen die Laufer Tänzer eindeutig auf dem 1. Platz.

Damit wurde auch der letzte Auftritt dieses Schulteams mit einer Goldmedaille gekrönt. Der erste Deutsche-Meister-Titel der Schulformationen geht damit an das CJT.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung