Nachfolger von Onur Thompson

Matthias Schiller trainiert SC Eckenhaid

Matthias Schiller.2017/01/Schiller-TV-Leinburg-Kopie.jpg

ECKENHAID — Der SCE ist fündig geworden und kann zur Saison 2017/2018 einen neuen Trainer vorstellen: Matthias Schiller wird ab Juli die Geschicke der ersten Mannschaft leiten.

Mit dem 38-Jährigen gewinnt der Sportclub einen erfahrenen Trainer, der bereits auf acht Jahre Erfahrung zurückblicken kann. 2009 gab Matthias Schiller sein Trainerdebüt bei der SpVgg Diepersdorf und schaffte direkt den Sprung in die Kreisliga. Die beiden Folgejahre schloss er dann mit seiner Mannschaft auf Platz 4 und Platz 2 ab.

2012/2013 übernahm er den Kreisklassisten TV Leinburg, den er ebenfalls im ersten Jahr direkt in die Kreisliga führte. Seine Tätigkeit in Leinburg endete in der Winterpause der Saison 2015/2016. Matthias Schiller hat einen B-Schein und kann auch auf eine weitreichende Erfahrung als Spieler bei den FCN-Amateuren (1998-2002), SC Feucht (2002-2005), FC Hersbruck (2005-2006) und Seligenporten (2006-2009) zurückblicken.

Der SCE freut sich, mit Mat­thias Schiller den richtigen Nachfolger für den im Sommer scheidenden Coach Onur Thompson gefunden zu haben.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung