Meisterliches Tanzmariechen

2012/03/39470_FabianoCosimaSprung_New_1331456464.jpg

LAUF (pb) — Für Cosima Fabiano (im Bild) dauert die Faschingszeit ein wenig länger: Während andere die närrische Zeit bereits abgehakt haben, tritt die zehnjährige Lauferin mit Erfolg bei Wettkämpfen im karnevalistischen Tanzsport an. In Würzburg ist sie jetzt Süddeutsche Meisterin in der Jugendklasse als Tanzmariechen geworden. Dazu wurde die Viertklässlerin, die die Bertleinschule in Lauf besucht, vor rund 1300 Zuschauern auch noch Vizemeisterin mit ihrer Garde von „Buchnesia Nürnberg“, wo sie bereits seit sechs Jahren tanzt. In Würzburg waren 700 Tänzer am Start – die besten Paare, Tanzmariechen, Garden und Showtänzer aus ganz Süddeutschland. Um so stolzer ist Cosima Fabiano, dass sie bei diesem Wettbewerb nicht nur gewonnen hat, sondern mit 458 Punkten auch noch eine neue persönliche Bestlesitung erreicht hat. Sie ist damit für die Deutsche Meisterschaft in Münster qualifiziert, die am 17. März stattfindet, und zählt dort beim Wettstreit der elf besten Tanzmariechen Deutschlands zum Kreis der Favoriten. Beim Karnevalistischen Tanzsport zählen neben der Akrobatik, sauberen Tanzschritten und Genauigkeit auch die Choreographie, die Ausstrahlung und ein perfekt sitzendes Kostüm. Foto: Privat

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren